ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

Apple veröffentlicht iTunes 11.1.4 mit zusätzlicher Wunschlistenansicht

Artikel auf Google Plus teilen.
59 Kommentare 59

Apple hat ein kleines iTunes-Update auf Version 11.1.4 veröffentlicht. Neben Stabilitätsverbesserungen bringt die Aktualisierung laut Beschreibungstext die Möglichkeit, die persönliche Wunschliste auch dann zu sehen, wenn gerade die Mediathek angezeigt wird. Zudem wird die Sprachunterstützung für Arabisch und Hebräisch unterstützt.

In der Praxis konnten wir die neue Wunschlistenoption wie von Apple beschrieben allerdings noch nicht ausmachen. Die Liste lässt sich in einer Schnellansicht zwar während man den iTunes Store besucht über die „Listentaste“ rechts oben einblenden und bearbeiten, nicht aber in der Mediatheksansicht.

wunschliste-700

Das Update steht für Mac OS X 10.6.8 oder später, Windows 8, Windows 7, Vista und XP SP2 oder später über die integrierte Softwareaktualisierung oder direkt zum Download bereit.

Donnerstag, 23. Jan 2014, 7:15 Uhr — Chris
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn sie jetzt noch die Navigation verbessern, so dass man einfach mal stöbern kann und so neue Bands, Bücher oder sonstwas entdecken kann, dann wäre ich glücklich.
    Ist ja nicht so, dass Apple damit kein Geld verdienen würde… Die machen es einem echt schwer, was zu entdecken, wenn man nicht gezielt danach sucht.

    • Ja, die Suche in iTunes Store ist wirklich verhunzt. Man kann keine genauere Suche machen, ohne völlig unnötige treffer zu bekommen.
      Ich bin Klassik-Fan und suche zB. nach Renaissance Musik … Viel Spaß mit der Suche.
      Am Schlimmsten ist aber, wenn ich auf ein Titel klicke und anschließend einen Schritt zurück möchte.
      Das gibt es leider auch nicht mehr, sondern man wird in die erste Liste … hmpf

    • Klappt der sync via Kabel am PCS noch oder nur noch in die (ge-)cloud?

  • Die sollten iTunes (unter Windoofs) einfach mal performanter machen!

  • Ich habe mich noch nicht wirklich mit iTunes beschäftig. Aber für ein Backup musste ich es letzte Woche benutzen…leider…ich fand die Software gruselig. Intuitiv ist da (für mich) gar nichts.
    Ist das eigentlich immer noch so…man scannt die Musiksammlung auf dem Server und iTunes kopiert sofort die ganze Musik auf den Client?!?

  • Zusätzliche Ansicht?
    Unter Windows gibts die schon laaaaaaaaaaaaange.

  • Schade das bei mir die Installation unter Windows mit einem Runtime Error in der C++ Libary R6034, selbst deinstallation und neu Installieren bringt nix läuft auf Fehler Error 7 (1114)
    Unter Mac läuft wie immer alles super

      • wenn ich itunes komplett deinstalliere, wird dann alles was ich auf itunes habe (musik,apps etc.) gelöscht oder behalte ich es und nach der erneuten installation ist alles wie es war bevor der „runtime error“ auftrat? und meine zweite frage, wie downloade ich die fehlende dll, einfach itunes ereut herunterladen? danke für antworten, ich kenne mich mit sowas überhaupt nicht aus…

    • Komplette Deinstallation aller Appleprogramme, Download der fehlenden DLL und anschließendes Kopieren in System32 sowie die manuelle Neuinstallation von iTunes habens gebracht. Kein Fehler mehr :)

      • Welche DLL fehlt den bei Windows System32

      • msvcr80.dll wurde mir angezeigt. Kommt wohl vor, dass die mal bei der Deinstallation der alten iTunes Version, im Zuge des Updates, mit gelöscht wird.

      • Da hat wohl wieder mal einer gepennt. Wem kann ich die Rechnung schicken weil die mein System kaputt gemacht haben?
        Ich finde so etwas kann man nicht mehr tolerieren!

      • Hat mir mein iTunes auch zerschossen, so eine große Sch…..!

      • Hab ich auch gemacht… Fehler tritt nach kurzer Zeit trotzdem wieder auf… Hat jemand damit Erfahrungen und einen Tipp was man dann noch machen kann? Vielen Dank!

    • Bei mir auch…wtf!
      Immerhin bin ich nicht allein…da hilft i.d. Not

    • Gleiches Problem hier auch. Danke Apple für die verlorenen Stunden mit der gesamten Neuinstallation. Vielen Dank !!!

  • viel nerviger ist die tatsache, dass mein ipad jedes album in falscher reihenfolge abspielt. bei allen anderen geräten läufts. nur hier nich.

    doof. und unlogisch.

  • als musikverwaltung ist iTunes zwar immer noch das beste. (besonders bei sehr großen bibliotheken) trotzdem wünsche ich mir die alte schnellsuche zurück. weniger wäre bei itunes mehr! selbst bei optimalen einstellungen und hardwarebedungungen sind die wartezeiten oft viel zu lang.

  • Wenn die wieder die lokale Synchronisierung einführen, werde ich iTunes wieder aktualisieren.

  • Wunschliste?
    Auf meiner Wunschliste stehen ganz andere Dinge!
    Seit Maverick synchronisiert Mail meinen iCloud-Accound nicht mehr.
    Ausserdem stürzt es finster häufig ab, muss Emails über den Browser lesen.
    Das sind Dinge die behoben werden sollten, keine iTunes-Wunschliste, so ein Quark!
    Erzählt mir jetzt nicht das ihr diese Probleme nicht habt, hilft mir auch nicht weiter.

    • Hab dasselbe Problem, tritt auf (bei mir) wenn ich den zweiten iCloud Account hinzufügen will. Wird auch mit dem nächsten Majorupdate nicht behoben (es sei denn in der Beta ist es noch nicht implementiert)

  • Arabisch und Hebräisch nur bei eingeschalteten Ortungsdienst?:-)))

  • Die Installation lief auch bei mir fehlerhaft (W/ 32bit), während der Installation kam die Meldung, daß Diesnte nicht gestartet werden können, danach defekte MSVCR80.dll. Reparatur war ärgerlich und aufwendig, letztendlich mussten alle Apple Programme deinstalliert und wieder neu installiert werden.
    Empfehle den Update nicht zu installieren in der Hoffnung, daß Apple bald eine korrigierte Version rausgibt (PC-Programmierung war noch nie deren Stärke!)

  • Seit dem Update wird mein iPod 7. generation nicht mehr erkannt, die empfohlene iTunes Neuinstallation hat nichts geholfen (Win8) . Super Apple, ist es so schwer bestehende Funktionen nach so einem miniupdate beizubehalten?.
    Solngsam Nervt mich die ganze Zeitverschwendung die mir Apple beschert.

    • Seit dem Update auf 11.1.4 erkennt iTunes meine Geräte (iPhone 4 u. iPad mini Retina) nicht mehr. Es kommt nur noch die Meldung am Display der Geräte, ob man dem PC vertraut.

  • Hier auch das iTunes komplett zerschossen. Danke, Apple, für den suuuuuuper Service.

  • Gleicher Mist!
    Hab auch keine Lust mehr auf diese Zeiverschwendung!
    Tschüß iTunes!!!

  • Nachtrag (iTunes erkennt Geräte nicht mehr): Habe den ganzen Mist lt. Apple Anleitung deinstalliert – genau in der vorgeschriebenen Reihenfolge und iTunes nach Reboot neu installiert, jetzt werden iPhone, iPad & Co. wieder erkannt! Irgendwie hat sich iTunes wohl den Apple Mobile Device Support zerschoßen. Lt. Apple Support Forum bin ich wohl kein Einzelfall! Ist sowas immer wieder nötig?
    Habe übr. einen Win 8.1 64 Bit Rechner.

  • Bei mir auch die Fehlermeldung MSVCR80.dll nach dem Download der neuen Software 11.1.4

    Ich habe jetzt 2h damit verbracht auf eine Lösung des Problem zu kommen.. Schlussendlich mit Erfolg ( erzähle mal nur die Fakten wie man das Problem löst )

    Geht auf:
    – Start
    – Systemsteuerung
    – Programme ( Programme deInstallieren )

    Dann DeInstalliert folgende Sachen in dieser Reihenfolge

    1. I Tunes
    2. Apple Software Update
    3. Apple Mobile Device Support
    4. Bonjour
    5. Apple Application Support

    Dann geht ihr auf die seite [url]www.apple.com/chde/itunes/download/‎
    [/url] und ladet die Software neu runter und alles Funktioniert wieder so wie es war.

    Sehrwahrscheindlich sind die Anwendungen nicht mehr kompatibel mit dem I tunes es wird alles neu gedownloaded mit der Software.

    • Danke, gerade erst gelesen. Habe das gleiche Problem und versuche es jetzt mit Deinem Tipp

    • Wenn ich alles neu installiere, komm dann meine alte Mediathek wieder? Also Ordner und Listen?

      • Ja, alle Ordner und Mediatheken bleiben erhalten. Habe das Spiel gerade selber durch.

    • hab das problem auch. endlich mal jemand der was lösendes schreibt danke :) ich werds mal so versuchen.

    • Dank deiner Hilfe läuft’s wieder rund!
      Dachte schon ich wäre doof, ich hatte nur Itunes allein neu installiert. Und das brachte gar nix. Man muss wirklich alle Programme, wie bei Dir beschrieben, deinstallieren und erst dann Itunes neu aufsetzten. Wie gesagt jetzt funktioniert es wieder. Thx a lot.

    • Herzlichen Dank! Für alle, die Probleme mit der fehlenden msvcr80.dll Datei haben – auf http://pcsupport.about.com/gi/.....id%3D26347 kommt ihr direkt auf ein Download von microsoft – d.h. bevor das neue I-Tunes laden – erst einmal dieses downloaden (auch wenn es von 2005 ist – die Datei ist enthalten) – dann den Computer herunterfahren und dann das neue itunes downloaden. Grüsse Chris

    • vielen vielen dank, ich war kurz davor fenster auf und laptop raus, sitze seit geschlagenen 3 stunden vor dem ding und dachte schon ich bin zu blöd…

    • …das nächste Mal meldest Du Dich gleich bei mir, dass spart mir etliche Stunden….;-),
      nein, aber im Ernst: Deine Anleitung hat bei mir auch das gewünschte Ergebnis gebracht, alles wieder so wie vorher, danke….danke!

  • Wollte gerade die neuste I-Tunes Version laden. Kam diese Meldung und nichts geht mehr:-(
    msvcr80.dll_
    Kann iTunes nun gar nicht mehr öffnen. Was kann ich tun???

  • Wunderbar, Du hast mir sehr geholfen. Danke!

  • FÜr Windows Nutzer: FINGER WEG von DIESEM UPDATE, es verursacht nur Probleme!!!!
    Auf das nächste Update warten!!!

  • Hallo zusammen.Ich könnte leicht explodieren denn auch bei mir tauchte nach der Aufforderung das Update zu installieren die Fehlermeldung auf.
    Ich habe den Rat von Alain befolgt und gleich alles deinstalliert.
    Allerdings lässt sich
    -Apple Mobile Device Support
    aus welchen Gründen auch immer nicht deinstallieren.
    Es bleibt beiProgramme und Funktionen stehen.
    I Tunes neu downloaden funktioniert nicht.
    Ich habe Vista 32 Bit.
    Weiß noch jemand Rat?

    • hallo. habe das gleiche problem. schwerwiegender fehler wird angezeigt und apple mobile divice support geht nicht weg. hast du mittlerweile eine lösung gefunden?

  • Fehlende Bibliotheksdatei „msvcr80.dll“
    Hallo Alain, vielen Dank für Deinen erfolgreichen Hinweis.
    Leider musste auch ich alle Apple Applikationen deinstallieren und iTunes neu laden.
    Hierbei erkennt das Setup das keine Apple Applikationen vorhanden sind und fragt dezidiert ob alle Appleprodukte installiert werden sollen.
    Nach der kompletten Deinstallation und der kompletten Neu-Installation funktionierte alles wieder.
    Windows Nutzer unbedingt vom aktuellen Update iTunes 11.1.4 absehen und abwarten.

  • Kann auch nur empfehlen, so lange wie möglich, dieses Update nicht zu installieren, bin jetzt bereits 2h dran (Win 7 64Bit). Fehler MSVCR80.dll Windows Error 126, wie auf vielen Web Sites beschrieben. So was habe ich von Apple echt nicht erwartet. Wie kann man so etwas freigeben???

  • Hatte mit Windows 7 auch den „msvcr80.dll“ Fehler und habe gemäß Apple Support sämtliche Apple Programme (siehe Alain) deinstalliert und nach Neustart wieder installiert mit dem Ergebnis, dass Outlook 2010 mehr als 10 Minuten zum Start brauchte, und das bei jedem Start. Eine Rücksetzung des Systems über den Wiederherstellungspunkt führte zu dem Ergebnis, dass Outlook wieder einwandfrei funktioniert, iTunes sich aber nicht mehr öffnen ließ. Ich musste tatsächlich das System total aus einer Sicherung mit Acronis zurückspielen. Für mich ist dieses Update gestorben. Hoffentlich tritt der Fehler beim nächsten nicht mehr auf.

  • Florian westenhöfer

    Ich finde es lustig, dass von Apple immer 100% erwartet wird.
    Windoofs-Nutzer haben diese Problematik bei jedem Update. *grins*

    Ich hoffe Apple bekommt das schnell hin!

    Wo bekomme ich die fehlende Datei gedownloadet? Danke!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven