ifun.de — Apple News seit 2001. 18 856 Artikel
   

Augen schonen: Mac-Bildschirm-Dimmer f.lux verbessert

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Die sowohl für Mac- als auch für Windows- und Linux-Systeme erhältliche Freeware f.lux wartet jetzt in der überarbeiteten Version 36 mit umfangreichen Neuerungen auf euren Download.

flux

f.lux, ein in unserem Arbeitsalltag essentielles Tool, kümmert sich um die automatische Farbtemperatur-Anpassung eures Bildschirms und berücksichtigt dabei die aktuellen Sonnenauf- und untergangszeiten in der unmittelbaren Umgebung.

Rückt der Abend näher, färbt die App euren Mac-Monitor leicht gelblich ein und schont so die Augen vor der nächtlichen Ruhephase. Gerade in nur schwach beleuchteten Räumen wird das Lesen auf dem Bildschirm so deutlich angenehmer. Mit dem jetzt ausgegebenen Update auf Version 36 führt f.lux einen Timer ein, der euch während langer Computernächte anzeigen kann, wie lange ihr noch schlafen könnt, wenn ihr euch jetzt vom Rechner löst.

Das komplette Changelog von v36 (unter anderem belastet f.lux euren Prozessor nun deutlich weniger) kann hier eingesehen werden. Nach wie vor gilt: Windows-Nutzer, die ein Philips-Hue-System besitzen, können f.lux direkt zur Steuerung der Hausbeleuchtung einsetzen.

Dienstag, 01. Sep 2015, 14:03 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hatte f.lux auch mal eine Zeit lang installiert. Für mich persönlich war das aber irgendwie nix. Ich hatte mir auch irgendwann eigene Werte eingegeben, um nicht ganz so stark ins gelb oder rot zu gehen, aber ich konnte mich nicht daran gewöhnen. Mir taten irgendwann die Augen davon weh. Ich hatte es ca. 1 1/2 Monate bei mir drauf, bis es wieder runter geflogen ist. Die Idee selbst finde ich ja ganz interessant, aber aus meiner persönliche Erfahrung muss ich für mich sagen, dass das wohl nicht für alle geeignet ist.

  • Der einzige Grund, warum ich meinem Jailbreak auf iOS-Geräten nachtrauere.

  • Kennt jemand eine app wo ich den externen Monitor dimmen kann? Ich sitze nachts vorm pc und der ist immer so hell. Kann dann nur umständlich am Monitor verstellen. Das nervt.

    • Z.B. „ShadeIt“ (supports multiple monitors and spaces), „QuickShade“ (unterstützt ebenfalls mehrere Monitore), „ScreenShade“, „Brightness 2“, „Brightness Widget“, „Work at Night“, „Dimmer“, etc…

      Einfach mal im MAS (oder auf MacUpdate, Appshopper, Appzapp, Google, etc.) nach Begriffen wie „Shade“, „Dimm“ oder „Brightness“ suchen, da findet man schon einiges.

    • Wenn du im MAS einfach nach entsprechenden Begriffen suchst findest du auch einige Apps zu diesem Thema, z.B.: „ShadeIt“, „QuickShade“, „ScreenShade“, „Brightness 2“, „Brightness Widget“, „Work at Night“, „Dimmer“, etc…

    • Also ich nutze mein Air sehr oft mit externen Monitor und dieser wird dann ebenfalls immer über flux gedimmt.

  • Ich habe das Tool mal ausprobiert, aber die Farbänderung ist so extrem, dass es mir schnell zuviel wurde. Empfinde ich als unangenehm solch starke Farbstiche im Bild zu haben.

  • Die beste Anwendung auf dem Mac. Ist echt super angenehm. Wenn man f.lux dann abends/nachts mal ausstellt, tut es richtig in den Augen weh. Empfehlung

  • Kennt jemand aus aktuellem Anlass eine Möglichkeit (ggfls. ein Safari Add-On) um Beispielsweise Youtube abzudunkeln? Mal hat man ein dunkeleres Video, das guckt man sich im Vollbild an, geht dann wieder aus dem Vollbild raus und wird dann durch das überwiegende Weiß bis zur Blindheit verstrahlt. Hab da was ausprobiert, aber das hat auch nur manchmal funktioniert. Dann wurde der Hintergrund kurz angenehm schwarz, dann wieder weiß. Das o.g. Programm probiere ich aber auch mal aus.

  • Sehr gutes Tool fürs Surfen und Mails checken, aber nicht benutzen, wenn man Bilder bearbeitet.

  • YouTube Center – kann ich nur zustimmen. Sehr geiles add-on! Sehr viele nützliche Funktionen. YouTube lässt sich darüber komplett personalisieren, bis ins Detail.

  • kennt jemand eine f.lux Alternative für iOS, die keinen Jailbreak erfordert?

  • @bside und Tim:

    es geht mit gamma thingy, dies könnt ihr als sideload auf euer iphone laden. Hierzu braucht ihr lediglich Xcode und einen Mac

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18856 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven