ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

iOS-9-Mix: iPad-Multitasking, englische Apps, Querformat und iCloud-Preise

Artikel auf Google Plus teilen.
120 Kommentare 120

Wie gestern bereits angekündigt, werden zeitgleich mit dem Update auf iOS 9 auch zahlreiche Apps für die neuen Multitasking-Modi des iPad optimiert. Nachdem hier zunächst hauptsächlich Apple-Apps kompatibel waren, entstand bei einigen Anwendern der Eindruck, dass der neue Modus sich nicht ausschließlich auch mit Apps von Drittentwicklern nutzen lässt. Gebt den Entwicklern noch etwas Zeit, nach den Microsoft-Apps gestern kamen heute unter anderem Scanner Pro hinzu.

ipad-split-screen-500

Apps auf Englisch

Nach dem iOS-9-Update sind diverse Apps nun noch mit englischem Interface verfügbar. Darunter auch Anwendungen von namhaften Anbietern wie etwas Spiele von EA oder die Navi-Apps von TomTom. Ob die Verantwortung hierfür bei den Entwickler oder bei Apple liegt, ist noch unklar. Beta-Tester mit der iOS-Version 9.1 berichten jedenfalls, dass mit dieser Systemversion auch die deutsche Sprache wieder zurückkehrt. Ihr selbst könnt dieses Problem nach bisherigem Kenntnisstand jedenfalls nicht beheben.

Wechsel ins Querformat hakt

Seit iOS 9 rotiert der Homescreen meines iPad Air 2 nicht mehr beim Drehen des iPads vom Hochformat ins Querformat und umgekehrt. Das passiert erst dann, wenn ich – es bereits gedreht – zu einer weiteren Seite des Homescreens wische oder eine App starte. Dann erst dreht es sich in die richtige Ausrichtung – ziemlich nervig so

E-Mails wie diese haben wir gerade mehrere im Briefkasten. Hier muss Apple nachbessern. Nehmt das in der Zuschrift erwähnte Weiterwischen zur nächsten Seite bis dahin als Workaround.

iCloud-Preise

Auch zu den iCloud-Preisen erhalten wir viele Zuschriften. Nachdem Apple die Preislisten inzwischen angepasst hat und Bestandskunden auf der Upgrade-Seite teils auch schon anzeigt, dass sie nun mehr Speicher zur Verfügung haben, hakt es noch mit der tatsächlichen Zuweisung des Speicherplatzes. Auch hier hilft vermutlich nur ein wenig Geduld.

speicher

Bei dieser Gelegenheit ein Glückwunsch an unseren Leser Simon. Dieser bedankt sich bei Apple für seine laut Statusseite nun 500 GB iCloud-Speicher zum Jahrespreis von 9,99 Euro :-)

500gb

Wie sind eure Erfahrungen in den ersten Stunden nach dem Update? Wir freuen uns auf euer Feedback.

Donnerstag, 17. Sep 2015, 9:02 Uhr — Chris
120 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man kann alte E-Mail Kontakte auch nicht mehr entfernen. Schreib ich eine neue E-Mail habe ich nun zig Kontakte mit einem blauen i dahinter. Früher bin ich da drauf und konnte sie aus der Liste entfernen – jetzt geht das nicht mehr. Nervt!

    • PS:
      Und was macht Mail jetzt in iCloud UND iCloud Drive?! Verstehe da die Unterscheidung nicht. Ist doch doppelt gemoppelt, oder?

      • Werde ich auch nie verstehen. Ist bei Safari ja auch so. Auch die Fotomediatheken belegt zwei Mal Speicher. Ansich und dann noch mal im Backup. Alles sehr komisch. :-( Da Blicke ich nicht mehr durch.

    • ist mir auch aufgefallen.
      Es sind mir seit dem Update auch einige Darstellungsfehler aufgefallen. vorallem auf dem iPad.

    • Habe es gerade am 6er kontrolliert, die Löschfunktion fehlt tatsächlich- Das geht gar nicht! Man hat ja super schnell ne ewig lange Liste.

    • Verzeiht die Frage, was genau sind „Email“kontakte?

      • Email – Neue Email – in Zeile An: einen Buchstaben tippen. Dann erscheint eine Liste. Die mit dem blauen (I) dahinter sind Deine Mailkontakte. Die mit denen Du irgendwann mal Kontakt hattest, aber nicht in Deinen iPhone Kontakten enthalten sind.

      • Danke, ja ich kann mit 8.4.1 noch löschen. Problem aber Verstanden

  • Mit den Apps habe ich auch Probleme. Die Probleme sind allerdings auch unter iOS 9.1 noch vorhanden. Ebenfalls habe ich andere Fehler entdeckt, die es zum Teil auch noch in 9.1gibt. Ansonsten kann man denke ich froh sein das die Geräte wieder deutlich schneller sind ..

  • Hallo, beim Querformat Problem beim iPad Air 2 hilft das Zurücksetzen der Einstellungen. Das hat bei mir zumindest Abhilfe geschaffen.

  • Bis jetzt alles sauber. Mich stört nur, dass Blocker Apps 64Bit beschränkt sind. :(

  • Wie jetzt?!

    500GB für 9,99 EUR?????

  • Das Querformat Problem beim iPad Air zwei kann man mit zurück setzen der Einstellungen beheben.

  • Der Akku scheint bei mir schneller leer zu gehen ( Iphone5+aktiver stromsparmodus)

  • Hm die Uhr oben sieht Gewöhnungsbedürftig aus.
    Die Multitaskingansicht ist nicht mein Fall, benutze das aber nicht mehr so oft.
    Die Kleinbuchstaben auf der Tastatur sehen irgendwie chaotisch und laut aus.
    Mit den Großbuchstaben bin ich zufrieden.
    iCloud wie im Artikel: 50 werden angezeigt, 20 verfügbar, altes Backup wird zwar in der Speicheransicht angezeigt, beim Klick drauf steht allerdings letztes Backup:Nie.
    Habe das Gefühl dieses gesamte iCloud Backup-Ding hängt gerade. :)
    Ansonsten Performance 5S: kann mich nicht beklagen und würde jedem das Update empfehlen, ich merke keinen „oh mein Gott Apple macht mein Gerät langsam“ Unterschied. Beim Multitasking teils sogar schneller als vorher.
    Cool ist Auch die Funktion, beim Klick auf eine Push Mitteilung oben links zur alten Anwendung zurück zu klicken. Richtig Nice!

    • Multitasking von rechts nach links finde ich auch gewöhnungsbedürftig. Aber wirkt echt schneller.
      Liegt das mit den kleinen Buchstaben vielleicht am 5s mit dem kleineren Display als bei aktuelleren Geräten? Die älteren wurden auch bei iOS 8 an einigen Stellen von Apple nur etwas stiefmütterlich behandelt was die Neugestaltung angeht.

      • Hab auch ein 5s und die Kleinbuchstaben sehen wirklich schrecklich aus. Das i sieht im vergleich zum u leicht hochgesetzt und ne nummer größer aus. Auch die Punkte bei üöä sehen unschön „zu groß“ aus. Ist jetzt aber auch nur meine Meinung, eventuell kann das jemand vom 6/+ bestätigen?

      • Das kann man deaktivieren und wieder alles CAPS machen –> Einstellungen\Allgemein\Bedienungshilfen\Tastatur\Tastatur mit Kleinbuchstaben

        ;)

      • Auf dem iPhone 6 sieht es auch so aus wie von euch beschrieben. Die relativ großen Kleinbuchstaben dürften aber Absicht sein, damit beim Wechsel zwischen klein- und Großschreibung nicht die gesamte Tastatur optisch nach oben oder unten springt. Die Kleinbuchstaben sind so auch besser erkennbar. Nach kurzer Gewöhnung finde ich es sehr gut so.

      • Vielen Dank, Tin Pu!!

    • Ja, ich fand die alte Schriftart auch teilweise schöner. Das mit dem „Zurück-Button“ ist mir gestern auch aufgefallen- cooles Feature!

  • Wenn ich den Home Button lange drücke um Siri zu nutzen habe ich kein Ton.Noch jemand das Problem??

  • Das Dreh Problem beim iPad Air 2 kann man mit zurücksetzen der Einstellungen beheben.

  • Ich hatte bei der GoldenMaster 9.0 das Problem mit der Englischen Sprache in Apps (z.B Facebook)
    Habe aber gestern trotzdem ein Update angezeigt bekommen mit wenigen MB und dieses Problem ist seither zumindest erledigt.

  • Ein weiterer Bug bei meinem iPad Air 2 (64gb) nach iOS9-Update: Das Controlcenter ruckt und lässt sich nicht in einer flüssigen Animation ausziehen…

  • Mein iPhone 6 zeigt nach der Aktualisierung auf iOS 9 ein

    – Update der Netzbetreibereinstellungen – an (T-Mobile).

    Momentan ist Telekom.de 21.0 installiert.

    Hat schon jemand das Update gemacht und kann bestätigen, dass ich danach weiterhin die Auswahlmöglichkeit zwischen LTE, 3G und 2G habe?

  • Das Querformat Problem plagt mich schon seit 8.1.4 total nervig.

  • Positiv fällt vor allem die Tastatur auf: Das ist ein völlig neues, viel schnelleres Schreiben. Die neue Schrift ist sehr lesbar – aber vor allem die Funktionsleiste (beim iPhon nur mit Vorschlägen) – beim iPad mit weiteren Funktionen.
    Sehr gut!

    Ein Problem, das ich (bisher) nicht ändern kann:
    iPhon zeigt eine hohe Zahl ungelesener Mail an, was nicht stimmt und nicht verändert werden kann.

    Ein anderes Problem, das aber schon vorher, seit ca.2 Wochen besteht:
    Trotz korrekter Verknüpfung, auch Netzwerkzurücksetzung etc. :

    SMS lassen sich nicht mehr in iMassage auf dem iPad schreiben und empfangen.
    iMassage funktioniert.
    Wie kann man die Verknüpfung mit iCloud zurücksetzen?

  • Kann mir jemand sagen wo ich die angepriesene NEWS app finde?

  • Erinnerungen werden weiterhin im Lockscreen angezeigt auch wenn man das iPhone zwischendurch entsperrt hat. Na endlich. Ich gucke nämlich nicht ständig in meine Mitteilungszentrale

  • Geburtstag wird in den Kontakten klein geschrieben. Englische Apps kann ich auch bestätigen.

  • Hallo,
    Weiß jemand wie es um die News App steht? Ich kann sie nicht finden! Ist die von Apple noch nicht freigeschaltet für den Deutschen Markt?

    VG

  • Bei mir ist der App-Store auf englisch und kann keine Verbindung mehr aufbauen.

  • Bei bei mir steht im iCloud Speicherplan derzeit 25GB für 11,99€ pro Jahr und nun kann ich upgraden auf 50GB für 0,99€ pro Monat. Dachte irgendwie Apple würde das automatisch anpassen.

    • Ist bei mir auch der Fall, habe noch das Upgrade von den ganz alten Speicherplänen und deshalb auch den Jahrespreis und nicht den Monatlichen. Würde das auch gerne so beibehalten, hoffentlich dauert es einfach ein wenig bis die Speicherpläne angepasst werden.

      • Glaube es wird die Option jährlich zu zahlen gar nicht mehr geben, deswegen passen die wohl das aktuell gebuchte nicht einfach an und man muss die monatliche Zahloption buchen wenn man die 50GB statt 25GB haben will.

      • Altes Abo mit jährlicher Zahlung -> ALTE (schlechtere) Konditionen!

        NEUE (bessere) Konditionen -> Neues Abo mit monatlicher Zahlung…

  • Ich hab das Problem das wenn ich in manchen Apps was schreiben möchte, das iPhone mir bei der Tastatur nur kleine Buchstaben anzeigt, obwohl es der Satzanfang ist. Hier in der App klappt es einwandfrei, in anderen nur kleine Buchstaben…
    Noch jemand das Problem?

  • Zum Sprachen-Problem: bei manchen Apps gibts in den Einstellungen einein Konfig-Punkt für die Sprache: da war bei mir weder „Automatisch“ noch „Deutsch“ ausgewählt und deshalb die App auf Englisch. Einfach „Deutsch“ wählen und schon ist die App wieder auf deutsch (z.B. Real Racing 3).

  • Genereller Eindruck: Gut! Das Indizieren von Spotlight hat vermutlich Anfangs die Performance meines iPhone6 etwas gebremst, aber mittlerweile läuft alles schön flüssig. Ich würde von keinem riesigen Performance-Boost im Gegensatz zu iOS8 sprechen, aber immerhin! Aus irgendeinem Grund wurden mir vorhandene Updates im AppStore erst eben angezeigt (11 an der Zahl)…dieses Problem hatten anscheinend aber mehrere!

    • Nach dem Update auf iOS 9 werden dir natürlich mehr Updates angezeigt, da iOS 8 nur die Apps lädt, die kompatibel sind. Da viele Entwickler aber gleich Minimum iOS 9 voraussetzen, kannst du sie nur unter dem neuen iOS installieren.

  • Ich bin einfach sehr sehr sehr zufrieden mit iOS 9!
    Sehr schnell, stabil, tolle neue Funktionen. Genau das was man erwartet & erhofft hat!

  • Werden bei euch auch schon die 500 GB angeboten?

  • Ich will die alte Musik App wiederhaben.
    Seit (war´s IOS 7? 8?) finde ich nichts mehr schnell und einfach.
    Coverflow weg, Coverrückseite schwer zu erreichen, etc

    Geht nur mir das so?

  • Ich kann beim IPad Air2 den Stromsparmodus nicht Aktivieren, hab die Auswahlmöglichkeit garnicht! Ist das normal oder hat das noch jemand

  • Das mit dem englischen Interface konnte ich bei Real Racing 3 in den App Einstellungen wieder auf deutsch umstellen!

  • Folgendes Problem:
    Bei iMessage und bei der Telefon Favoritenliste ist jetzt neben dem Namen entweder ein Profilbild, oder die Namenskürzel. Ich finde dies schrecklich. Kann man das irgendwie ausschalten. Früher ging das mal, weiß nur nicht mehr wie.

  • Gefühlt läuft iOS9 meist flüssiger und schneller. Trotzdem läuft es oft nicht mehr flüssig und fängt an extrem zu ruckeln und läuft heiß. IOS 9 hakt leider an vielen Stellen. Hab ein iPhone 6 und hab es seit Installation bereits neu gestartet. Es liegt zum Großteil daran das die Apps nicht vorbereitet sind und garnicht mehr starten oder ständig abstürzen(auch bei ifun). Viele Einstellmöglichkeiten wurden genommen und die verschiedenen Cloud Speicherungen werden immer unübersichtlicher. Die Spotlight Suche lässt sich nicht mehr konfigurieren und zeigt nur noch max 5-10 Ergebnisse. Diese „Cover Flow“ artige Multitaskingbar ist nur unpraktisch. Selten muss man mehr als 2-3 Apps zurück und jetzt muss man genau zielen da nicht mehr jeder wisch eine App weiter ist. Dazu kommt das man nicht mehr richtig abschreiben kann weil der rechte Rand immer verdeckt bleibt. So scheint sie zwar flüssiger, ist aber in der Bedienung langsamer und unpraktisch geworden. Die Notiz App kann keine Gifs mehr abspielen und man kann viele Gifs etc überhaupt nicht mehr aus der Notiz App kopieren bzw man bekommt nur das Anfangsbild. Wenn man Fotos in Vollbilddarstellung ansehen möchte und beim Zoomen aus versehen etwas zu weit nach oben bzw unten gerät fliegt man ständig aus der Vollbilddarstellung. Auch das scrollen ist so nichts für Ungeübte. Aber das ist mein erster Eindruck. Dafür das Apple endlich mal wert auf bessere Performance anstatt auf größeren Funktionsumfang legen wollte bin ich schon etwas enttäuscht.

    • Du hast recht, das mit dem „abschreiben“ im Multitasking das ist ja wirklich ein No-Go! Habe das sehr oft genutzt.. Sehr schade. Bei dem Rest stimme ich dir auch zu. Aber das mit dem Abschreiben ärgert mich nun wirklich sehr!

      • @ABDC: Hatte ich als Beta-Tester „mit allen Schikanen“ (Screenshots, Lösungsvorschläge) AN APPLE GEMELDET – war wohl nicht überzeugend genug…

  • Genau, mich würde auch interessieren, welche Einstellungen Du meinst und was dabei alles verloren geht.

  • „myMail“ zieht gerade nach > Multitasking

  • Zu iOS9: Viele Einstellmöglichkeiten wurden genommen und die verschiedenen Cloud Speicherungen werden immer unübersichtlicher. Die Spotlight Suche lässt sich nicht mehr konfigurieren und zeigt nur noch max 5-10 Ergebnisse. Diese „Cover Flow“ artige Multitaskingbar ist nur unpraktisch. Selten muss man mehr als 2-3 Apps zurück und jetzt muss man genau zielen da nicht mehr jeder wisch eine App weiter ist. Dazu kommt das man nicht mehr richtig abschreiben kann weil der rechte Rand immer verdeckt bleibt. So scheint sie zwar flüssiger, ist aber in der Bedienung langsamer und unpraktisch geworden. Die Notiz App kann keine Gifs mehr abspielen und man kann viele Gifs etc überhaupt nicht mehr aus der Notiz App kopieren bzw man bekommt nur das Anfangsbild. Wenn man Fotos in Vollbilddarstellung ansehen möchte und beim Zoomen aus versehen etwas zu weit nach oben bzw unten gerät fliegt man ständig aus der Vollbilddarstellung. Auch das scrollen ist so nichts für Ungeübte. Aber das ist mein erster Eindruck. Dafür das Apple endlich mal wert auf bessere Performance anstatt auf größeren Funktionsumfang legen wollte bin ich schon etwas enttäuscht.

  • Diese „Cover Flow“ artige Multitaskingbar ist nur unpraktisch. Selten muss man mehr als 2-3 Apps zurück und jetzt muss man genau zielen da nicht mehr jeder wisch eine App weiter ist. Dazu kommt das man nicht mehr richtig abschreiben kann weil der rechte Rand immer verdeckt bleibt. So scheint sie zwar flüssiger, ist aber in der Bedienung langsamer und unpraktisch geworden. Die Notiz App kann keine Gifs mehr abspielen und man kann viele Gifs etc überhaupt nicht mehr aus der Notiz App kopieren bzw man bekommt nur das Anfangsbild. Wenn man Fotos in Vollbilddarstellung ansehen möchte und beim Zoomen aus versehen etwas zu weit nach oben bzw unten gerät fliegt man ständig aus der Vollbilddarstellung. Auch das scrollen ist so nichts für Ungeübte.

  • Also ich habe auch unter 9.1 immer noch englische Apps.
    z.B. Onefootball

  • Kurze Offtopic Frage: Geht Airplay mit der Final von IOS9 wieder?

  • unter Steve wäre das nicht passier ;-)
    Ne ernsthaft, haben die keine Betatester.
    Da sind so viele offensichtliche kleine Fehler drin,
    wer gibt solche Updates frei ???

  • Ich vermute, das mit der Sprache liegt an Apple. In der Musik App wird nämlich auch „For you“ anstatt wie bisher „Für dich“ angezeigt.

  • Bei mir hängt sich nach dem Update die Podcast App bei jedem Start auf, wenn sie die Mediathek aktualisieren will. Kann sie damit nicht mehr nutzen. Ziemlich ärgerlich, weil es die wohl meist genutzte App auf meinem iPhone ist.

  • Hi!
    Bei mir ist auch das Problem, dass die Mail App tausende ungelesener Mails anzeigt im Badge; habt ihr das auch und kann man die alle auf einmal als gelesen markieren?
    Danke euch, Joachim

  • Hallo ich hab mal ne frage ich habe auf meinem iPhone 22 gb andere Daten ! Was ist das wie bekomm ich das weg? Gestern vorm Update wollt ich ein Backup machen dies ging auch nicht ! Kam immer ist defekt oder beschädigt ! Sehr kurios! iPhone 6

  • Apple übernimmt sich zur Zeit mächtig und kommt an keiner BUstelle mehr richtig nach. WatchOS verschoben, iOS9 mal wieder voller kleiner Fehler und unsinniger neuer Funktionen.
    Ich merke auch nix davon, dass man sich aufs Wesentliche unter der Haube konzentrieren wollte. Apple, gebt uns einfach ein schnelles, stabiles IOS mit den wesentlichen Funktionen und erfindet nicht immer mehr unsinnigen Quatsch, den ihr uns als Innovation unterjubeln wollt. iCloud ist das beste Beispiel… Wird immer unübersichtlicher und fehlerhafter!

  • Bitte mal testen.
    Ich hatte vor dem Update auf meinem iPhone Apps offen.
    Jetzt habe ich folgenden Effekt. Wenn ich alle geöffneten Apps beende und das iPhone neu starte, sind diese Apps (die vor dem Update quasi in Benutzung waren) wieder geöffnet.
    Das heißt ich kann alle Apps beenden (auch wenn zur Zeit nur 4 Aktiv sind) und nach einem Neustart sehe ich im Appswitcher alle Apps geöffnet (ca. 15 Stück) die vor dem Update aktiv waren.
    Softreset bringt keine Abhilfe. Ich fürchte ich muss mein iPhone komplett zurücksetzten. Hoffentlich ist es kein Fehler der mit im Backup gespeichert wird.

  • Ich denke dass noch im September 9.0.1 aufschlagen wird.

  • Meine iCloud zeigt mir an das mein iPhone Backup 2,5 GB groß wäre, bekomme es nicht weg, hab alle Speicherfresser raus geschmissen und trotzdem selbiges Problem…

  • Bei mir steht 1 TB für 9,99€, 200GB für 3,99€ und 50 GB für 0,99€

  • Erst vor 10 Tagen auf 200GB geupgraded, nach nem Telefonat mit Apple wieder runter auf 50 (waren davor ja 20) GB. So sind noch 29GB frei, das reicht noch ne Weile :)

  • Die HVV-App hat ein Update eingereicht, dass den Englisch-Bug behebt. Also kann es seitens der App-Entwickler wohl behoben werden.

  • Multitasking auf iPad Air 2 funktioniert bei mir zwar mit Microsoft Word und Excel wunderbar – aber NICHT mit Pages und Numbers!(?) Was soll DAS denn? Wo ist da denn die Apple Produktivität hin? (Aktuelle Updates sind drauf)…

  • Heute früh noch für Mail von Apple im Postfach,
    Achtung ihr iCloud Speicher ist fast voll.
    Nun eben geschaut, die 20GB sind nun 50GB geworden, super genau zum richtigen Zeitpunkt!

  • Habe keine iCloud Drive App und unter Einstellungen in iCloud auch keinen Schalter iCloud Drive zum an-/aus schalten?!
    Woran kann das liegen?

  • Die spiele Apps meiner kids , sind seid dem update alle nur noch auf Englisch . Schon bekannt wie man die umstellen kann

  • kann meinen psiecherplan nicht erweitern. bei mir zeigt es immer noch 25 gb für 11,99/jahr an? was mache ich falsch?

    • „Und wieder was gelernt“ gehört natürlich NICHT hierher – dieses „Wo-wird-mein-Kommentar-wohl-diesmal-landen-Roulett“ fangt an, wirklich ZU NERVEN!

  • Bei mir über 18000 ungelesene Mails , Twitter geht nicht und i Movie Update hatte sich aufgegangen auf IPhone 6 Plus

  • Nach dem Update IOS 9 geht vieles nicht mehr.
    Mein Spiel Hay Day friert regelmäßig ein und es hilft nur noch ein Neustart.
    Die IPad Tastatur stimmt nicht mehr und sieht sehr ungewöhnlich aus.
    Das Spiel Nemo’s Reef ist neuerdings in englischer Sprache.

    Wenn ich gewusst hätte was das für Auswirkungen hat hätte ich das Update nicht installiert.
    Was sind das bloß für Programmierer die den Kunden als Versuchskaninchen benutzen.
    Eigentlich ist das eine Unverschämtheit.
    Ich habe mich schon oft über Windows geärgert und ich wollte schon umziehen und auf Apple setzten aber jetzt hab ich es mir anders überlegt. Das darf einfach nicht passieren.

  • Der App Switcher mit dem Karussell ist eine Katastrophe. Genau seitenverkehrt im Vergleich mit iOS 8. Außerdem sind die App Icons kleiner, nun oben und das schlimmste: Sie zeigen keine Bagdes mehr an. (Warum stört das niemanden?)
    Wenn ich jetzt durch die Apps blättere, denke ich jedes Mal, dass es nichts Neues gibt, bis ich beim Verlassen der Multitaskingansicht auf dem Homebildschirm sehe, dass es eben doch Neuigkeiten gibt. Absolut bescheuert.

    • Mich stört dieser neue app switcher ebenfalls ENORM! Deshalb habe ich mein 5s bis heute nich auf ios 9 umgestellt und werde es auch beim ursprünglichen ios 8 belassen. Der Bildschirm des 5ers ist für diesen app switcher m.E. einfach zu klein.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven