ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Apples 12″ MacBook: Noch nicht erhältlich aber schon im Unboxing-Video

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Eigentlich soll das neue MacBook mit 12“-Bildschirm ja erst Ende nächster Woche unter die Leute kommen, die Redakteure des vietnamesischen Blogs Tinhte haben das Notebook allerdings jetzt schon in den Fingern und gleich mal ein Unboxing-Video veröffentlicht.

500

Der unten eingebettete 7-Minuten-Film erlaubt einen ausführlichen Blick auf das lediglich mit einem USB-C-Anschluss ausgestatteten Gerät, erstmals sehen wir dabei auch Apples auf USB-C basierende Lade-Lösung im Detail.

Die Adresse Tinhte.vn dürfte einigen ifun-Lesern geläufig sein. Die Webseite scheint beste Beziehungen zu Produktionspartner oder Lieferanten Apples zu haben und hat bereits in der Vergangenheit mehrfach Videos von noch nicht erhältlichen Apple-Geräten veröffentlicht. (via Mac Rumors)

Mittwoch, 01. Apr 2015, 18:00 Uhr — Chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin überrascht wie gut das „Ding“ im video läuft;-)
    Freue mich auf weitere Videos.
    Schönen Abend euch.

  • Ganz ehrlich ich steh ja auf Apple und so aber das Teil ist ein Witz: toll es ist dünn und sieht gut aus und hat so eine tolle neue Tastatur Technik aber ganz ehrlich 1ghz Prozessor ist mal sowas von 1999 ca. Ich verstehe das nicht. Hey ja wir können nur 1ghz nehmen weil sonst sind die specs der Batterie nicht so geil. Oder was haben die sich dabei gedacht?

    • Von der hardware her bleibt man doch fast besser beim 35$ raspberry…

    • Über das erste Macbook Air hat man damals ähnliches erzählt. 2-3 Generationen später war es DAS Macbook. Ähnlich wird es mit diesem laufen.

    • Wenn du mehr Leistung willst, kauf ein MBP Retina und keine Netbook von Apple

      • wenn du mehr leistung willst, dann kaufst du dir das 17er pro oder vernünftiges 15er pro mit 1TB HDD u. diskdrive…
        oh… stimmt… vernünftige „pro-hardware“ wurde von apple ja ausgemustert. das brauchen die heutigen apple-user nicht mehr

      • Stimmt ich brauch die Leistung auf einen Privaten Gerät nicht. Das Firmen Gerät besitzt die benötigte Leistung.

        Ach ja, es war ganz gut das Apple und so gut wie alle anderen sich von den 17″ teilen getrennt haben. Das als Laptop zu verkaufen ist mehr als eine Frechheit gewesen. Ist das gleiche wenn ich mit einen Hummer H2 in die Innenstadt will, einfach nur eine Quälerei.

        15″ ist bisschen Schade, das des weg ist.

      • Ich habe noch die letzte Generation des 17″ MBP und mir graust schon vor dem Tag, an dem ich auf was kleineres nur noch zurückgreifen kann.

        Mir geht’s nicht darum, mit dem Gerät wandern zu gehen. Klar dass es dafür zu schwer ist.

        Aber allein in meinem Arbeitsraum oder in der Wohnung dort arbeiten zu können, wo es mir gerade gefällt: Das ist schon viel wert!

      • M4D-MANU: Das 15″ ist weg???

  • schade, dass magsafe nicht mehr verbaut wird…

  • Wenn der MagSafe mechanismus weg ist…….. Dann werden paar macbooks fliegen mein lieber junge…..

    Die Innovation des Jahrhunderts einfach mal gekillt, weg, ciao…….Schade

  • Der einzige Fortschritt den ich erkennen kann ist, dass am Ende des Bildschirms kein Plastik mehr verbaut ist. Das wirkt bei meinem MacBook im zugeklappten Zustand etwas instabil.

    Bei der Tastatur hat Apple ja eher ein Problem gelöst was vorher keine Sau bemerkt hat.

  • Die Dual Core CPU ist halt wirklich…..

  • Viel verstehen kann ich nicht, nur mal so am Rande

  • geht wohl noch nicht an das Ding! Wie ist das mit dem Ding bei Bildbearbeitung mit Aperture oder lightroom??? Geht das überhaupt???

  • Ich habe heute in Venedig jemanden mit einer goldenen Apple Warch gesehen :D

  • geht anscheinend noch nicht. Kann apple sowas sperren?! Das sieht aber schon gut aus. Was mir am besten gefällt ist lautlos ohne Lüfter! Wie ist es bei dem Gerät aber mit Bildbearbeitung mit Lightroom oder aparture?! Geht das überhaupt. Oder wo kommt das Ding an seine Grenzen???

  • Also ich glaube es verstehen hier einige nicht, dass das neue MacBook nicht für aufwendige Programme gedacht ist. Ich weiß in einem solchem Forum ist das kaum vorstellbar, aber ohne das weibliche Geschlecht diskriminieren zu wollen, brauchen wahrscheinlich 8 von 10 Frauen keine zahlreichen Anschlüsse usw. Der Großteil der Frauen an meiner Uni beispielsweise, nutzt ein iPad mit Tastatur, weil selbst das dafür vollkommen reicht. Das iPad sieht einfach schön aus und ist handlich. Da braucht kein Mensch, außerhalb dieses Forums einen USB Anschluss. Nur hat man nun ein MacBook, das verglichen mit anderen Notebooks, kaum was wiegt, sehr stylisch ist. Gerade für Menschen, die viel unterwegs sind, und eh keine Festplatten oder Bildschirme anschließen wollen, ist das neue MacBook perfekt. Und will man dann doch auf eine dieser Funktionen zurückgreifen, kauft man sich einen Adapter dafür. Und es ist einfach vollkommen egal, ob Apple diesen für 89€,189€ oder gar 289€ anbietet. Es ist ein Standard auf den sich alle geeinigt haben, es wird massig Adapter von Drittanbietern geben, die am Ende um die 10€ Kosten werden.
    Nur mal meine Meinung zum MacBook.

    • Ich überlege ja selbst mir das neue zu holen aber warum sollte ich denn das neue MacBook kaufen statt dem Air? Wäre das neue günstiger würde ich deine Argumente vollstens verstehen.

      • Das kann ich dir auch nicht beantworten, auch ich habe ein Air und sehe keinen Grund für den höheren Preis, außer das Retina-Display, das wird aber wohl nur Apple selbst wissen. Aber wie immer, reguliert am Ende nicht Apple den Preis, sondern der Markt.

    • Felix R. Gießmann

      Das hat nicht unbedingt was mit dem Geschlecht zu tun. Ich brauche auch, bis auf mein Ladegerät und Kopfhörer, keinen Anschluss. Mein MacBook ist nur Werkzeug für meine stressige Arbeit, die immer und überall durchgeführt werden muss, und kein Selbstzweck. So geht es vielen, kenne aus meinen Kreisen viele, die sich nicht drum scheren, wie es funktioniert oder was für Anschlüsse es hat. Da werden in einem Meeting ein paar Notizen angefertigt, ein paar Policy-Entwürfe kollaborativ geschrieben und das wars.

  • Das wird ein Engineering Sample mit modifiziertem Logicboard ohne Datenträger sein. Wahrscheinlich nur hergestellt, um die Fertigungsqualität sicherzustellen. Hätte mich auch sonst gewundert, wie die an ein funktionierendes Modell herankommen sollen vor dem eigentlichen Release.

  • Wer braucht denn bitte für den Alltag mehr Leistung? Es bleibt ja nicht bei 1GHz wenn mehr benötigt wird. Und Dual-Core haben die meisten Geräte doch im Notebookbereich. Viel wichtiger ist die flotte SSD und zügiger RAM. Wer rechenintensive Dinge machen möchte holt sich n anderes Gerät. Aber wie gesagt, für sehr sehr viele wird das ausreichen. Da Punkten Gewicht und Größe deutlich mehr.

  • wie haben die das da denn mit dem wlan empfang gelöst? kein plastik balken mehr, da ist ja alles nur noch alu

  • Retina & 480p Cam, klingt genau so logisch wie der Rest des preisgünstigen Netbooks.

  • Das war den Kommentaren nach bisher wohl der beste Aprilscherz – LOL

  • Einfach nur hässlich und dazu die schlechte Anschlussvielfalt, no Way…

  • Was will man denn mit 12 Zoll ???? Ich will das 17 Zoll zurück!!!

  • Wird das Video nur bei mir als „privat“ angezeigt? :|

  • Könnte mit allen Nachteilen leben aber, wo ist der SIM Kartenslot, Touch ID und GPS Modul? Dann wäre es ein absoluter Winner!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven