ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Lost Within: Amazon Game Studios mit feinstem Survival-Horror für iOS-Geräte

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die Amazon Game Studios beschränken sich längst nicht auf die Entwicklung von Spielen, die mit Kindle und Co. kompatibel sind, sondern haben auch starkes Engagement im iOS-Bereich angekündigt. Mit der Neuveröffentlichung Lost Within halten die Entwickler nun Wort. Das Horror-Spiel lässt sich zum Preis von 6,99 Euro im App Store laden.

500

Lost Within erinnert stark an den Survival-Horror-Klassiker Outlast und beeindruckt auf iPhone und iPad mit hervorragender Grafik und reichlich Schock-Effekten. Ihr versucht, aus einer verlassenen Anstalt zu entfliehen, müsst dabei das Geheimnis dieses Ortes aufdecken und euch auch vor einem umherstreifenden Killer in Acht nehmen. Fundgegenstände aus den verlassenen Räumen helfen euch hierbei und dienen nicht zuletzt auch als Waffe zur Selbstverteidigung.

Lost Within verzichtet komplett auf In-App-Käufe. Das Spiel ist 614 MB groß und setzt mindestens iOS 8.1 voraus.

App Icon
Lost Within
Amazon Game Studios
3,99 €
585.74MB
Montag, 20. Apr 2015, 10:14 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das ist wirklich genial, vir allem das stiry-telling und die grafik sind hammer :-)

  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Auf youtube gibt’s einen netten Mitschnitt…

    Optik ist überragend…

  • Outlast ist meiner Meinung nach weit davon entfernt ein Klassiker zu sein.

  • Ja hab das Game gleich bekommen von Amazon XD richtig Nice mach professionelle iOS Let’s Play’s auf You Tube mit der Elgato Game Capture HD und Groß Membran Mikrofon und der Logitech C920 FaceCam alles auf einer professioneller Ebene. Danke an Amazon für das Game :)

    • ???
      …wie, wenn meine Frau redet!

      • Arme Frau. ;)
        Aber Fan8 hab ich auch nicht verstanden.

      • Scheibenkleister…zu geil….Alter Schwede…Danke@robbie. Hab lange nicht mehr so herzlich gelacht.

        Aber mal im Ernst: Kann man das mal übersetzen was DeadSpaceFan8 da von sich gibt?
        Ist das neujugendlicher Slang oder wie ?

      • Er hat das spiel offenbar von Amazon (kostenlos?) bekommen. Jetzt Spielt er es und nimmt „LetsPlays“ auf. Das macht er mit Geräten, deren genauen Namen er nennt.

        Ganz ehrlich, ich bin 21 verstehe diese LetsPlays auch nicht. Früher habe ich mich mit Kollegen um den Controller gerissen und jetzt wollen die kids nicht einmal mehr selbst spielen.

    • Dafür dass du das professionell machen willst fehlt mir irgendwie die Angabe deines YouTube Kanals…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven