ifun.de — Apple News seit 2001. 22 438 Artikel
   

iOS 6 Beta: Apple verzichtet auf YouTube-App [UPDATE]

Artikel auf Google Plus teilen.
97 Kommentare 97

Die heute veröffentlichte vierten iOS-6-Vorabversion für Entwickler (wir berichteten) kommt ohne YouTube-App.

Laut der US-Webseite The Verge hat sich Apple inzwischen auch offiziell dazu geäußert:

Our license to include the YouTube app in iOS has ended, customers can use YouTube in the Safari browser and Google is working on a new YouTube app to be on the App Store.

Offenbar will Apple damit auch ganz bewusst noch ein Stück weiter von Google abrücken. Apple und Google streiten sich seit geraumer Zeit immer wieder um die den eigenen Smartphone-Betriebssystemen zugrunde liegenden Ideen und Patentrechte. Der Verzicht auf eine eigenständige YouTube-App folgt dem bereits mit der ersten iOS-6-Beta getätigten Schritt, die Google-Daten in der auf iOS-Geräten installierten Karten-App durch eigenes Kartenmaterial zu ersetzen. Für die reine Wiedergabe von YouTube-Videos ist die Player-App allerdings auch nicht nötig, die Filme lassen sich problemlos direkt in Safari oder anderen Apps abspielen.

Montag, 06. Aug 2012, 21:04 Uhr — Chris
97 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was haben die denn für einen Knall ?!

    • Wo is ds Problem? Shortcut zum Home und gut

    • Ich weine gleich in meine Milch …Youtube aaaaaaah mein leben geht zu Gründe wenn i h dich nicht über die Spar App. benutzen kann xD …. Es gibt so schöne Apps für die kleinen videos .. Also nicht gleich weinen :))

    • Wieso Knall? Ist doch nur konsequent – ich lebe auch ohne Youtube App und das New iPhone wird ohne die App auch nicht besser oder schlechter …

    • Finde es gut. Wer es braucht soll die Webapp installieren. Die ist eh schneller :)

    • wieso knall? es geht hier nur um geld bzw. um abhängigkeit.
      google bezahlt dafür jede menge geld die standardsuchmaschine unter safari zu sein und auch für die maps und youtube app. die verträge sind jetzt ausgelaufen und apple möchte den vertrag für youtube und maps wohl nicht verlängern.

      natürlich darf und wird google bei der veröffentlichung von ios 6 schnellstmöglich eine youtube und maps app in den appstore stellen (darf apple nicht ablehnen)… es ändert sich also nix.
      als beta tester darf man sich nicht beschweren, das sind halt die nachteile am betatest. man kann ja immernoch youtube.de nutzen.

      • Wer sagt, das Apple nicht mehr möchte ? Vieleicht will Google sein Top Material auch nicht seinem Mitbewerber geben …

      • Wieso darf Apple die Youtube- und Kartenmap nicht ablehnen? Wenn es nach Apple ginge würden sie am liebsten alles wo Google oder andere Hersteller hinterstecken die Verträge kündigen. Aber was will man von einem arroganten amerikanischen Unternehmen schon erwarten. iOS 6 wird erstmal nicht auf meine Geräte installiert. Wenn Google wirklich eigene Apps plant ist es vielleicht was anderes.

  • Schon die erste Beta von iOS 6 kam ohne youtube App !

  • Neben der unbrauchbaren karten-app ein weiteres dickes minus

    • Du bist auch so ein Minus. Kartenapp schon mal getestet Kumpel?

      • Die neue sieht auch viel besser aus :-).

      • Lass ihn meckern. Ich bin auch froh das die weg ist. Mehr Ordnung gibt das.

      • @George ..Warum musst du gleich so beleidigend werden? Jeder kann doch seine eigene Meinung haben! Ich bin von der Marke Apple überzeugt, jedoch muss ich doch nicht alles in den Himmel loben, was Apple auf den Markt bringt oder verändert.

      • Oh ja, die hälfte der Straßen fehlen, Flüsse fehlen, die App ist ein Witz, dafür n bisschen 3D in den Usa. KML-Files kann die neue App auch nicht…

      • Apple hat’s eigentlich wirklich gut. Egal, was die machen, die Fanboys finden es einfach toll. Besser kann’s für eine Firma eigentlich nicht laufen. Wenn die jetzt auch noch die Kamera wegnehmen würden, wäre das auch super. Die macht sowieso keine sooo super Aufnahmen und ich hab meine Spiegelreflex sowieso immer dabei:-)

    • Wieder einer der nicht checkt was Beta heißt

    • Nenne mir bitte mal einen einzigen triftigen Grund, was die Daseinsberechtigung der YouTube-App rechtfertigt. Am Anfang gab es die YouTube-App einzig und allein aus dem Grund, weil die Videos auf der YouTube-Seite mangels Flash nicht wiedergegeben werden konnten. Daraufhin hat YouTube alle Videos sukzessive in HTML 5 portiert, um die Wiedergabe zu ermöglichen.
      Die YouTube-App auf iOS ist die mit Abstand „ungepflegteste“ App seit der ersten iPhone-Generation. Dazu kommt noch, dass die Seite auf Safari um Längen besser ist als die App.
      Und selbstverständlich möchte Apple Google weitestgehend vom eigenen Gerät loshaben ;-)

    • BETA! Weißte aber schon, Du „Developer“?

    • die apple maps app wird sicherlich irgendwann mal besser (der unterbau ist moderner), als google maps, jedoch wird es wohl niemals etwas wie streetview geben und das ist ein dickes fettes minus für die apple app.

  • Gott sei dank ist dieser überflüssige Balast weg!

  • Hehe, was soll man dazu sagen. Wieder ne App. gespart :D.

  • Apple hat sich geäussert und zwar läuft die Lizenz aus und wird nicht erneuert, google/youtube bringt eigene app in den appstore

  • Ich habe die you-Tube App sowieso nicht mehr benutzt, die Website funktioniert besser ;)

  • Ich bin sowieso immer über Safari auf YouTube ;-)

  • Sehr scheisse meiner meinung nach! Ich liebe die youtube app und die safari ansicht ist auch nicht so prall!

  • Gut so… Und nun bitte mit Facebook weitermachen und ausmisten…*duckundweg*

  • Benutzt die überhaupt jemand?
    Kann mich nicht entsinnen, sie jemals geöffnet zu haben… Die WebApp ist besser, meiner Meinung nach.

    • Ja die Webapp ist viel besser, mehr Umfang und ’n Landscape.

    • So ist es. Hat mich oft genervt das sich die App immer Beim anklicken eines videolinks geöffnet hat.

    • Wenn du die App nie geöffnet hast, woher willst du dann wissen das die Website besser ist? ;) Also ich war immer super zufrieden mit der Youtube App, was hat euch denn alle daran gestört?

      • Vielleicht hab ich ja nie den richtigen Button gefunden oder immer die falschen Videos aufgerufen – Aber wenn ein Video in SD- und HD-Qualität hinterlegt war, dann konnte ich die „gute“ Qualität nie abspielen – trotz 3g/WiFi-Verbindung. (iPhone4, 5.1.1)
        Ich mag den „HQ“-Button in der Web-App.

        Oder hab ich was falsch gemacht?

  • Hab die App seit 2008 nur zweimal benutzt. Als weg mit dem Müll.

  • Begrüße ich sehr! Die Webapp war ohnehin schneller.

  • Ist kein bug! Apple hat sich von der google lizens getrennt

  • Die Apps von Google sind immer ziemlich gut muss ich sagen. Ich freu mich schon auf die von Google erstellte.

  • und plötzlich ist das icon von m.youtube.de wieder hochauflösend, wenn mans auf den Homescreen legt :-D

    Apple hat übrigens schon bestätigt dass die App nicht mehr kommt. Die App war eh müll, vor allem das Icon.

    Ne eigene App von google ist schon in der Mache, und wird bestimmt tausendmal besser und vor allem schneller aktualisiert werden ^^

  • Also Google bringt ne App. für den App-Store der Eintrag wurde gerade editiert ;).

  • Ich kann eure Kommentare in keinster Weise nachvollziehen! You tube ist einer der wenigen Standard Apps die ih regelmäßig benutze. Eure Unterstützung in diesem Apple-Google Zoff, zeigt mir das ihr mit allem was von Apple kommt einverstanden seid. „Google ist böse Apple ist gut.“ Das geht mir auf den Keks. Apple sollte sich mal lieber darauf konzentrieren Rotz Apps wie Kiosk, Wetter und Co auf einen angemessenen Stand zu bringen. Vor allem möchte in die Entscheidungsfreiheit darüber, welche Standard Apps ich auf dem iPhone behalten möchte und welche nicht. Ich hab zwei Ordner voll mit Apple Apps die unnötig oder nicht zeitgemäß sind. Und das Beste: Apple sagt ich darf sie nicht löschen…

    • dann freu dich doch. du darfst jetzt entscheiden ob youtube app ja oder nein…

    • Ich stimme Dir zu @Moonstar, die Einschränkung Apple eigene Apps zu deinstallieren eh etwas oldscool….warum sollte ich Kiosk oder Wetter behalten, wenn ich mir im Appstore bessere Alternativen laden kann ?? Ergibt keinen Sinn, für mich….Allerdings den Schritt sich von Google eigenen Apps im iOS zu entfernen finde ich nichtden schlechtesten und ich habe nichts gegen google… Verdeutlicht aber die klare Strukturierung auf dem Markt…auch wenn ich die youtube app sehr häufig benutzt habe.

      Bisher habe ich auch noch keine iOS/Apple eigene App auf Android oder ähnlichen „konkurierenden“ Systemen entdecken können und google steht nunmal in direkter Konkurenz zu Apple, Fakt.

      Desgleichen, wie gesagt, finde ich die Wetter App ( fest installiert ) von Yahoo grottig – also eine für mich erfüllende rauf, bzw. Webapp und weg damit —- das will Apple nicht bzw. Erlaubt der Vertrag mit Yahoo nicht und so habe viele Benutzer meist einen Ordner „unnütz“ oder ähnlich am Ende der Homeliste/Seiten versteckt ;), ich auch

      • warum Old-School? Sowohl Android und Wp7 haben genug Apps die man nicht löschen kann…

    • Dann sieh dich mal in den Einstellungen des iPhones um und „entderne“ die für dich unnötigen Apps. ;)

  • wie siehts eigentlich beim ATV aus? da is die funktion ja deutlich wichtiger, und novh gibts kein AppStore.

    Jaja, Airplay geht ;-)

  • Unter Datenschutz gibt es nun auch Bluetooth, Facebook und Twitter. Und auf dem 3GS läuft es Gefühl noch mal schneller :)

  • Die Youtube-App. ist doch eh Mull. Hab seit knapp nem halben Jahr ProTube aus Cydia und kann’s jedem Empfehlen der Youtube oft nutzt und gerne das selbe wie auf dem Desktop hat.

  • Jailbreaken, Protube drauf -> perfekt ;)
    Toppt jede YouTube app, die ich kenne. Ist einfach unschlagbar.

  • die Youtube App. ist onehinn scheisse :D

  • Ich habe die standard App zwar täglich benutzt allerdings nur weil es bis jetzt die beste Möglichkeit war. Die Youtube Web-App ist zwar auch ganz gut, ist allerdings nicht gut genug ins iOS integriert. Eine Appstore App wäre da die bessere Alternative.

  • OTA bringt mir eine Fehlermeldung (Beta 3 ohne Dev-Account)

  • Ich hätte gerne die Möglichkeit AUCH die „festen Apps“ (Börse, Wetter,etc.) zu löschen. Um die Youtube App ist es nicht schade. Bald wissen wir mehr :)

  • Naja, hoffentlich kommt eine gute Alternative von seitens google! Auf dem iPad gefällt mir die Standard App nämlich deutlich besser!

    • dito, auf dem ipad nutze ich die app regelmäßig. aber aufn iphone eigentlich nur die webapp. schmeisst lieber auch noch die anderen festen apps raus. dann kann jeder für sich seinen favoriten installieren.

  • Was habt ihr alle gegen Facebook?

  • Was habt ihr nur alle immer mit der youtube app. Halb so wild.
    Das mega miese ist die milchige unscharfe graue karten app, apple katapultiert sich ins jahr 1999.
    Peinlicher gehts nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22438 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven