ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Microsoft veröffentlicht Office 2016 für Windows und Downloadversion für Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Microsoft hat Office 2016 für Windows vorgestellt und bietet das Programmpaket ergänzend zum bereits verfügbaren 365-Abo nun auch eine Einzelplatzlizenz für den Mac an.

office-mac

Die Einzelplatzlizenzen für Mac und Windows sollen vom morgigen Mittwoch an im Handel erhältlich sein, im Rahmen eines Office-365-Abo könnt ihr die neue Windows-Version bereits heute laden.

Ergänzend zu den bereits längere Zeit bekannten Abo-Preisen für Office 365 gibt uns Microsoft nun auch eine unverbindliche Preisempfehlung für die auch „Dauerlizenz“ genannten Einzellizenzen an die Hand. Der Preis für Office Home & Student 2016 wird mit €149 angegeben, Office Home & Business 2016 soll €279 pro Einzellizenz kosten. Office-365-Abonnenten unter Windows erhalten die neue Programmversion automatisch.

Office 2016 für Mac beinhaltet die Programme Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote. Windows-Nutzer erhalten zusätzlich die Programme Access und Publisher. Wer sich statt der Einzellizenz für ein Abo entscheidet, kann auch die Mobilversionen der Apps in vollem Umfang nutzen.

Dienstag, 22. Sep 2015, 13:37 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bekommt man denn jetzt keine Einzellizenz mehr für Word und/oder Excel alleine?
    Die anderen Programme brauche ich einfach nie…

  • Das obere Bild im Artikel zeigt Outlook im Vollbildmodus. Ich habe die aktuellste Version und hier ist das bisher nicht möglich. Alle anderen Apps von Microsoft können das, aber Outlook definitiv nicht.

  • Gibt’s auch einen Upgrade für die Einzel Lizenz?

  • Und wo kann man es kaufen und online runterlasen? Auf der Webseite ist noch nichts zu finden.

  • Kann ich als 365 Nutzer das jetzt upgraden? Muss man es komplett neu installieren?

  • Wenn du eine 2013er Lizenz kaufst (oder früher) hast du kein Upgrade Recht. Ist eigentlich logisch oder?
    Office 365 wirbt ja auch damit, dass man immer das neuste nutzen kann.
    Und ich finde den Preis völlig berechtigt für Office 365. Und wenn man den Key immer in einem Deal bei Amazon kauft, kostet das ganze mich 40€ im Jahr.

  • Leider nur eine Einzellizenz Variante. Ich bräuchte eine Familienlizenz…. Schade, dann muss ich mal schauen, ob Microsoft das noch irgendwann anbietet.

    • Das habe ich mir auch schon gedacht.

      Hab ne 2011er Lizenz für 5 Plätze und jetzt haben Sie die nur noch für einen Platz im Angebot?
      Finde ich leider etwas mau.

      Vor allem kann ich leider nicht alles mit den Apple Hauseigenen Programmen abdecken

    • Gibt es doch. Ich verkaufe hier in der Schweiz Office 365 Home wie warme Semmeln. 5 Plätze, iMACs, Windows PCs, Laptops, MacBooks und Tablets.

  • Weiß einer ob man die Lizenz auch über das Partner Network bekommt?
    Konnte die dort jetzt leider nicht finden :(

  • Die neue Office-Version, nicht die Windows-Version.

  • Gibt es schon Neuigkeiten zum HUP für Office 2016?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven