iTunes: Bessere Kategorisierung bei Genius-Mixen

17 Kommentare

Relativ wenig Beachtung finden immer noch die mit iTunes 9 neu eingeführten Genius-Mixe. Die Funktion ist per Klick auf den gleichnamigen Eintrag in der iTunes-Quellenliste aufrufbar, iTunes bietet hier je nach Umfang der eigenen Musikbibliothek bis zu zwölf verschiedene, an Genres ausgerichtete Titelsammlungen an.

Seit dem letzten Update sortiert iTunes bei der Zusammenstellung der Genius-Mixe noch ein ganzes Stück feiner: Wo zuvor beispielsweise platt “Electronic” als Stilrichtung für einen solchen Mix stand, erscheinen jetzt Unterkategorien wie “Electronic Mainstream” oder “Downtempo”.

Nehmt die Aktualisierung zum Anlass, um die Funktion bei euch in Erinnerung zu rufen. Diese “selbstgebackenen Radiostationen” sind vor allem dann perfekt, wenn man zwar irgendwas hören will, aber nicht so richtig weiß, was genau.
Genius-Mixe lassen sich auch auf den iPod übertragen, die entsprechende Option findet sich in den Synchronisierungseinstellungen für Musik im Bereich Wiedergabelisten.

Autor

Tags:
Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Tja, wenn Apple es nicht für notwendig hält auf alten Geräten das Genius zuzulassen, (iPod classic) dann brauchen sie sich nicht zu wundert das so etwas keine Beachtung findet.

    Was soll denn der Mist? Ich kaufe mir doch keinen neuen iPod nur um diese Funktionen zu nutzen!!!

    Apple mit dieser Einstellung kannst Du mir getrost den Buckel runter rutschen!

    — 2q35423151435
  2. Finde Genius von der Idee her nicht schlecht, es hilft, seine eigene Musiksammlung neu zu entdecken.
    Jedoch: Mit meinen rund 30.00 Songs und 150 Hörbüchern (die ich bewusst als “Musik” abgelegt habe) kommt Genius nicht klar. Die standardmässige Syncherei so einmal die Woche nervt allein schon tierisch – viel schlimmer ist, dass iTunes anschließend mit schöner Regelmäßigkeit abstürzt. Daher habe ich das schnell wieder deaktiviert. Und ja: ich habe einen Mac.

    — 3r3r3rr3
  3. Zitat: “Genius-Mixe lassen sich auch auf den iPod übertragen, die entsprechende Option findet sich in den Synchronisierungseinstellungen für Musik im Bereich Wiedergabelisten.”

    Bei mir ist keine Option für Genius vorhanden. Liegt das an meinem alten iPod?

    — Kampfkoloss
  4. Ach ja, bei mir stürzt iTunes in letzter Zeit auch regelmäßig ab. Vor allem wenn ich den Store nutze kann ich nur darauf warten.

    — Kampfkoloss
  5. Das ist wirklich eine Sauerei. Ein Firmware-Update für die alten iPods ist ja nun wirklich nicht zuviel verlangt…
    Gar nicht auszudenken, wie mich so ein assoziales Update-Verhalten bei einem “richtigen Computer” wie dem iPad aufregen würde…

    — blublub
  6. @blublub: ja mich nervt es auch das ich mir die Playstation gekauft habe und nun nicht mehr die PS3 Spiele zocken kann! das leben ist schon be***en, Apple ist ja sooo assozal!

    ein Tipp von mir: kauf dir ein iPod touch dann bekommst du immer Firmware updates und wenn du dir ein iPhone zulegst, dann bekommst du sogar die Firmware kostenlos!!!

    — goodkat
  7. ich nutze 9.0.3 unter mac, aber die “verfeinerte” genius funktion erscheint nicht! kann das jemand bestätigen?
    genius bleibt für mich nichts als eine gute idee die in der umsetzung scheitert. habe oft das gefühl, dass das genre im id3-tag einzige grundlage für die mixe ist.
    bei “Electronic Mix 2: Basierend auf MSTRKRFT, Alabama 3, Fleet Foxes” fällt mir dann allerdings auch keine erklärung mehr ein.

    — qwerty
  8. Genius, der einzig unnötige Dreck in iTunes, wenn einer nicht weiss was er in der Mediathek hat und was er hören will, tut er mir sowieso leid. Kenne in meinem Freundeskreis keinen einzigen der das nutzt, und die haben alle riesige Mediatheken.
    Wiedergabelisten und intel. Wiedergabelisten sind doch vollkommen ausreichend, wer braucht schon diesese ressourcenfressende, unnötige Spielerei.

    — Joefox
  9. die regelmäßigen Abstürze und das andauernde Anzeigen dieser nervigen Regenbogenkugel (Mac Nutzer wissen wovon ich spreche) in letzter Zeit kann ich nur bestätigen… sehr nervig.

    — irgendjemand
  10. Ich verstehe das Gejammer nicht. Keiner muss diese Funktion nutzen. Ich für meinen Teil benutze sie oft und bin happy damit. Auch die Synchronisation mit meinen 3 iPods funktioniert wunderbar. Und wenn das Ganze jetzt noch ein wenig besser geht finde ich das super. Danke Apple!

    — globi
  11. Da sind halt wieder ein paar unterwegs, die lieber jammern, als die Funktion auszuschalten. Muss man die Ernst nehmen? Ich glaube nicht.

    — Don Fuego
  12. Also echt, wenn man’s nicht benutzt, ok, aber deshalb ist es nicht gleich ein “Dreck”. Ich benutze diese Funktion sehr gerne, nicht, weil sie etwa so toll funktioniert (da ist echt noch Nachholbedarf), sondern bloß, weil ich keine Lust habe, dauernd irgendwelche Wiedergabelisten anzulegen.

    Allerdings eine Frechheit: Die Funktion ist auf meinem iPod Nano der vierten Generation (!) auch nicht vorhanden und der ist wohl wirklich nicht alt. Wegen dieser Funktion kauft sich doch keiner einen iPod und nein, ich werde bestimmt keinen iPod Touch oder gar das iPhone kaufen.

    — Sebbl25
  13. Dreck? -Nö, nur deine Art vielleicht! (@JoeFox)
    Auch wenn Genius nicht bei allen Genres gleich gut funktioniert, ist es dennoch zum Teil sehr nützlich. Wie schon einige auch geschrieben haben kann ich nicht verstehen wie man sich über eine Möglichkeit, ein Feature, auch nur im geringsten aufregen kann. Wenns euch nicht interessiert nutzt Genius nicht und lest diese News nicht (spätestens nach der Überschrift ist schluss) und gebt eure Meinung nicht zu jedem Thema zum Besten. Es sind doch immer wieder die gleichen Personen die sich IMMER und NUR am aufregen sind. Egal welches Thema, entweder man weiß alles Besser oder alles ist schlecht. Argumentationsniveau unterirdisch (ey ist voll blöd dieser obermist, ich kenne niemanden ders benutzt, deshalb kanns ja nichts taugen), hauptsache man hat mal etwas gesagt. Muss das wirklich sein oder habt ihr etwa nichts besseres zu tun?

    Abstürze kann ich im übrigen bei iTunes generell nicht bestätigen, eigentlich noch nie! Wundert mich wirklich…
    Hab auch ne große Mediathek und nutze die Software mit allen Möglichkeiten wirklich ausgesprochen viel. Wär wirklich mal interessant woran das bei euch liegt. Plugins andere Software?

    — einfach nur traurig
  14. Bei mir liegt es wohl am itunes-store. Darin stöbern geht noch, doch sobald ich etwas suche bleibt iTunes hängen und nichts geht mehr.
    Egal, da hätte ich lieber ein Firmwareupdate für meinen iPod der fünften Generation!

    — Kampfkoloss
  15. @goodkat:
    so ein #fail Argument; der Vergleich mit Playstation. Bei den unterschiedlichen Playstations gibt es massive Updates an der Hardware; hier geht es um eine Software-Geschichte.

    So ist das eben mit dem Apple-Fanboys: Hard- und Software sind für sie untrennbar miteinander verschmolzen…

    — blublub

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14677 Artikel in den vergangenen 4779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS