ifun.de — Apple News seit 2001. 18 838 Artikel
   

Mac: Aurora HDR bringt HDR-Effekte in Apples Fotos-App

Artikel auf Google Plus teilen.
1 Kommentar 1

Die im Mac App Store erhältliche Bildbearbeitungs-App Aurora HDR lässt sich nun auch als Erweiterung für Apples Fotos-App für den Mac verwenden. Den großen Bruder der App Aurora HDR Pro haben wir ja ausführlich vorgestellt, das zum Preis von 39,99 Euro erhältliche Aurora HDR „ohne Pro“ kommt im Funktionsumfang leicht reduziert und verzichtet vor allem auf die Unterstützung von RAW-Fotos und die Möglichkeit, die App selbst um Plug-ins zu erweitern.

500

HDR-Fotografie wird den meisten von euch spätestens seit Apple eine entsprechende Aufnahmefunktion in die iOS-Kamera integriert hat ein Begriff sein. Aus zwei oder mehr unterschiedlich belichteten Fotos von ein und demselben Motiv wird ein neues Bild mit umfangreichen Details und teils auch bewusst übertriebenen Farbeffekten gerechnet. Im Gegensatz zur automatisierten HDR-Aufnahme mit dem iPhone könnt ihr diese Effekte mit darauf spezialisierte Software wie Aurora HDR beeinflussen und anpassen.

Die neue Fotos-Integration dürfte auf Hobbyfotografen zielen, die ihre Bilder mit Apples Fotos-App verwalten und für eine schnelle Bearbeitung nicht jedesmal in eine andere App wechseln wollen. Ein Bearbeitungsfenster mit den Werkzeugen der externen Anwendung öffnet sich direkt in Apples Fotos-App. Aurora HDR wurde gemeinsam mit dem bekannten Fotografen Trey Ratcliff entwickelt, der die App im Video unten auch erklärt.

Mittwoch, 16. Dez 2015, 7:55 Uhr — Chris
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider finden sich noch keine detaillierten Infos über die Features, die wirklich auch innerhalb der Extension bereitgestellt werden.
    Es dürfte sich (prinzipbedingt) um sog. One-Shoot HDR handeln, also im Grunde nur ein weiterer Bildoptimierer. Welchen Mehrwert der dann gegen über Affinity hat wird sich noch zeigen.

    Echtes HDR auf Basis mehrerer Fotos wird wohl als Extension nicht möglich sein, da aus Fotos heraus immer ein Bild bearbeitet werden kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18838 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven