ifun.de — Apple News seit 2001. 19 337 Artikel
   

Magenta SmartHome: App-Update der Telekom sorgt für Verbindungsprobleme

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Die Telekom kämpft gerade mit Problemen im Zusammenhang mit einem Update für ihre Smarthome-Plattform. Das heute veröffentlichte Update der Smart-Home-App auf Version 4.2.1 bringt nicht nur eine Umbenennung und neue Funktionen, sondern setzt auch eine aktuelle Softwareversion der Basisstation voraus. Dieses Update scheint allerdings längst nicht auf allen Stationen installiert.

telekom-smarthome-500

Zunächst zu den neuen Features: Die Telekom benennt ihre Smarthome-App nun in Magenta SmartHome um und legt damit den Grundstein für künftige Bundle-Angebote im Rahmen der Magenta-Produktfamilie. Unter anderem ist geplant, die Funktionen der bislang getrennt erhältlichen Smarthome-Zentrale in Telekom-Router zu integrieren.

An neuen Funktionen bringt das Update allem voran die Möglichkeit, über WLAN auch lokal und ohne Internetzugang auf die Smarthome-Zentrale zuzugreifen. Weiter könnt ihr nun Situationen abhängig vom Sonnenauf- oder untergang schalten oder euch Push-Mitteilungen schicken lassen, wenn die Home Base offline ist. Zudem bringt das Update für Besitzer eines iPhone 6s verschiedene 3D-Touch-Optionen wie das schnelle Umschalten zwischen Zu Hause und Abwesend.

Falls ihr das Update schon installiert habt und bei euch alles glatt läuft, gebt bitte Feedback in den Kommentaren. Falls nicht, wartet ihr vielleicht noch ab: Uns liegen liegen aktuell mehrere Berichte von Lesern vor, deren App sich nach dem Update nicht mehr mit der Zentrale verbinden kann. Möglicherweise sind aber auch einfach nur die Update-Server des Smart-Home-Betreibers Qivicon temporär überlastet und es hilft, wenn ihr euch ein wenig geduldet.

App Icon
Magenta SmartHome
Telekom Deutschland
Gratis
65.67MB
Montag, 02. Mai 2016, 17:35 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alles ok hier. Habe mir angewöhnt die Basis alle 1-2 mal im Monat von Hause aus neuzustarten, ein vorhandenes Update wird dann direkt beim booten installiert. Das letze mal vor 2 Tagen, da die Hue Lampen nicht mehr schaltbar waren. Ich hatte erst vorher das Firmwareupdate der Hue-Bridge gemacht.

  • Habe die beschriebenen Probleme, was ungünstig ist, da ich in einigen Tagen ins Ausland fliege.

  • Update grade durchgeführt. Läuft ohne Problem

  • Auch kein Verbindung mehr mit der App. Beim Aufschalten auf die Anlage folgender Fehler „Internes Funkmodul nicht erreichbar“ und Fehler 9999

  • Nachtrag, nach Neustart des interne Funkmodul über die lokale Website der Qivicon bin ich nun wieder Online. Einstellung->HomeBase->Homatic (intern)->Funkmodul deaktivieren – kurz warten und dann aktivieren hat bei mir geholfen.

  • Die sollen mal HomeKit unterstützen.

  • Homebase über App trotz Neustart nicht erreichbar…!

  • Nur chaos bei mir nichts geht mehr, Alarm löst permanent im ganzen Haus aus. Neue App lässt sich nicht mit Basis verbinden. Warte jetzt ein paar Stunde ab. Die kriegen es mit Update wohl nie gebacken…

  • Update läuft bei mir problemlos.

  • Bei mir läuft alles.
    Update der App verlief Problemlos und hab auch direkt meine Jalousien auf Sonnenaufgang und -Untergang programmiert. :)

  • Bin begeistert. Lief alles wunderbar durch. Die Funktionen laufen auch alle durch und endlich eine 6+ Unterstützung!
    Auch das die ganze Geschichte jetzt offline läuft ist toll.
    Ich würde mal sagen: bestes Update seit langem auf meinem iPhone. Selbst das 3D Touch ist mMn sinnvoll mit Funktionen bestückt.

  • Update der Homebase wird verlangt. Modul nicht erreichbar. Kein automatisches Update trotz reboot der Homebase. Das Ding soll mein Haus sichern. Ich kann nicht alle paar Wochen Urlaub nehmen, um mein Haus dann doch persönlich zu schützen. Wer ist für solch fehlgeschlagene Ablaufroutinen zuständig? Vor allem gibt es keine Info, wie die Sicherheit wieder hergestellt werden kann. Wie ein Zugführer der vergessen hat zu tanken und auf der wichtigsten Linie einen Stillstand verursacht.

  • Nach Update der App (IPhone 6S) keine Verbindung mehr möglich! Home Base macht kein Update, alle bekannten Optionen schon versucht. Mit nicht upgedateten App auf anderen Telefon funktioniert die Einwahl „noch“. Was soll ich machen???
    Wollte eigentlich mein Haus schützen, aber so wird daraus wohl nichts!!!!

  • meine Magenta App kennt meine Mailadresse und/oder mein Passwort nicht mehr. Bei mir geht seit dem Update nichts mehr. Alles sehr ärgerlich.

  • seit der Umstellung lassen sich meine OSRAM Lightify Lampen nicht mehr richtig ansteuern bzw. sind nicht stabil erreichbar :-(

  • Das ist alles Quatsch,

    die SD Karte funktioniert, aber der Livestream funktioniert nicht !!!
    Das ist bei der Innen- auch bei der Außenkamera ständig der Fall.
    Man findet auch keinen konkreten Ansprechpartner.
    ich habe eine komplette Hausanlage mit Alarmen und Meldern etc.
    Der Wert bei 1500,00€ und immer wieder gibt es Fehler.
    Der Wettbewerb (RWE) hat eine Hotline und dort schalten die sich auch wenn es nötig wird auf den PC.
    Wenn es nach mir ginge, würde ich den gesamten Schrott zurückgeben.
    Des ist mit der neuen Telefonie, die mir Telekom aufgezwungen hat genauso. Das Speedlink 5501 ist auch Schrott und ist mit einer Fritzbox nie zu vergleichen. Telekom soll sich lieber um Datenleitungen kümmern als solchen Mist produzieren zu lassen.
    Detlef Michel

  • Ständiges neu Starten oder Stecker ziehen, ist auch nie hilfreich.
    Wie soll ich das machen, wenn ich unterwegs bin.
    Hierzu brauch man einen Ansprechpartner der dies prüft und dann Lösungen die funktionieren findet.
    Also die Heizung funktioniert im sommer – wollte ich noch anmerken.
    Also Mitbürger – ehe ihr etwas euch anschafft, es im Netz prüfen wie viele sich beschweren!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19337 Artikel in den vergangenen 5523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven