ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

Fitbit Force: Neues Fitness-Armband mit Display und Zeitanzeige im Anmarsch

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Das Fitbit Flex (hier von uns vorgestellt) ist noch keine vier Monate in Deutschland erhältlich, da steht schon der Nachfolger bzw. große Bruder in den Startlöchern. Fitbit Force nennt sich das neue, mit zusätzlichen Funktionen ausgestattete Armband.

fitbit-force-500

Während es noch keinerlei offizielle Informationen zu der anstehenden Produktneuheit gibt, konnte die US-Webseite The Verge neben den hier eingebundenen Fotos auch Details zur technischen Ausstattung in Erfahrung bringen. So soll das Force-Armband über ein Display verfügen und sich somit ähnlich wie das Nike FuelBand auch als Armbanduhr verwenden lassen. Zudem soll ein eingebautes Höhenmeter die bereits von den einfachen Fitbit-Schrittzählern bekannte Erfassung der überwundenen Stockwerke ermöglichen – beim Flex wurde auf dieses Feature verzichtet.

fitbit-force-700

Nach der vom Hersteller sicherlich nicht gewollten Vorabveröffentlichung dieser Informationen gehen wir davon aus, dass eine offizielle Ankündigung in nächster Zeit folgen wird. Der zurückhaltenden Stellungnahme gegenüber ifun nach zu urteilen ist mit einem Deutschland-Start im laufenden Jahr allerdings eher nicht zu rechnen:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass dieses Produkt aktuell nicht in Deutschland relevant ist und wir dazu keine Infos geben können.

Mittwoch, 02. Okt 2013, 18:16 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …super, hab mit gerade das flex gekauft…
    Bin damit aber durchaus zufrieden!

  • ….bis Apple die iWatch präsentiert und den Markt wieder revolutioniert

    • du armer, verstrahlter junge/fanboy.

      ein mögliches produkt ist weder angekündigt, noch sicher, aber im voraus schon revolutionär!?

      werde erwachsen und konzentriere dich auf das wesentliche.

      • und die „Iwatch“ ist auch was ganz anderes,
        so ein Fitnessarmband ist sehr spezifisch und für einen kleinen Nutzungsbereich gemacht.
        sozusagen ein Spezialist auf seinem Gebiet

      • Danke. Du sprichst mir aus dem Herzen.

      • Das „Wesentliche“ ist natürlich sich über sowas aufzuregen und das gaywort Fanboy in seinen Wortschatz einzupflegen.

  • wenn die teile wirklich funktionieren würden… 2-3 mal auf der Couch umgedreht und die teile Glauben man ist n halbmarathon gelaufen (ja ja stark übertrieben)

  • Äppler ( r)

    Bei den Armbändern zählt der Griff in die Chipstüte genauso wie ein Schritt…
    So kann man herrlich abends vor dem Fernseher noch die eine oder andere „Distanz“ „laufen“!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven