Photoshop-Alternative Acorn 4 im Mac App Store, Adobe arbeitet an “Lightroom fürs iPad”

11 Kommentare

Zweimal Bildbearbeitung, einmal Mac, einmal iPad: Flying Meat hat die Photoshop-Alternative Acorn 4 im Mac App Store veröffentlicht und Adobe bastelt an einer an Lightroom orientierten App für das iPad.

acron4

Acorn 4

Beim aktuellen Einführungspreis von 26,99 Euro ist das Bildbearbeitungsprogramm Acorn 4 ein Vielfaches günstiger als Adobes Flaggschiff Photoshop, in Sachen Funktionsumfang muss sich das Programm aber keinesfalls verstecken. Acorn 4 arbeitet ebenfalls ebenenbasiert, bietet eine Vielzahl an Bearbeitungsoptionen und erlaubt sogar das Öffnen von Photoshop-Dateien sowie das Speichern in diesem Format.

Lightroom fürs iPad

Adobe selbst arbeitet offenbar an einer Lightroom-ähnliche Bildbearbeitungs-App für das iPad. Ein Produktmanager des Konzerns präsentierte ein paar Features der aktuellen Vorabversion in einer Onlineshow. Unter anderem soll die App in der Lage sein, Fotos im RAW-Format zu bearbeiten. Zur geplanten Verfügbarkeit gibt es noch keinerlei Angaben, falls ihr euch für eine kleine Vorschau interessiert, springt zu Minute 18:30 im unten eingebetteten Video. (via CNET)


(Direktlink zum Video)

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wie kommt ihr drauf, dass Acorn eine Alternative für Photoshop sein soll? Auch wenn gefühlt fast jeder eine gemopste Version auf seinem Rechner hat, um seine Bilder aufzuhübschen ist das noch lange nicht der eigentliche Zweck. Neben der Retusche – wo Acorn kaum mithalten können dürfte – steht die Druckvorbereitung , das Farbmanagement und die Bearbeitung in Druckfarbräumen im Vordergrund. Alles Zeugs, was Ottonormal kaum interessiert – weswegen PS für ihn auch eher ungeeignet ist. Es mag ja ein nettes, fähiges und intuitives Programm sein, aber es hört da auf, wo PS erst anfängt.

    — bleibert
  2. Also das modernere, schneller (openCL), schlankere Photoshop ist doch nun schon mal zweifelsfrei Pixelmator. Das wurde mit Apple unterstützung gestartet, hat inzwischen Photoshop in einigen bereichen deutlich überhohlt. Und kostet die hälfte von ACORN.

    — max@hotmail.com
  3. Finde Pixelmator auch die Topalternative – für den Preis ist es definitiv unschlagbar. Kann mich auch bei den Endprodukten (flyer, visitenkarten etc.) nicht beklagen. Alles farbecht wie im Programm.

    — UPS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14281 Artikel in den vergangenen 4711 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS