ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

Günstiger Datentarif fürs iPad: Simyo bietet jetzt bis zu 42 Mbit/s

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Simyo spendiert seinen Kunden vom 1. Dezember bis Ende Juni nächsten Jahres bis zu 42 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit ohne Aufpreis. Gewöhnlich ist bei den Simyo-Tarifen ohne Sonderzahlung bei 7,2 Mbit/s im UMTS-Netz Schluss. Der Provider setzt auf das Mobilfunknetz von E-Plus und dort wiederum hat man ja ebenfalls heute bekanntgegeben, dass man dank eines umfassenden Ausbaus des UMTS-Netzes nun „Highspeed für Jedermann“ anbieten könne und wolle.

Günstiger Datentarif für iPad-Besitzer

Simyo ist eine gute Option für iPad-Besitzer, die sich an keinen Vertrag binden wollen und auch nicht die Möglichkeit haben, für die Datennutzung mit dem iPad eine Multi-SIM-Karten über ihren Mobilfunk-Provider zu beziehen. Der von Simyo angebotene 9-Cent-Tarif läuft komplett ohne Grundgebühr und ihr könnt euch Datenvolumen ab 4,90 Euro pro Monat hinzubestellen. Wer sparsam surft, kommt vielleicht mit den im Einstiegspreis enthaltenen 100 MB Highspeed aus (danach wird auf GPRS mit 56 kbit/s gedrosselt), wir halten allerdings die „Optimum“-Variante für die bessere Wahl. Hier gibt’s für 9,90 Euro pro Monat bis zu 1 GB Highspeed-Daten. Als dritte Variante gäbe es für Vielsurfer noch 3 GB für 14,90 pro Monat.

simyo-karten

Ein großer Vorteil ist die bei Simyo grundsätzlich vorhandene Möglichkeit, die Verträge ohne Laufzeit zu buchen. Wer sicher ist, dass er 2 Jahre durchhält, kann zwar einen Laufzeitvertrag abschließen und erhält als Bonus in der Optimum-Variante einen zusätzlichen Monat gratis (der erste Monat ist immer kostenlos), wir ziehen die Flexibilität eines laufzeitlosen Vertrags allerdings vor. Zudem lauft ihr dann nicht Gefahr, dass ihr in einer vom E-Plus-Netz doch nicht so gut abgedeckten Zone wohnt, und euch 24 Monate mit schlechter Verfügbarkeit herumärgert.

Als einmalige Kosten beim Abschluss der Simyo-Verträge fallen 4,90 Euro für die SIM-Karte an. Ihr bekommt dafür 5 Euro Startguthaben gutgeschrieben, damit fangt ihr allerdings nichts an, wenn ihr die Karte ausschließlich im iPad nutzt. Ob ihr eine Kombi-SIM oder eine Nano-SIM bestellt, hängt davon ab, in welchem Gerät ihr die Karte verwenden wollt. Die Entsprechende Auswahlmöglichkeit habt ihr im Zusammenhang mit der Tarifbestellung auf der Simyo-Webseite.

Donnerstag, 28. Nov 2013, 15:49 Uhr — Chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eplus-Netz is doch der letzte Mist!

    • So ist es! Deswegen auch der günstige Preis …

      • Ich finde die Aussage toll: Bis zu 42 Mb. Wann erreicht man dies? Ich war nie schneller als 42kb und oft sogar genau 0 oder Verbindungsabbrüche, obwohl iOS volle Empfangsstärke anzeigte (vor allem ab 19 Uhr). Deshalb dachte ich, ich probiere ein D-Netz für den gleichen Preis. Es ist theoretisch sehr viel langsamer, aber praktisch ist es um Welten schneller UND zuverlässig (was da Wichtigste ist). Deshalb weiß ich nun ganz sicher, dass mein iPhone nicht defekt ist.

    • Sagt der, der es wahrscheinlich seit 10 Jahren nicht genutzt hat oder in der Provinz lebt. Ich nutze derzeit Mobilfunk von sipgate (im E-Plus Netz) und finde die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit im 3G-Netz gut.

    • Dachte ich auch, aber da in meinem Einzugsgebiet die Telekom immer schlechter wurde und ich nur im Stadtkern 3G hatte, habe ich spaßeshalber ne Aldi Karte eingeschmissen und siehe da, ich habe überall 3G mit vollem Ausschlag. Also man sollte vielleicht nicht permanent Pauschalurteiele fällen.

      • Ich bin seit 4 Jahren zufriedener Simyo-Kunde und kann seit einigen Wochen direkt mit Timo Beil vergleichen und sagen: E-Plus ist besser als sein Ruf.

    • Für mich in Chemnitz kein Problem. Nur beim Reisen ist es manchmal Mist

    • Und du bezahlst wahrscheinlich 200%-300% im Monat mehr, damit deine Internetseite 2sec eher aufgebaut wird. Simyo ist vielleicht nicht der schnellste, aber der schlauste Tarif ;)

      • Ich bin bei Fyve, zahle nicht mehr als bei Simyo, nutze also D2-Netz, bin theoretisch viel langsamer, aber praktisch bin ich viel schneller unterwegs UND (was sehr wichtig ist!) das Netz ist zuverlässig (nie Verbindungsabbruch gehabt im Gegensatz bei Simyo, wo ich ständig angeblich vollen Empfang hatte, aber hin und wieder das Internet 0 kb schnell war).

        Übrigens: Zeit ist Geld. Noch nie gelernt? Das habe ich oft bei Leuten festgestellt, die eine „Geiz ist geil!“-Mentalität haben.

      • Ebenfalls bei Fyve und voll zufrieden – allerdings @Dirk: wir zahlen 15€ für 1GB.

  • Mit den 5 EUR Startguthaben fängt man natürlich auch was im iPad an: Die Datenpakete werden natürlich auch mit dem Kundenkonto verrechnet und da liegen doch dann die 5 EUR.

  • Nachteil bei vielen (allen?) deutschen Datentarifen – wie auch bei simyo: Möchte man sie nur mal spontan buchen, weil man z.B. unterwegs ist, hat man schon eine sich selbst verlängernde Option „am Bein“. Man muss also immer daran denken, die Option wieder rechtzeitig zu kündigen, möchte man sie nur mal einen Monat nutzen. Gibt’s eine Alternative dazu?

    • Dann nimm doch sowas wie Bild mobil, pro7, SAT1, RTL. Alle auf Basis von Websessions im Vodafone Netz.
      Buchung über Website beim connect.

    • Bei fonic zb wird die Daten Option nur bei ausreichendem Guthaben auch wirklich verlängert, dh eine Abbuchung zulassen, sondern stocke das Guthaben immer manuell auf, wenn’s zur neige geht gibt’s eine SMS… Dh hier kannst du nur die benötigten zb 10 € einzahlen, dann hört’s nach einem Monat auch wieder auf…

  • Ist da nicht alditalk für 3,99€ mit 150MB und 7,99€ für 500MB besser?

  • Ich sag nur Congstar. Nie so zufrieden gewesen mit einem Provider. Das ich das noch erleben darf.

  • Bei Simyo ist aber kein Anklopfen, etc möglich !!!
    Wenn E-Plus, dann lieber zu yourfone o.ä..
    Bin Leider auch bei Simyo und wusste das vorher nicht.
    Mein nächster Vertrag wird bei den Pinken unterzeichnet…

  • ach_du_grüne_neune

    Wir nutzen Netzklub für unsere Ipads, keine Kosten, keine Laufzeit und ich meine jeden Monat 200 MB frei, danach drosselung! Wir haben noch nie einen Cent bezahlt (2 Ipads).

  • Mal ehrlich, ob nun 7,2 oder 42 mbit? Bei 100 MB macht man 3 oder 4 mal einen Speestest um das anderen zu zeigen und das war’s dann :D Dann lieber 3,6 Mbit und dafür keine Drosselung!

  • Redet doch nicht immer von „Geschwindigkeit“ wenn es um Durchsatz bzw. Bandbreite geht. 42 MBit/s sind nicht „schneller“ als 3,6 Mbit/s. Gerade einem technischen „Fachmagazin“ sollte das doch klar sein. Auch wenn mittlerweile fas jeder von „Geschwindigkeit“ spricht, macht es die Sache deswegen nicht richtiger.

    • Du sprichst mir aus der Seele! Mbit/s mit Geschwindigkeit gleichzusetzen kann nur von Marketingfuzzies kommen. Das ganze nennt sich Datenübertagungsrate! Geschwindigkeit ist per Definition zurückgelegte Strecke pro Zeiteinheit.

  • Bei Aldi Talk gibt es bei gleicher Geschwindigkeit und Preis 1,5 GB (10 Euro)
    Bzw. 5 (15 Euro)

  • Ich sag euch was Mist ist: Vodafone.
    Als ich noch eplus hatte, war’s deutlich schneller (sowohl ping (faktor 4), als auch kb/s (faktor 6)).

  • Diese Pauschalaussagen, dass die günstigen Netze gleich schlecht seien.. schrecklich!
    Ich kann nur sagen, dafür dass ich nur 4,99 bezahle bei Deutschlandsim im eplus Netz habe ich unglaublich gute Konditionen und kann mich auch nicht über die Geschwindigkeit beklagen.
    4,99€ – 1Gb Highspeed – 100 Freiminuten – 100 FreiSms – Peace !
    MfG Johannes

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven