Die neuen Logos für iOS 7 und OS X [Fotos]

96 Kommentare

Apple war in Sachen Geheimhaltung auch schon besser. Auf dem Fotoportal Flickr finden sich inzwischen jede Menge Bilder aus dem Inneren des Moscone-Veranstaltungszentrums in San Francisco. Im Rahmen der dort laufenden Vorbereitungen für die Entwicklerkonferenz WWDC konnten Die Flickr-Nutzer Ethan021 und Nick Thulin bereits neuen Logos für iOS 7 und OS X ablichten. Apple überrascht mit einer einer neuen extrem dünnen Schriftart. Vielleicht kann ein mitlesender Typograf genauer analysieren, aber die geschwungene „7“ deutet einen Wechsel von der bisher verwendeten Schriftart Myriad Pro zur Helvetica Ultralight oder einem ähnlichen Font an.

osx

ios7-640

Mehr Bilder gibt es hier und hier auf Flickr sowie in dieser Galerie der US-Webseite 9to5Mac. Vielen Dank für eure Mails

Diskussion 96 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Was für “neue Logos”? Das sind zwei Poster mit jeweils einer Zahl / einem Buchstaben drauf?! Das passt eher zu “die Vorbereitungen gehen weiter”…

    — flyingbanana
  2. “Apple war in Sachen Geheimhaltung auch schon besser.”

    Das hat Apple die letzten Jahre auch schon gemacht.

    — Bernhard
    • Jo, dachte ich mir auch! Vor ein paar Tagen gab es doch sogar hier eine Fotoserie der Banner der letzten Jahre!

      — Tobi
      • Brilliant, Sherlock… Ist ja nicht so, als wären die Plakate der vergangenen Jahre tausendfach fotografiert worden (WÄHREND der Messe). :D

        — Kraine
      • Es ist unmöglich anhand des X und der 7 die Schriftart zu nennen.
        Es könnte die Neue Helvetica sein, es gibt aber noch viele andere die passen würden.

        — typo
      • Ja doch es ist die Helvetica Neue Ultra Light. Ich denke Apple wird bei ner “Systemschrift” bleiben. Helvetica Neue hat wahnsinnig viele Schriftschnitte. Ich denke nicht das sie sich extra ne eigene Schrift entwickeln haben lassen. Bei der Typowahl, ist Apple doch schon immer auf der sicheren Schiene gefahren.

        — sascha
  3. “Apple war in Sachen Geheimhaltung auch schon besser.” Glaubt ihr wirklich, dass Apple das aus Versehen macht…??

    — Christian
    • Irgend wo gibts immer eine Sicherheitslücke, meistens bei externen Arbeitern.
      Ich denke mal, Apple ist es egal, aber denkst du wirklich das Apple sei wie Gott? (Hört sich so zumindest an xD)

      — 00010101
  4. Ich mag die ganzen “flachen” Designs nicht, es sieht mir zu kitschig bzw zu kindisch aus! Ok es ist bunt☝ aber ich will kein Spielzeug in der Hand halten!

    Bei den ganzen Designs fehlt mir noch das gewisse etwas, etwas edles!!!

    Gruß und jetzt übergebe ich mich ins Maul des Löwen ;D

    — basketfreak
    • Verstehe nicht so ganz, was du mit kindisch in Zusammenhang flach meinst. Bzw. Was hat eine Oberfläche mit Kindern zu tun? :-)

      — KaroX
      • Guck mal auf die meisten Android Geräte, ok es ist Geschmack aber so kunterbunt finde ich fürchterlich.

        — Fire
      • Nur mit dem Unterschied, dass man Androiden problemlos auf andere Designs umstellen kann. Und mal ehrlich: Das originale Android, wie es auf den Nexus-Geräten ist, ist nun wirklich nicht verspielt und bunt.

        — Archetim
  5. Es gibt doch nix Besseres um die Gerüchteküche langsam weiter anzuheizen… Ist doch alles kostenlose Publicity.
    Ich hoffe sehr das es nicht nur bei ein bisschen Optik und Kosmetik bleibt…
    IRadio und dergleichen interessiert Milchbauer nicht…
    iCloud Richtung dropbox optimiert wäre mal was Sinnvolles, mit voller Systemintegration in iOS und OSX.
    Mir fehlt unter IOS nach wie vor ein filesystem zwischen den Apps , Drag and drop zwischen den Apps, Optionen wie swype oder vielleicht mal Cut Copy Paste Buttons im Keyboard.
    Um produktiv zu arbeiten brauch ich die Möglichkeit Files in verschiedenen Apps zu bearbeiten. Die ständigen Kopien die man sich iOS dabei einhandelt sind extrem unelegant und machen viel Unordnung bzw für. Mich das arbeiten am OSX Rechner immer noch wesentlich einfacher.
    Und ich hoffe SEHR das sich OSX nicht weiter in die abgesperrte IOS Richtung bewegt… Das wäre der Alptraum !

    — oldmacuser dabei seit dem PB 160
    • Schonmal drüber nachgedacht dass ein iOS Gerät kein MacOS ersetzen soll? Dass das 2 verschiedene Dinge mit verschiedenen Schwerpunkten sind?

      — Karsten
  6. Habt ihr diesen CSS-URL-Rollover Effekt entfernt? Jetzt kommt bei mir nur noch ein blauer Hintergrund, ohne Animation.

    Chrome neueste Version.

    — Bernhard
    • Gut, dass der Effekt weg ist. Hat im IE eh nicht sauber funktioniert und ist absolut überflüssig. So ist es besser.

      — Marc
      • Bei mir (IE 9) funktioniert die Seite hier immernoch nicht richtig.
        Wenn ich auf der Startseite einen Artikel anklicke, lande ich bei Facebook, oder Twitter, oder es passiert einfach mal garnichts.
        Auch wenn ich dann mal irgendwie zum Artikel gelange und ein Kommentar machen will scheint eine “durchsichtige Fläche” die Seite zu überlagern.
        Das war jetzt Glückssache, dass das mit dem Kommentar geklappt hat. Hab 5 Minuten rumgescrollt bis ich “Antworten” anklicken konnte

        — Benjamin
      • Muss eure Einbildung sein. Laut Microsoft™ ist der Internet Explorer™ der beste, schnellste und sicherste Browser, der alle Webseiten am besten darstellen kann.
        Ergo müssen euch eure Augen trügen, sonst hätte Microsoft™ ja gelogen(™).

        — Pazuzu
      • Es gibt keinen normalen Menschen, der den Internet Exploder verwendet. Diese Leute müssen total Bluna sein. ;)

        Übrigens: Gibt es überhaupt noch Bluna?

        — Dirk
  7. Sehr öde. Irgendwie fehlt mir bei Apple momentan ein bisschen der Drive. Ich hoffe, dass sie mich bald eines Besseren belehren.

    — Marc
    • nicht der “drive” fehlt bei apple… steve ist es der fehlt! ich bin sicher apple hat noch ein paar ideen von steve in der schublade, so als notreserve, aber wenn die aufgebraucht ist, wars das.

      — iWeis
  8. sehr Nexus-stylig.
    Nicht schlecht, aber irgendwoher doch schon ein bissl bekannt. Hoffen wir mal auf eine gute überraschung ohne, dass die iphone5 magischerweise wieder super langsam werden.

    — klaus
      • Das man auch immer Alles erklären muß: Er meint, das die vorigen iPhone-Generationen nach dem Update auf die jeweilig neue iOS-Version langsamer wurden…

        — saber1
      • Ist aber so. Leider. Die ätzendste Verschlimmbesserung war der Wechsel zu iOS 6.0.

        — Tomtom
  9. Ich finde es lustig, wie letztes Jahr alle Blogs meinten: Apple passt die iOS Kalender App der Mac App…heißt: die iOS App bekommt auch die Lederoptik.
    Und dieses jahr labern alle: Apple passt die Mac Kalender App der iOS App an…heißt: Die Mac App bekommt ein schlichtes Design. :D

    — Benjamin
  10. Was stellt denn der Hintergrund des X dar?
    Zuerst dachte ich tropischer Regenwald von der Seite, könnte aber auch ein Satellitenbild von oben sein …
    — Eumel

    — Eumel
  11. Oh man, das sieht ja mal richtig schön aus. Ich hoffe aber nicht nur auf ein neues Design, ich wünsche mir noch neue Funktionen und Verbesserungen.

    — d
      • Wenn man ein älteres iOS verwendet, dann merkt man plötzlich oft, dass gewisse Funktionen fehlen, die es in iOS 6 gibt. Da reicht dann eine Hand nicht mehr aus zum Aufzählen des Fehlenden.

        — Dirk
  12. Äußerst bemerkenswert finde ich, dass die 7 nicht auf einem App-Icon üblichen Form abgebildet ist! So wie in den letzten 2 Jahren.. Vllt gibt es ja doch eine grundlegendere Änderung der iOS Oberfläche… Lassen wir uns überraschen, freu mich auf jeden Fall auf Montag! :)

    — misterB3n3
    • Ich finde es eigentlich gant schön und übersichtlicht, dass alle Icons die selbe Form haben.
      Das wird sich hoffentlich nicht ändern.

      — Benjamin
    • Die 7 der Avenir schaut ganz anders aus! Es stimmt schon, die Helvetica Neue Pro UltraLight hat solch ein X und auch die geschwungene 7. Alternativen auf dem Typomarkt gibt es viele, aber die Helvetica wurde ja auch schon öfter von Apple eingesetzt. Es kann also durchaus stimmen, läßt sich bei zwei Zeichen aus einer Schrift aber nicht wirklich bestimmen. Hilfreich wären noch a, e, f, g, k, q, s, usw. …

      — ROP
  13. “Thin” ist auf jeden Fall mal richtig. Denn was Apple dieses Jahr abliefern wird, ist wieder mal ganz dünn…

    — Thin
    • Das weißt du jetzt schon? Erzähl uns bitte mehr!
      Du scheinst ja voll der Apple Insider zu sein und weißt bestimmt schon voll viel von dem, was Apple vorstellen wird. Du verdienst bei Apple bestimmt richtig viel Geld, oder? Oh, wenn die jetzt rausfinden, dass du schon alles ausplauderst. Was machst du dann? Aber danke für deine Info. Ich werde die Keynote dann erst garnicht verfolgen, weil du uns ja schon so toll Bescheid gesagt hast, dass Apples nichts großartiges, neues vorstellen wird. Danke! :)

      — Benjamin
      • Ball flachhalten. Was ist denn bis jetzt durchgesickert? Nichts. Oder wenigstens nichts spannendes. THW next Big Thing erwartet wohl niemand mehr.
        Daher finde ich thin’s Kommentar nicht so abwegig.

        — extra thin
    • War auch mein Gedanke…wäre aber ein peinlicher Name. :D
      Und ein Seelöwe ist nicht wirklich eine Raubkatze.

      — Benjamin
  14. Also ich würde mal sagen das so ein Milliarden Dollar schweres Unternehmen, wenn es etwas zu geheimhalten gibt, das auch mit Sicherheitspersonal schafft, außer dieses Personal mach die Bilder :’D..

    — NicK™
    • Nur will Apple hier ja garnichts geheimhalten.
      In das Center kann man nunmal von der Straße aus reingucken. Und da Apple die Fenster nicht abgeklebt hat, will Apple auch nicht geheimhalten.
      Deswegen verstehe ich den Satz oben auch nicht: “Apple war in Sachen Geheimhaltung auch schon besser.” Apple hat die Banner NIE geheim gehalten.

      — Benjamin
  15. Seltsam das hier keiner auf die Farben der 7 eingeht, es sind die gleichen Farben wie auf dem WWDC Banner, welches auch im Hintergrund zu sehen ist. Desweitersen ist die iOS untypische Farbe. Rot ganz unten zu erkennen. Hieß es nicht, dass das iRadio durch das neue Rot dargestellt werden solle?

    AndreasZ
    • Ich weiß garnicht warum jeder bei “Rot” gleich auf iRadio kommt. (Wird übrigens nicht “iRadio” heißen da diesder Name schon geschützt ist. Eher “iTunes Radio”)
      Ich denke da sofort an das teils rote Kalender Icon.

      — Benjamin
  16. Verrückt, wieviel Gedanken man sich hier zu 2 Fotos macht. Verrückt, dass Leute wie ich jeden einzelnen Kommentar dazu lesen. Verrückt, dass man sich so auf die News der WWDC. Aber ich finde es gut ;-)

    — Fred
  17. Die gleiche Schriftart wird bereits seid einem Jahr in der Wetter-App vom iPhone5 benutzt und wie bereits erwähnt auf dem Logo der WWDC

    — jeromed
  18. Jaaaaa! Viel Weiß und Raum!
    Feine Typo! Dazu knallige Kontraste!
    Ich würd mich freuen, wenn das neue
    Design so edel daher kommt wie diese
    beiden Bilder!

    — der-andre
  19. Über das Aussehen und der neuen Funktionen von iOS 7 lässt sich wohl nur spekulieren. Ich jedenfalls bin gespannt und werde mir um 19 Uhr den Live-Ticker ansehen. Apropos Live-Ticker – sehe ich das richtig, das The Verge dieses Jahr keinen eigenen Ticker zur Verfügung stellt?

    — Björn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14496 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS