ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

iTunes: Stilles Update bringt Genius-Leiste zurück

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29
Das Bild einer Katze

Die seit dem iTunes-Update auf Version 10 verschwundenen Genius-Empfehlungen sind wieder da. Der zur Ping Seitenleiste umfunktionierte Bereich rechts im iTunes-Fenster wurde im Rahmen eines stillen Updates in „iTunes-Seitenleiste“ umbenannt und um die Anzeige von Genius-Empfehlungen für ähnliche Titel erweitert. Apple reagiert damit offensichtlich auf die massive Kritik von Anwendern nach dem Wegfall der Genius-Seitenleiste, diese wurde im Rahmen der Einführung von Apples „sozialem Netz für Musikfans“ Ping ersatzlos gestrichen.

In der iTunes-Seitenleiste wird nun beides angezeigt: Die Genius-Empfehlungen, und sofern man dort angemeldet ist auch aktuelle Statusmeldungen und Aktivitäten aus Apples Ping-Netzwerk. Über die kleine Taste mit dem Dreieck, rechts unten im iTunes-Fenster, lässt sich die iTunes-Seitenleiste wie gehabt komplett aus- und wieder einblenden.

Die automatische Aktualisierung dieses Bereichs ohne Installation eines Updates ist möglich, weil die Inhalte sowieso komplett dynamisch sind – vergleichbar mit dem Fenster eines Internetbrowsers. iTunes benötigt daher auch eine Internetverbindung, die aktuellen Informationen anzuzeigen.

Samstag, 30. Okt 2010, 8:01 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    …und niemand hat sie vermisst…

  • Wo bleibt das stille ifun Update?

  • Genau, wo bleibt ifun update? Könntet mal MT hinzufügen!

  • Wer hat sich denn über den Wegfall von Genius beschwert???
    Dieser „Dienst“ liefert mitunter haarsträubende Ergebnisse!

  • Kostas, du bist öde!!!
    Nichtmal zählen kannst Du!
    Genius hab ich wirklich nicht vermisst und Ping…

    …na ja.

  • Ich nutze weder Genius noch Ping. Finde beides unnötig.

  • Kindergarten oder was soll das hier

  • Definitiv Samstag und der Kindergarten hat frei… ?

  • Sagt mal iFun Team, gibt’s nicht so ein Auto-Delete für jeden Post in dem „Erster“ steht? ;-)
    Sonst löscht sie halt von Hand weg die Kinder…

  • Und wann gibt’s eifun News für Blinde?

  • Bin dafür, das ich dagegen bin.

    Ping und Genius sind zeitfresser und gehören abgeschaft.

  • CleveresCerlchen

    Weiß jemand ob das nächste IPad 128 gb haben wird???

  • I-Fun ist wirklich die meist genutze App von mir.
    Was ich aber wirklich sehr schade finde, dass sich das Team von i-Fun so viele der App Nutzer ignoriert, die unbedingt ein Multitasking fähiges App wollen.
    Es ist wirklich nervig wenn man kurz in ein anderes App umschalten will und danach warten muss bis sich das i-Fun App ladet. Nochmals meine bitte: BITTE BITTE MULTITASKING FÜR DIE I-FUN APP!

  • Bei mir das selbe: Multitasking fürs ifun app!! UND ipad optimiert, ist sonst echt ätzend….

  • „bis sich das i-Fun App ladet.“

    OMG…

    Zum Thema: Genius ist echt ein schlechter Witz. Funktioniert im Prinzip genau so wie ein Zufallsgenerator…und ich kenne auch niemanden, der Ping halbwegs gut findet.
    Ich befürchte ja, dass apple demnächst Facebook in iTunes integriert…

  • *NEUNZEHNTER*
    Nein, Spaß beiseite…
    Also Ping ist klar unsinnig und ohne User bringt sowas auch ncihts… Kann meinen Freunden auch so sagen, welche Musik ich grad neu hab!?

    Genius hab ich von zeit zu zeit genutzt aber selten und dafür brauch ich keine Seitenleiste…

  • Wann kommt ein iPad optimiertes app raus von ifun ?

  • Solange braucht die App ja wirklich nicht, zu laden.

    Mich würde mal Interessieren, wieviel downloads die App zählt.

  • Ja, bitte eine ifun App mit Multitasking. Ich warte schon sehnsüchtig darauf. Dies ist übrigens auch meine meistgenutzte App.

  • Mir ist Multitasking schnuppe. Wer die 5 Sekunden nicht warten kann ist echt arm dran…
    Außerdem benutz ich für Multitasking eh Backgrounder.
    Seit ich mit meinem 3Gs von 4.1 auf 3.1.3 gedowngradet hab, bin ich viel glücklicher!
    Scheiß Pseudo-Multitasking! Holt euch Backgrounder.

  • Wir haben das ja immer mal wieder kommentiert bereits: Das Update ist in Arbeit, allerdings geht das nicht schnell schnell sondern soll was vernünftiges werden. Glaubt uns, wir hätten es auch lieber heute als morgen fertig, aber gut ding hat weil ? dieses Jahr klappts auf jeden Fall noch.

  • @maddin8:
    Backgrounder ist absolut keine Alternative! Funktioniert viel zu unzuverlässig…man Mann ständig schauen, was alles läuft und wie viel RAM man noch hat, weil sonst im Zweifel Programme einfach aus dem RAM fliegen etc.
    Von der Benutzungsphilosophie des Geräts bleibt da wenig übrig…

    Das erste Gerät, das meiner Ansicht nach für Apples Multitasking 100% taugt ist das iPhone 4, weil das tatsächlich genug RAM dafür hat.

  • SGAbi207: ähm hast du dir den aktuellen Backgrounder mal angeguckt? Im Grunde macht Apple doch selber genau das gleiche und „Benutzungsphilosophie des Geräts“ gibt es da die gleiche wie mit dem Backgrounder „weil sonst im Zweifel Programme einfach aus dem RAM fliegen“. Sowohl beim Backgrounder als auch mit Apples fake Multitasking. Ich bleibe übrigens mit dem iPad auf 3.2 mit Backgrounder, aufgrund des Vorteils das jede App. Im Hintergrund laufen kann ohne angepasst werden zu müssen, das bessere Tastaturverhalten bei Umlauten und der noch guten Belegung des Switches zur Rotationssperre der mit 4.2 total unnötig als Ringtone Switch umgebastelt wird…

  • Um zum Thema zu kommen: Die Menschheit braucht weder Genius noch Ping! Weiß vielleicht jemand hier wie man den Ping-Button aus dem Titeleintrag eines Musikstückes weg bekommt???

  • Terminal öffnen und : „defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1“ eingeben. Wenn du es aus irgendwelchen Gründen wiederhaben willst, die 1 durch 0 ersetzen.
    On Topic: hab schon ein paar mal ganz gute Genius Empfehlungen gehabt. Ping selbst find ich genau wie sämtliche anderen sozialen Netzwerke Sch….. Guten Freunden erzähl ich, was sie wissen sollen, das hat im Internet nichts zu suchen und die Anderen sind mir eh Wurscht. Wenn ich mit Werbung zugepflastert werden will geht das auch anders.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven