ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Blue Note: Lounge-Jazz, gutes Grafik-Design und blaue Sonos-Lautsprecher

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Ein Musiktipp für die Mittagspause: Die über die TuneIn-App oder auch Sonos-Soundsysteme verfügbaren Blue-Note-Kanäle auf TuneIn-Radio. Der dort vornehmlich gespielte Lounge-Jazz eignet sich sowohl zum chillen als auch zur akustischen Untermalung des restlichen Bürotages.

bluenote-500

Blue Note ist eines der bekanntesten Jazz-Labels überhaupt und und hat nicht nur musikalisch, sondern auch in Sachen Design Geschichte geschrieben. Die alten LP-Covers sind erstklassiges Anschauungsmaterial für angehende wie gestandene Grafikdesigner.

Konkreter Anlass für diesen Schwenk in die Jazz-Ecke ist eine aktuelle Ankündigung von Sonos. Der Spezialist für Multiroom-Soundsysteme hat eine Blue-Note-Sonderedition seines hier von uns vorgestellten Drahtlos-Lautsprechers Play1 angekündigt.

700

Ob es euch den Akt wert ist, auf die E-Mail zum Verkaufsstart der mit nur 4100 Geräten recht knappen, limitierten Auflage zu lauern, bleibt euch überlassen. Das mit einem blauen Farbverlauf überzogene Gerät kostet zudem rund 50 Euro mehr als die für 199 Euro erhältliche Standardvariante. Dafür gibt es dann aber auch exklusiven Zugriff auf den nur für Besitzer der Sonderedition verfügbaren Blue-Note-Kanal „Artist Selects“, eine handverlesene Auswahl aus dem Blue-Note-Repertoire, ausgesucht unter anderem von Jazz-Größen wie Robert Glasper, Jose James, Terence Blanchard, Ambrose Akinmusire, Lionel Loueke und Don Was.

Donnerstag, 05. Feb 2015, 12:36 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sieht schon ziemlich nett aus das blaue. Brauch noch einen für die Küche.

    Aber 50 mehr dafür ist es mir bestimmt nicht wert bei aller Liebe

  • Generell eine dchöne Idee aber blau passt hier nicht wirklich rein und Musik hat man als Liebhaber eh schon.

    Wäre aber eine Idee für das generelle Lineup

  • Also ich bin mal gespannt, ob man in DE überhaupt welche bestellen kann ;)

  • Ich habe weiß Gott schon wesentlich bessere Platten-Cover gesehen, vor allem typografisch betrachtet. Für angehende wie gestandene Grafikdesigner gibt es da auf jeden Fall bessere Inspirationsquellen. Trotzdem danke! ;)

    • Für gestandene Grafikdesigner, die das nicht erst seit drei Jahren machen, sind diese Covergestaltungen tatsächlich seit vielen Jahrzehnten echte Klassiker.

      • Ich bin immerhin schon 15 Jahre dabei, was nicht wirklich viel ist. Allerdings bin ich hauptsächlich Typograf und Corporate Designer und vor allem in Hinblick auf die Typo sind die Cover zwar durchaus frei und für die Zeit experimentell, aber sauber gesetzte Typo sieht halt anders aus. Carson habe ich auch nie gemocht, aber das ist schlussendlich alles Geschmacksache. ;)

  • Also optisch find ich den sehr geil! Auch wenn ich mit Jazz nichts am Hut hab. Aber da wären mir die 50€ mehr schon wert, da die kleinen Boxen ja auch ne Art Deko in der Bude sind…

  • laut Sonos, soll der neue auch etwas veränderte Technik haben, bzw neue Treiber…

    Tief, kräftig
    und kristallklar.
    Mit zwei speziell ausgerichteten Treibern mit eigenen Verstärkern liefert der Blue Note PLAY:1 so präzisen Sound, dass du die für Jazz so typischen Nuancen wahrnimmst. Seine einfache Einrichtung lässt dich im Handumdrehen Musik streamen.

    Könnte somit doch interessant sein…

  • Naja.Klang aus einer Sonos Box ? Wohl ehr nicht.Aber für Hintergrund Berieselung ganz nett.

    • Den Kommentar verstehe ich nicht! Die Sonos Boxen liefern einen kristallklaren, und für Ihre Größe unglaublich satten Klang. Ich habe meinen gesamten Musikpark durch Sonos ersetzt, und bin immer wieder überrascht, welche Fülle aus diesen kleinen Dingern kommt. Und durch das Angebot an Play1:, 3 und 5 sowie Subwoofer kann man wirklich seine eigenen Klang- und Lautstärke-Bedürfnisse befriedigen. Ich find die Dinger toll, auch wenn der Standby-Verbrauch natürlich bäh ist.

  • Play:1 Rekord im Angebot waren 139€

    Darf also jeder selber entscheiden wieviel um die blaue Färbung wert ist.

  • Wo bitte hab es den so günstig. Kannst du mir das sagen? Das beste was ich gesehen habe waren gerade mal 180. Oder das Angebot mit deezer

  • So nun läuft die Dose (Sonos Play 1 Blue Note Edition) seid 3 Tagen mit dem Blue Note Artist Select – Musilkanal! Für Jazz-Fans ein Ohrenschmaus!!! Bis jetzt keinen Titel 2 mal gehört und die Qualität ist super! Dafür 50 € für ein Jahres-Abo ist nicht zu viel! Für ähnliche Dienste bezahlt mal auch 9,99 € im Monat!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven