ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

ARTE Mediathek startet auf Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Mit der Arte Mediathek finden erstmals Inhalte von öffentlich-rechtlichen Sendern eine Platz auf Apple TV. Der Sender stellt die Inhalte der Mediathek „ARTE+7“ sowie der Musikplattform „ARTE Concert“ über eine eigene App auf der Apple Set-Top-Box bereit.

500

Das Angebot ist in den deutsch- bzw. französischsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg verfügbar. „ARTE+7“ hält zahlreiche Sendungen bis zu sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung zum Abruf on Demand bereit, darunter Kultur- und Entdeckungsdokus, Filme und Serien sowie auch Informationssendungen und aktuelle Magazine. „ARTE Concert“ bietet Musik- und Tanzliebhabern jährlich 600 Aufführungen, davon die Hälfte live. Das Angebot reicht von Weltmusik und Theater über Rock, Pop, Jazz und Klassik bis hin zu Ballett und Oper.

Falls ihr das ARTE-Symbol nicht direkt auf dem Home-Bildschirm eures Apple TV seht, hilft in der Regel ein Neustart der Box. Ebenso sollte dann der neue US-Sender CBS Sports auch auf deutschen Apple TVs verfügbar sein.

700

cbs-sports

Dienstag, 05. Mai 2015, 16:58 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fehlen nur noch ARD, ZDF und Amazon Instant Video.
    Nicht zu vergessen die freie App Installation.
    Und einmal fürs Phrasenschwein: „Fire TV hats AppleTV abgelöst!“

  • Dass ich das noch erleben darf……

  • Klasse! Wurde aber auch Zeit. Mit den übrigen, mehrheitlich amerikanischen Angeboten konnte ich auf dem AppleTV bislang nicht so viel anfangen. Nur wo sind die anderen ÖR-Sender?!
    Schade ist auch, dass man Sendungen i.A. nur 7 Tage sehen kann. Ich weiß, ist irgendwas Rechtliches, aber dennoch unschön.

  • Warum ausgerechnet arte? Von allen Sendern, die hätten kommen können, ist das mit der schlimmste…

  • Wobei die vorhandene ARTE App auf dem iPad heute bereits funktional heraussticht bei Benutzung von AirPlay: trotz schliessen der App geht AirPlay weiter etc. könnten mal andere Mediatheken so umsetzen. Aber nativ auf ATVist natürlich noch besser :)

  • Super, sowie ich zu Hause bin, gleich mal ATV starten.

  • Content in 720p?
    Die iOS Apps bietet nur 360p oder 480p was über Airplay ziemlich mies aussieht.

  • Natürlich!!! Gibt ja auch keine deutschsprachigen Menschen außerhalb dieser Länder -.-
    Wieso zum teufel schaffen es RedBullTV,abcNews und co Weltweit, nur Technologiestandort Deutschland wieder nicht?!? Naja is wohl noch Neuland dieses Internet….

  • Arte kenn ich nur in der Zeit vor die Deutsche Erstausstrahlung von Breaking Bad lief. Ansonsten vermisse ich nur Amazon Instant und ein Store für Spiele.

  • Wie ne Mediathek auf dem Apple-TV. Jetzt wird’s endlich was mit dem Ding!

    Wie… wir haben schon 2015 und nicht mehr 2012? Oh… Naja aber bald! Bald kommt bla und blub und ne Tastatur mit ForceTouch! Es ist definitiv ein ernst zunehmendes Top Produkt!

  • Einen kompletten Zugriff auf die Mediathek hat man aber noch nicht. Zum Bsp. konnte ich Die Serie Hatufim auf dem ATV noch nicht finden,

  • Leider in Luxemburg nur auf französisch :-(

  • ARTE? Sehr gut (und klasse Mediathek). Hoffentlich fliegen sie nicht gleich wieder raus, wenn in einem französischen Liebesfilm plötzlich zu viel nackter Haut zu sehen ist …

  • hmm, CBS ist auch nicht vollständig oder Teile aus Lizenzgründen gesperrt. Die iPad App verfügt z.B. über die Bundesliga. Ich persönlich würde mich ja noch über ARD, ZDF, ORF, SF, Tagesschau, ZDF heute, Bundestag, CNN, Sky News, CBS News und Fox News freuen.

  • Ich hoffe man hat irgendwann Zugriff auf die ganze Mediathek, so wie in der App. Ansonsten wäre die ATV App Schwachsinn.

  • Warum kommt Arte nicht auf dem dänische Apple TV ? Wir verstehen genau so gut Deutsch wie auch andere Seite der Grenze. Wir sind gewohnt Arte auf dem Schüssel zu sehen. Hoffe das Arte das hier sieht.

  • Die Arte App auf dem Apple TV ist beschränkt, vermutlich wegen irgendwelcher Lizenzen oder weil Apple dort expleziete Inhalte nicht zeigen will, obwohl in der Arte App auf Ipad die Mediathek komplett ist. Sehr merkwürdig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven