ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Neuer Retina iMac & neuer Mac mini

Artikel auf Google Plus teilen.
141 Kommentare 141

Nach iOS-Geräten und MacBooks hat Apple nun auch einen iMac mit Retina-Bildschirm im Programm.

pixel

Der 27“ große, hintergrundbeleuchtete Bildschirm den neuen iMac hat eine Auflösung von 5120 x 2880 Pixeln, das macht insgesamt 14,7 Millionen Pixel auf einem Bildschirm. Zum Vergleich: Ein HD-Fernseher hat 7 Mal weniger Pixel und die Auflösung des neuen iMac liegt auch noch deutlich über dem 4K-Standard.

Mit den neuesten Quad-Core Prozessoren, leistungsstarker Grafik, Fusion Drive und Thunderbolt 2 ist iMac mit Retina 5K Display der leistungsstärkste iMac aller Zeiten. Apple beschreibt den Neuzugang als Kombination aus ultimativem Display und ultimativer All-in-One Lösung.

Apple behält das Design des iMac trotz der höheren Auflösung bei, dank spezieller LED-Technik gelang es, den Bildschirm nicht dicker

Apple hat einen 3,5 GHZ Quadcore i5 in das Einstiegsmodell gepackt. Zudem ist der neue iMac mit Thudnerbolt 2 ausgestattet und mit Fusion Drive erhältlich.

imac700

Der 27“ Retina-iMac lässt sich von heute an bestellen.

iMac mit Retina 5K Display ist ab heute mit einem 3,5 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, AMD Radeon R9 M290X Grafik und 1TB Fusion Drive für 2.599 Euro verfügbar. Kunden können iMac mit Retina 5K Display im Apple Online Store, und im Laufe der nächsten Woche auch in Apple Retail Stores und bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern bestellen.

Neuer Mac mini ab 519 Euro

Apple hat auch den kleinsten Desktop-Mac, den Mac mini aktualisiert.

Der neue Mac mini bietet ein neues Maß an Grafikleistung, Erweiterbarkeit und Anschlussmöglichkeiten. Neue, integrierte Intel HD Graphics 5000 und Intel Iris Graphics bieten eine um bis zu 90 Prozent schnellere Grafikleistung als die vorherige Generation.

Mac mini beinhaltet jetzt auch zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse, die jeweils bis zu 20 Gbit/s Bandbreite an jedem Anschluss liefen, sowie 802.11ac WLAN der nächsten Generation, das bis zu dreimal schneller ist, wenn es mit einer 802.11ac Basisstation verbunden ist. Mac mini ist immer noch der energieeffizienteste Desktop der Welt, der im Ruhezustand lediglich 6 Watt Strom verbraucht.

minimac

Mac mini ist ab heute in drei verschiedenen Standard-Konfigurationen erhältlich:

  • mit 1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 2,7 GHz, 4GB Arbeitsspeicher, Intel HD Graphics 5000 und einer 500GB Festplatte ab 519 Euro
  • mit 2,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,1 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, Intel Iris Graphics und einer 1TB Festplatte ab 719 Euro
  • sowie mit 2,8 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,3 GHz, 8GB Arbeitsspeicher, Intel Iris Graphics und einer 1TB Fusion Drive-Festplatte ab 1.019 Euro

mini-bg

Donnerstag, 16. Okt 2014, 20:16 Uhr — Nicolas
141 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • der Preis für den 5k-iMac ist fast zu günstig um ihn zu glauben.

  • Der Mini ist sogar billiger und besser geworden.

  • Graka Fail
    Ruckeln beim surfen inc…

    Wie kann man, wenn es einen QuantenSprung in mobilen Grakas gab (GTX 980M) diesen nicht verwenden….

    Traurig!

    • Was?! Mach mal einen richtigen Satz bitte. Und begründe bitte. Danke

      • Die verwendete Grafikkarte im iMac Retina ist ein Witz im Vergleich zur GTX980M und es ist unverständlich warum man diese nicht verwendet hat…

        Noch viel Schlimmer, der normale iMac hat nicht einmal die neuen Grafikkarten bekommen sondern dümpelt immer noch mit seiner GTX780M rum…

      • „ruckeln beim surfen inc“

        du bist also einer der glücklichen die den 5k-iMac schon nutzen durften? Oder bist du einfach nur ein Dummschwätzer?

      • Ahm, danke dir!

    • Na ja, wenn ich glauben will, dass das in der Demo gezeigte Video-Editing eines 4K (!) Videos möglich ist, wobei gleichzeitig Timeline und Snippets dargestellt werden, kann die Graphikkarte so schlecht nicht sein. Aber Hauptsache mal rummosern. Schon klar.

      • Nur weil etwas läuft heißt es nicht, dass es nicht viel besser laufen könnte!

        Die GTX980M ist ein Meilenstein der leider links liegen bleibt

      • Die gtx980m ist vielleicht bei spiele besser. Aber die r9-290mx ist um längen schneller in opencl als die nvidia und schon macht es sehr viel sinn lieber amd zu verbauen! Ich hab im hackintosh desktop ne r9 280x und die ist bei final cut und co auch schon schneller als eine 980gtx ;)

    • Hätten die Doofen bei Apple mal lieber auf Dich gehört, was? ;)

      • Einfach mal informieren

      • Ahahahaha :D

      • Dr. Asd ist einer der wenigen Klugscheißer, die einfach mal (k)eine Ahnung haben xD

      • http://www.notebookcheck.net/N.....692.0.html

        Simpler Vergleich was mit einer GTX 980M möglich gewesen wäre. Ein Modell, was State of the Art ist und in ein Spitzenmodell wie dem Retina iMac reingehört hätte.
        Die von Apple verbauten Lösungen sind unbrauchbar

      • Dr. Asd hat nicht wirklich Unrecht, zumal eine Gpu mit Cuda bei vielen Renderern auch sinnvoll sein kann um die CPU zu entlasten. Ich bin aber eher gespannt wie die Leute mit dieser hohen Auflösung zurecht kommen. Viele Programmierer neigen zu immer kleineren Icons in der GUI. Selbst mit noch guten Augen ist ein Arbeiten an einem 4K Monitor teilweise anstrengend, wenngleich vom Platzangebot angenehm.

    • Was soll da beim Surfen ruckeln? Die Radeon ist ja nun nicht eine dahergelaufene Intel IGP mit Bandbreitenproblemen. Das bißchen 3D-Compositing wird die schon locker hinbekommen.

      Und für 3D-Spiele @5k würde auch eine 980M im SLI nicht ausreichen. Mal abgesehen davon, daß niemand einen iMac zum Zocken kauft.

  • Cool! Hat der Mac Mini auch endlich ein Retina Display bekommen?
    ……….

  • Und wieder kein Thunderbolt Display -.-

    • mal abwarten, solche „zubehör“-Artikel sind ja öfters mal stillschweigend nach einer Keynote im Apple Store.

    • Wird wohl überhaupt nicht mehr aktualisiert……

    • Ja das ist echt schade, vor allem weil das jetzige noch die „dicke“ Bauform hat und kein USB 3.0 ich hoffe mal das Apple dieses Jahr noch eins auf den Markt wirft.

      • thunderbolt display mut 4K am mac mini wird wegen den graka nichts bringen. höchstens sm mac pro aber da lohnt sich direkt ein imac retina (es sei denn braucht die leistung eines mac pro).

      • Genau das wäre mein Kaufgrund.
        USB 3.0, das schlankere Gehäuse mit vielleicht weniger Rand ;) und 5K.
        Das wäre optimal!!!!

  • Mensch, hätten die Apple Ingenieure doch vorher mal Dich gefragt! Dass es Ihnen einfach nicht aufgefallen ist, dass es beim Surfen ruckeln wird. Unfassbar, diese schlampige Entwicklung.

  • Und wieder kein AppleTV Update inkl. SDK für Entwickler … traurig

    • Und wieder kein Freibier für alle… traurig

      Ich finde es viel trauriger, dass es offensichtlich Leute gibt, die IMMER unzufrieden zu sein scheinen. Egal, wie gut die Produkte und wie umfangreich der Update ist. Ich denke mal, die Neuerungen dieser Keynote können sich durchaus sehen lassen. Und irgendwie bin ich nur traurig, dass meine finanziellen Mittel nicht reichen dürften, mir die komplette LineUp zu bestellen.

      • Mich haut da jetzt auch nichts vom Hocker. Mit Macs bin ich nicht glücklich geworden, das iPad Mini hat nicht mal einen neuen Prozessor, das große will ich nicht. Ich hatte auch auf ein neues Apple TV gehofft.
        Man wird doch mal enttäuscht sein dürfen, dass Apple sich immer weiter von dem entfernt, was mir gefällt.

  • Gott sei Dank wurde die Kamera beim iPad wieder ins Gehäuse gepackt so das sie nicht absteht. Das lässt vermuten, dass Apple eingesehen hat wie hässlich und unnütz die hervorstehende Kamera ist. Hoffentlich ist dann beim 6s die Kamera nicht mehr hervorstehend. Schade natürlich für die ganzen Lappen die jetzt Geld ausgegeben haben für das Wohl hässlichste iPhone aller Zeiten :D

  • Kein neues Apple TV!!! :( Und ich habe meins schon verkauft. Jetzt muss ich Netfix doch kündigen. Hoffe im Nov kommt noch eine Keynote mit neuem Apple TV und MB Air Retina.

    • :D dein ernst? :D oh mann… du bist ja der Knaller…
      Das ist wie mit den Partnern… erst warten bis du eine neue am Start hast, bevor du die alte abservierst… vorausgesetzt du kannst nicht ohne.
      (habe nicht gesagt, dass ich das so mache)

      • Ach hör auf, haben unsere beiden ATV auch verkauft. Sind sicher nicht nur wir gewesen. Nach dem was Amazon gezeigt hatte war ich auch fest von was neuem ausgegangen. Hier muss Netflix gekündigt werden. Auf nem MacBook Air macht es nicht so einen Spaß.

    • Tim hat gesagt, dass sie damit das Jahr ausklingen lassen.

    • Geht uns hier auch so. Um kurz nach 18 Uhr hat es mein Freund bei eBay verkauft. :( Dachten es kommt ne quasi Spielkonsole.

      • Es gab gar keine Anzeichen für einen neuen ATV, das ist schon arg überstürzt. Nach der Veröffentlichung zu verkaufen bringt auch nicht weniger Geld.

      • Klar gab es die – Das Ding ist zwei Jahre alt, Amazon hat ein besseres Gerät draußen und hier auf den Seiten wurde auch oft genug geäußert, dass wohl ein neues kommt.

      • Da hat Sie recht.

      • Wenn man regelmäßig MacRumors und 9to5Mac verfolgt, bekommt man ein gutes Bild von anstehenden Releases. Z.B. anhand von Insiderquellen oder Leaks. Für den ATV gab es weder das eine noch das andere.

      • Hatte auch gedacht es würde ein neues kommen nachdem ich die letzten Wochen hier so die Kommentare gelesen hatte. Dachte auch an etwas mit Controller wie bei Amazon. Tja, jetzt ist meins auch weg. Hatte es vor 3 Tagen meiner Schwester mitgegeben – Die nutzt das jetzt in London und ich schaue auf ein HDMI-Kabel, welches auf dem Underboard liegt. :(

      • Ja, mit der „Spielekonsole“ habe ich auch fest gerechnet. Kaufe mir ketzt das Amazon TV und gut. Apple ist jetzt durch hier. Mein iPhone 6 habe ich ja auch schon wieder verkauft da es mir immer aus der Hand gerutscht ist. Blöder Laden. Seit 2007 dabei aber nun ist auch mal wieder gut.

      • @Thilo Da bin ich dabei. Apple TV hätte kömmen MÜSSEN. Einfach nur Peinlich!

      • Habe mein Auto auch gestern verkauft. Habe gedacht es kommen heute fliegende Autos….

      • Habe meins auch verkauft :( :-(

      • Ich habe auch verkauft FU**

      • Nein es gab keine echten Anzeichen für ein neues Apple TV. Zuersteinmal hätte es den Rahmen der Vorstellung gesprengt, die neuen iPads und Macs vorzustellen und dann noch nen AppleTV dran? nee.
        Und dann müsst ihr euch noch fragen, was soll den das Gerät hypothetisch neues können? Kleiner, leichter funktioniert nicht so wirklich für ein Stationäres und ohnehin kleines Gerät. Full HD kann ausgegeben werden und sonst gibt es auch keine Probleme. Alles was das Teil kann funktioniert. Ist ja auch nicht viel.
        Das AppleTV ist ja eigentlich nur eine überteuerte Möglichkeit, das AirPlay Bild an den TV zu schicken. Eigentlich bezahlt man da nur um den iTunes-Store an den Fernseher anzuschließen. Die einzigste nette Funktion Netflix/Watchever,… am TV zu benutzen kann man auch ganz gut mit anderer Technik bewerkstelligen.
        Am meisten Geld lässt sich sparen, wenn man sich z.B. nen RaspberryPi zulegt. der kostet nur 30€ und kann deutlich mehr. (Erfordert allerdings ein bisschen Installationsaufwand)
        Ansonsten gibt es auch etliche andere möglichkeiten, teilweise können die TVs das selber.

        Es gibt einfach nichts was der AppleTV nicht kann, aber laut Apple können sollte. 4k Videos werden eh nicht angeboten.
        Von daher tut es mir echt leid für euch, aber es wäre kein großes Problem gewesen das Gerät kurz nach der Keynote zu verkaufen. Es wäre in etwa der selbe Preis herausgekommen, da die entsprechenden Leute gar nicht mitbekommen ob ein neuer AppleTV rausgekommen ist. Und wer sich informiert und das mitbekommen hätte, der wusste auch vorher, dass eine Keynote ansteht und hätte noch gewartet.

        Deswegen kann ich nur sagen Ihr hättet euch keinen Zacken aus der Krone gebrochen, wenn Ihr erst später verkauft hättet. Ist jetzt natürlich ärgerlich, aber schaut euch doch mal auf dem Markt um, es gibt auch gute Alternativen, um die selben Sachen zu erledigen.

      • „Mein iPhone 6 habe ich ja auch schon wieder verkauft da es mir immer aus der Hand gerutscht ist. Blöder Laden“

        Zu dumm ein Handy zu halten aber einen Laden „blöd“ nennen, du bist ja ein Knaller…

      • ATV 3 gibts in letzter Zeit recht oft für 69€. Für Apple-Käufer is das jetzt nicht so nennenswert, oder?

      • Also entweder spammen hier 1-2 Leute, die aus Dummheit ihren ATV verkauft haben und sich jetzt darüber ärgern, mit nem Dutzend Sock Puppets rum, oder ich verlier meinen Glauben an die Welt.

        Warum verkauft man etwas, das man benötigt, für das man aber keinen Ersatz hat? Selbst wenn Apple einen ATV Nachfolger gebracht hätte – vielleicht käme der erst in vier Wochen?

        Glauben die Leute ernsthaft, sie kriegen bei Ebay 3 Euro mehr, wenn sie ihren alten ATV losschlagen, bevor der Neue vorgestellt wird? Weil, erstens ist das nicht so und zweitens sollte man als Apple User nicht auf solche Peanuts achten müssen.

    • Bin auch der Depp – Gestern an einen Bekannten verkauft. Und nun? Kaufe mir ja jetzt kein Teil das schon ein Jahr alt ist ganz neu. Bei mir muss Watchever gekündigt werden.

      • und ich habe ihn mir erst letzte Woche beim Media Markt Opening für 69€ gekauft und freue mich, das es keinen neuen gibt :D

      • Außer wilden Spekulationen gab es zum  TV wirklich absolut nichts handfestes. Nur weil jemand laut im Web denkt oder sich hier äußert… leider können das viele nicht mehr auseinander halten. Insgeheim hatte ich mich zwar ebenfalls auf ein neues TV gefreut, doch realistisch war das nicht.

      • Sie haben schon Recht. Es wurde ja nicht nur hier davon ausgegeangen das nach dem Amazon TV nun was neues von Apple kommt. Ich habe meines zwar nicht verkauft aber bin auch extrem entäuscht. Mein Sohn und ich wollten auch mal ne Runde Daddeln. Ich warte noch nen Monat und wenn es dann nicht kommt – Amazon. Auch wenn es schmerzt.

      • Selbst wenn das neue ATV kommt, glaube ich nicht dass man da drauf zocken kann. Man setzt ja nicht ohne Grund auf AirPlay Mirroring von den iOS-Devices. Lokal auf dem ATV laufende Spiele halte ich für unrealistisch.

    • Du bist gut, wir haben 4 (!) Stück verkauft. Meins, das meines Bruders, Meiner Eltern und das alte Apple TV 2 was unten im Hobbyraum angeschlossen war. Wir hoffen jetzt auch das in 3 bis 4 Wochen das neue kommt.

      • Ich glaube auch das es im November kommt. Die Books wurden nicht erneuert und so kann das Jahr nicht enden – Nicht nach der Ankündigung anfang des Jahres, dass es dieses Jahr richtig tolle Neuheiten geben wird. Habe meins auch verkauft und warte nun.

      • Hier auch – Dachten auch es kommt ein neues. Nun stehe ich da …

      • Einen AppleTV 2 verkauft. Mann soviel Dummheit tut echt weh. Tut mir ja leid für euch, aber nur weil irgendwelche Leute herumlabern, dass Sie sich ein neues wünschen, heißt das noch nichts.

        ATV2 war das einzigste sinnvolle Gerät. Damit ließ sich noch ordentlich etwas machen. Der 3er ist in meinen Augen nur eine überteuerte iTunes Einkaufsplattform. Und nur für Netflix/Watchever,… gibt es bessere Alternativen.

      • @akAlias die tolle Neuheit ist doch die AppleWatch. Für Apple geht das Jahr ja bis ins Frühjar. Folglich kommt diese Watch auch noch in „diesem“ Jahr heraus. Vorgestellt wurde Sie auf jeden fall 2014.
        Ich denke nicht, dass da noch etwas kommt. Frühestens wieder zur veröffentlichung der AppleWatch.

    • Ich habe das meiner Freundin verkauft. Hier friert gerade die Hölle zu :( SO EIN … Kaufe jetzt das Amazon-Teil.

    • Du hast ja noch Glück. Ich habe mein Haus verkauft, weil ich dachte Apple bringt eins mit HomeKit. Jetzt sitz ich hier auf der Straße und hoffe auf einen warmen Winter.

    • Es ist immer wieder erstaunlich wie dumm einige Leute sind!
      Ungesehen irgendwas zu kaufen (Ja, ich weiss es gibt ein 14-tägiges Rückgaberecht), oder alte funktionierende Sachen zu verkaufen, in der Hoffnung, dass Apple genau das Produkt, was man sich wünscht, auf einen zuschneidet… Du Idiot, sag ich da nur!

      • Die Bildzeitung ist im Verkaufsrang der deutschen Zeitschriften, seit langem, auf Platz 1; mich überrascht die Dummheit der Leute ehrlich gesagt überhaupt nicht.

  • ich denke nicht, dass die iPad-kamera die aus dem iPhone 6 ist.

  • Der Store ist wieder online. Mac Mini ab 519 Euro…

  • Weiß jemand wie es mit der RGB Farbraumabdeckung beim neuen Retina iMac aussieht?

  • Gute Sachen, aber nicht wirklich etwas, um es haben zu MÜSSEN.

    Mein Air reicht noch lange.

    ABER

    Ich dachte auch, zumindest habe ich es gehofft, daß das neue ATV kommt.
    Bis dato habe ich noch keins, hätte mir aber gerne zu Weihnachten eins zugelegt.

    Na dann freue ich mich eben auf das Amazon Fire. Ist jedenfalls besser als das jetzige Apple Gerät.

    Apple braucht halt mein Geld und das so mancher Kunden nicht.
    Denen gehts gut und sie sind satt.

  • Nun, wir sind raus. Leider haben wir keine Kohle mehr um uns Apple leisten zu können. Das zeichnete sich schon beim letzte iPhone ab. Wenn man die Preise sieht bekommt man Tränen in die Augen. Wir müssen ein Haus abzahlen und die Tochter ist noch in der Schule. Nur noch was für Reiche.

    • Naja, dafür bekommt man aber jedes Jahr das neue Betriebssystem kostenlos und vor allem: Man hat einen Mac ;)

    • Blödsinn! Alle Produkte, die vorgestellt wurden, sind günstiger geworden oder haben den gleichen Preis wie der jeweilige Vorgänger. Ich kann mir gut vorstellen, dass man nicht genug Geld lockermachen kann, aber es ist nicht so, dass es heute Abend einen Preissprung nach oben gab!

  • Gottogott ist das wieder schlimm hier. Wie kann man über etwas enttäuscht sein, was nicht angekündigt wurde? Schon traurig, dass sich jeder Depp mittlerweile Apple-Hardware leisten kann.

    Hier mal was zum Thema: Der Mac mini Server ist wohl rausgeflogen.

    • So ist es. Ich bin auch enttäuscht dass ich heute keine Gehaltserhöhung über 300% gekriegt habe. Mein Chef hat es zwar nicht angedeutet, aber trotzdem. Habe schon mein Haus verkauft und kann mir jetzt kein neues leisten, verdammt.

    • Du bist doch ein richtiger Prolet. Eine solche Aussage kann doch nur machen, der nicht mehr alle Tassen im Schrank hat.

      Ich finde es sehr erfrischend, wenn hier jemand zugibt, daß er sein Geld sinnvoller einsetzt als für Apple Geräte.

      Wollte nicht wissen, wieviele hier über Finanzierungen, vom Mund absparen etc. sich solche Dinge kaufen, nur weil sie glauben damit einen Status zu suggerieren, den sie eigentlich gar nicht haben und auch gar nicht brauchen.

      • Hier noch etwas Erfrischendes: Ich haue mein Geld für Frauen, Alkohol und Autos raus. Den Rest verprasse ich sinnlos!

  • Hi, reicht der kleine Mac Mini mit dem 1,4 GHZ Teil für die Nutzung als Mediencenter zum Anschluss an den TV? Will ihn mit XBMC betreiben, hatte mich erst über den Preis gefreut, aber denk ich muss doch den größeren nehmen oder? Weiß jemand ob die ab morgen dann auch schon in den Retail Stores sind? Danke vorab

    • Klar, das reicht ewig. Für die Nutzung als HTPC braucht man (so gut wie) keine Leistung, siehe Raspberry Pi und Konsorten. Auch XBMC ist alles andere als Ressourcenhungrig, läuft ja auch auf Fire TV etc.

    • Für XBMC musst du dann auch auf dem MacMini ein paar Handgriffe tun. Der wäre zudem eh Overkill. Dann besser z.B. einen RaspberryPi. Der kostet mit 30€ nur einen Bruchteil, braucht weniger Strom und XMBC ist mittlerweile auch recht einfach zu installieren.
      Ansonsten gibt es noch wahnsinnig viele Alternativen die ebenfalls günstiger sind als ein MacMini. Spielkonsolen z.B. oder andere „Smart TV“ Boxen

      • Ein MacMini für XMBC ist einfach ein wahnsinniger Overkill. Das ist, als ob du dir einen LKW kaufst, um bloß einen Ofen zu transportieren.

      • hehe ok danke, klar der Mac mini hätte auch hoch andere Einsatzgebiete von daher soll es auf jedenfalls Richtung Mac mini gehen, hatte nur bissle bedenken ob für die Zukunft (4K) die kleine Variante ausreicht.

      • Nein reicht nicht, weil die maximale Auflösung 2560×1600 ist via Thunderbolt/Mini Displayport.

      • via HDMI geht doch aber das hier? Oder bin ich auf dem Holzweg?:

        Unterstützung für eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln bei 24 Hz

      • HDMI kann das ja, ab Version 2 sogar mit 60Hz. Aber der Mac mini kann über HDMI maximal 1920×1200.

      • Ah ja das kann gut sein, ich dachte du hast einen älteren Mac mini und sprichst von dem. Dann steht dem 4k-Genuss ja nichts im Wege (außer fehlender Content).

  • was ist nun eigentlich mit homekit
    Hatte auf einen Start heute gehofft das wird irgendwie tot geschwiegen

  • gibt es eigentlich auch einen neuen macbook airö

  • mein gott wird hier wieder eine Sülze runtergeschrieben.
    Apple hat zur zeit ein wirklich gutes Produktportfolio, mir pers. reicht mein altes iPad noch lange, das Air2 ist etwas teuer.
    Aber guckt mal im Android Lager: Gute Hardware von LG, HTC mit gutem Display sind auch hier nicht preiswert!
    Mac Mini für 500 Euro ne tolle Kiste
    IMac Retina mit 5K Display ist auch relativ preiswert, wenn man vergleichbare Displays anguckt.

    Apple Events sind nicht dafür da (hätte Apple zwar gerne) um jedes Jahr im Herbst sich komplett mit neuer Hardware einzudecken!

  • Ich bin ja ein riesen fan der imacs aber 5k? Ich sehr da keinen mehrwert. Was will ich denn mit so einer auflösung machen? 4k aufnahmen kann ich auch mit meinem aktuellen imac bearbeiten und angesehen wird das aufm tv wenn überhaupt. Ich arbeite aber tatsächlich lieber mit full hd weil das viel smoother geht. Der neue grafikchip wird da nicht viel reissen. Versteh ich nicht… Hätte lieber mal ein neues macbook pro gesehn

  • Hey, dachte die Bild-Pfosten seien nicht mehr dabei…

  • Sagt mal, habt Ihr Euch jetzt vorgenommen, keine männlichen Artikel mehr vor dem Wort „iMac“ zu verwenden? Da kriege ich Augenkrebs.

  • Wenn ihr unbedingt am Fernseher auf einer neuen „kleinen“ Kiste spielen wollt, könnt ihr ja im November die PS Vita TV von Sony kaufen.

  • Ich habe seit 4 Jahren einen 27″ iMac und bin dem Gerät beim Arbeiten nie näher als 50 cm gekommen. Was um alles in der Welt soll 5k? Wenn Cupertino unbedingt die Kunden ansprechen will, die das Geld nur so sch***en, dann sollen die Swarovski-Steine um die USB-Eingänge basteln. Apple ist echt auf nem Höhenflug.

    • xD naja ich hab auch nen 27er und retina fehlt da schon, da ich das mittlerweile gewohnt bin. alles subjektiv natürlich. ist sicher gigantisch mit dem zu arbeiten. allerdings ist der tv vergleich in der keynote völlig banane, denn einen tv screen hat man nicht vor der nase und das was läuft im tv oder gestreamt wird ist bestenfalls 720p, ausser man brutzelt über die ps4 eine bluray mit nativen 1080p drauf. tv und arbeitsgerät sind 2 paar stiefel und ich gebe umgekehrt keine 2600 euro für einen 27″ tv aus. für das geld häng ich mir einen 55″ smart tv an die wand.
      ich empfinde es einfach als konsequenten schritt nach vorn, wobei ein macbook air retina schöner gewesen wäre. naja :)

    • Ich kenne genug Leute die 4k brauchen/wollen. Auch die Marketingabteilung in unserer Firma benutzt welche. Für professionelle Gründe kann das durchaus nützlich sein, für welche die es nicht brauchen gibt es ja die günstigeren.

      • Das ist ja das, was ich nicht verstehe: Apple zieht sich seit Jahren aus dem Profibereich der Medienbranche zurück. Multimedia-Software wird nur noch für den Consumermarkt entwickelt, zugegebenermassen mit ein paar Pro-Features, die als Feigenblatt herhalten. Eine Firma, die im Mediensektor arbeitet und auf Kosteneffizienz gehen muss, ist heute mit Adobe-Produkten auf Windowsrechnern wesentlich besser bedient. Hardwareseitig hat sich Apple gerade mit den iMacs in der Vergangenheit in die Nesseln gesetzt. Ich selber habe so ein Teil, das nach 2 Jahren Flecken durch die miserable Panelkonstruktion des Displays bildete. Das Netz ist voll mit solcherlei Beschwerden. Warum sollte – ausser dem o.g. Swarovski-Image-Syndrom – eine Firma Geld in Hardware stecken, die sie mit weniger Kohle in der Windows-Fraktion erstehen kann?

  • Ab wann (genaue Uhrzeit) wird man morgen das iPad vorbestellen können? Denke der Ansturm wird wiedermal recht groß sein. Da sollte man ja schon gleich zu Beginn bestellen.

  • Der neue iMac ist genial und günstig. Ich kaufe mir aber trotzdem einen Mac Mini, weil ich einen 27“ IPS-Display schon habe. Für Spiele gibt’s PS3 und PC.

  • Supertag!
    Hab 1337 AppleTVs gekauft die ich Morgen ihren Exbesitzern fürs doppelte, nein dreifache Geld zurückverkaufen kann.

    Mit dem Gewinn kann ich dann mein Haus, meine Frau und meinen Hund und S21 abbezahlen … danke Apple ihr habt mich gerettet!

  • Weiß Jemand ob es die macmini heute bereits in den Stores gibt?

  • Überlege, mir meinen ersten Mac zu kaufen, aber eine HDD geht gar nicht.
    Deshalb meine Frage: Ist es möglich, beim Mac mini die HDD gegen ne stinknormale (zB Samsung) SSD zu tauschen? :-)
    Danke für eure Hilfe!

  • Sowohl gestern (Freitag) und heute im Apple Store MTZ (Sulzbach) und Fressgasse (Frankfurt) keine neuen MacMini!
    Stand 18.10.-10:00Uhr

  • … der MacMini ist VERKLEBT (nein – kein Bug, it´s a feature)
    (8-(

    Und Apple ist so nett, das noch nicht einmal im Store bei der Bestellung zu erwähnen.
    – schöne neue Welt !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven