iTunes feiert 10. Geburtstag: Version 1 kam im Januar 2001

38 Kommentare

Vor zehn Jahren, am 9. Januar 2001 präsentierte Apple mit iTunes 1 die Ur-Version der heute bald auf jedem Computer installierten Anwendung.

Das damals erschienene Programm war lediglich eine leichte Modifizierung der kurz zuvor durch Apple übernommenen Mac-Software SoundJam MP.

Aus dieser kleinen, weniger als fünf Megabyte großen Anwendung entstand eines der bekanntesten Softwareprodukte aller Zeiten. Im Laufe der Zeit wurden stetig neue Funktionen hinzugefügt, so übernahm iTunes bereits Ende 2001 die Verwaltung des damals vorgestellten ersten iPods als Nebenjob.

2003 wurde dann der “iTunes Music Store” als reiner Musikladen integriert, 2006 wandelte sich dieser dann angesichts des um Filme und TV-Serien erweiterten Angebots zu dem iTunes Store, den wir heute kennen. Der App Store für iPod, iPhone und später das iPad kam im Jahr 2008 hinzu.

Die komplette Geschichte von iTunes lässt sich hier bei Wikipedia nachlesen. Das rechts oben abgebildete Symbol ist übrigens das erste, der Version 1.1 entnommene Programmicon von iTunes. Unten haben wir noch ein paar Screenshots aus dem Jahr 2001 angehängt.

Diskussion 38 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. und auch “putzig”:
    - wie haben sie in all den jahren gegen itunes gemault
    - was wurden gerade auch hier imforum gegen eben diese “kritiker”
    geflamed bzw auch andersrum?
    - die (manchmal noch vorhandene) abneigung gegen mp3

    und nun … ist es quasi standard – siehe auch zitat “… der heute bald auf jedem Computer installierten Anwendung …”

    — micro
    • Wobei die Aussage sehr weit her geholt ist. In meinem Bekanntenkreis haben nur die iDevice Brsitzer iTunes installiert. Und das ist weit von der Mehrheit entfernt.

      — Sonari
      • Und die meist auch nur, weil sie eben wegen ihres idevice keine andere wahl haben^

        — björn
  2. War anscheinend farbenfroher gestaltet. Tolles Icon. Daran könnte auch mal wieder gearbeitet werden. Programm sieht heute ziemlich fad aus ;-)

    — Peutili
    • wenn die Ping wieder ausmisten würden und den viel zu schlichten Graulook etwas farbenfroher, einfach cooler, gestalten würden, paßts wieder :-)

      — so-siehts-aus
  3. Meiner Meinung nach bräuchte Itunes mal eine komplette Überholung. Eigentlich fast erschreckend wie wenig sich die Software seit 1.1 veränder hat.
    Mir fallen so stichwörter ein wie: Content ausserhalb der Itunes Welt leichter importieren, Speicherorte selber bestimmen, ganze Sync-Müll mit iOS etc.

    — silent_bob
    • Willst du uns veralbern? Die ersten Versionen waren natürlich ausschließlich für Mac OS! Seit die Windoof-Fraktion auch mit iTunes versorgt wurde, ging’s bergab mit der Software.
      Sorry, nix gegen dich, aber das musste jetzt raus ;)

      — Zetti666
      • ich fragte auch nach der ersten windowsversion, nicht nach v1 fuer windows! nix gegen dich, aber das musste jetzt raus

        — track12
      • FALSCH! Du fragtest nach der ersten Version ALS Windows.exe
        Musste jetzt mal raus!

        — PapissDemba
  4. Glückwunsch den Leuten wie mir, die die alten Versionen noch kennen lernen durften! Ich vermisse mein Nuklearreaktor-Symbol zum brennen hinter der Hochsicherheils-Luke :D

    — Zetti666
  5. Die aktuelle 10er Version ist leider der letzte Schrott!!!! Version 9.2 war top, schade das ich updaten musste um das iPhone 4 mit 4.2 zu benutzen… :-(

    — db
  6. A blast from the past oder zurück in die Zukunft? Denn vor 10 Jahren gab es noch keine Duffy. :P

    — Durchblicker
    • Wollte ich auch gerade anmerken. Da hat jemand gemogelt, von wegen “noch ein paar Screenshots aus dem Jahr 2001″. Die sind frühestens von 2008, als Rockferry erschien.

      — strudelbrain
      • Ja, die Screenshot sind tatsächlich 2008 oder so entstanden, damals hatten wir uns die alte iTunes-Version extra nochmal installiert.

        — chris
  7. Das sieht ja viel besser aus als jetzt !!! Ich schliesse
    mich der Meinung der Meisten hier an ! iTunes ist ein elendes
    Monster geworden – viel zu langsam und es dauert einfach alles
    ewig…. Und das Layout ist auch nicht mehr schön seit der 10er
    Version. Ich will das erste Layout zurück !! Wo kann man eine
    Petition einrichten ?

    — Michael
  8. Happy Birthday! Ich finde die aktuelle iTunes-Version
    eigentlich ganz gut, so langsam ist das Programm doch garnicht…
    Ich weiß allerdings nicht, wies auf einem Windows Rechner aussieht,
    da ich OSX benutze. Ist iTunes da wirklich sooo lahm?

    — MNagler
    • bei mir auf dem Windows Rechner läuft die neueste Version absolut flüssig, bin zufrieden und verstehe nich ganze meckermecker Fraktion nicht

      — VS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14498 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS