ifun.de — Apple News seit 2001. 18 882 Artikel
   

Magenta SmartHome: Telekom-Router fungieren künftig als Smart-Home-Zentrale

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Die Telekom will ihr Engagement im Smart-Home-Bereich ausbauen. Gemeinsam mit Technologiepartnern will das Unternehmen die hauseigene Plattform Qivicon zu Europas führender Smart-Home-Plattform erweitern. Für Endkunden interessant ist die in diesem Zusammenhang kommunizierte Erweiterung der Magenta-Produktfamilie. Künftig soll Telekom Smart Home als fester Bestandteil in die Magenta-Angebote integriert werden.

quivicon-basis

Mehr als 40 Smart-Home-Partner

Die Smart-Home-Plattform der Telekom verzeichnet mittlerweile mehr als 40 teils namhafte Partnerunternehmen. Bereits kompatibel sind beispielsweise die Beleuchtungssysteme Philips Hue und Osram Lightify, HomeMatic-Produkte von eQ-3 oder auch Hausgeräte von Miele. Auf die bereits längere Zeit angekündigte Integration von Logitech Harmony und Sonos warten wir allerdings weiterhin vergeblich.

Magenta-Router künftig Smarthome-Zentrale

Mit „Magenta SmartHome“ will die Telekom die hauseigene Smart-Home-Lösung künftig im Rahmen der Magenta-Produktfamilie anbieten. Wie Mobil- und Festnetztelefonie sowie Internet und IPTV soll Smart Home demnach künftig zu den zentralen Kernangeboten des Unternehmens zählen. Interessant ist in diesem Zusammenhang die Ankündigung, dass die Telekom-Router in Zukunft die bislang separat erhältliche Smart-Home-Zentrale ersetzen sollen. Für Magenta-Kunden bedeutet dies „eine Kiste weniger im Haushalt“.

Zukünftig soll die Steuerung des smarten Zuhauses sogar direkt über kommende Routermodelle möglich sein. Telekom arbeitet an der Integration entsprechender Funktionen in die Geräte, die zukünftig zum Standardangebot der Deutschen Telekom werden.

Montag, 04. Apr 2016, 12:11 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Solange das ganze nicht mit HomeKit kompatibel ist, ist das relativ uninteressant.

    • Für Dich vielleicht, aber wer braucht HomeKit? Kann sehr gut ohne leben mit der T-Lösung.

      • Ich! Ich würde gerne Homekit nutzen, es ist super, wie ich mein Philips Hue Lichtsystem per Apple Watch oder „Hey Siri“ nutzen kann, Licht aus.. an, heller, Farbe ändern.
        Das hätte ich auch gerne für die Heizung oder die Zwischenstecker! Ich vermisse es sehr!

  • Ich bin Kunde der ersten Stunde und kann nur sagen: Die Finger davon lassen. 40 Anbieter? Dass ich nicht lache. Ein Blick in die Qivicon-Foren unter https://community.qivicon.de lässt tief blicken was Weiterentwicklung und vor allem den Support angeht.

    • Bin auch Kunde der ersten Stunde und sehr zufrieden mit dem aktuellen Portfolio, der Community und dem tollen Support.
      Vor allem wird hier viel ausgetauscht mit dem „kleinen Mann“ bzw Endkunden und man lernt dazu und passt die Produkte an.

    • Was sind denn so die großen Probleme? Ein Freund von mir ist sehr zufrieden damit, und ich plane sowas auch in den nächsten 1 bis 2 Jahren.

    • Ich und ein Kumpel sind sehr zufrieden damit, die Homematic-Komponenten decken für uns schon fast alles perfekt für den Hausbesitzer ab.

  • Hmmmm die Telekom nutzt doch oft auch Fritzboxen , sollen die dann homematic und co. Unterstützen ?

    • Die Router der letzten Jahre basieren (leider) nicht mehr aufm AVM Produkten.

    • AVM Hardware wird schon seit Jahren nicht mehr verkauft. Davon ab geht es hauptsächlich um die Software die auf dem Router läuft. Solange das die richtige ist, und die Hardware potent genug ist, wird das klappen. Aber natürlich erst mit der nächsten Router-Generation.

  • Ich bin auch super zufrieden mit smarthome, und wenn es in Zukunft einen Router gibt der beides kann, ist doch klasse!
    Smarthome ist super, benutzerfreundlich und intuitiv

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18882 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven