ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Apple-TV-Zubehör: Siri Remote für 89 Euro – Die Handschlaufe kostet extra

Artikel auf Google Plus teilen.
114 Kommentare 114

Begleitend zum Bestellstart der neuen Apple-TV-Generation präsentiert der Apple Onlinestore auf zwei neu eingerichteten Übersichtsseiten das passende Zubehör von der Halteschlaufe für die Fernbedienung bis zum Gitarren-Controller.

apple-tv-remote-handschlaufe

Ihr erinnert euch an die bei der ersten Präsentation von Apple TV 4 bereits erwähnte Halteschlaufe für die Fernbedienung? Wer davon ausging, dass diese wie etwa bei der Wii im Lieferumfang enthalten ist, täuscht sich. Apple bietet den sogenannten Remote Loop zum Preis von 15 Euro separat zur Bestellung an. Im Lieferumfang der Box selbst ist die Schlaufe nicht enthalten, hier liegen neben Apple TV und Fernbedienung nur ein Netz- und ein Lightning-Kabel bei.

steelseries-stratus-apple-tv

Im Bereich Fernbedienungen und Controller erfahrt ihr dann auch, dass die neue Fernbedienung Siri Remote im Einzelkauf für 89 Euro erhältlich ist. Apple bietet allerdings weiterhin auch die klassische Apple Remote für die Verwendung mit älteren Apple-TV-Generationen zum Preis von 25 Euro an. Darüber hinaus könnt ihr die drahtlosen Game-Controller SteelSeries Stratus und SteelSeries Nimbus für die Nutzung mit Apple TV erwerben.

guitar-hero-live

Brandneu wird nun auch der Gitarren-Controller Guitar Hero Live im Apple Store gelistet. Mit einem Preis von 99,95 Euro bietet Apple die Gitarre 10 Euro günstiger als Amazon an (wir berichteten), nennt allerdings noch kein Verfügbarkeitsdatum. Interessant ist hier allerdings die Liste der kompatiblen Geräte. Der Guitar-Hero-Controller erfordert mindestens ein Apple TV 4, ein iPhone 5, ein iPad mini der ersten Generation oder ein iPad mit Retina-Bildschirm.

Eine Übersicht mit weiterem, mit Apple TV verwendbarem Zubehör findet ihr ergänzend zu den obigen Informationen hier bei Apple.

Montag, 26. Okt 2015, 15:06 Uhr — Chris
114 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also so langsam reicht es mir selbst als richtiger Apple Fan…
    15€ für ne Schlaufe….die können die sich in den A***Ü schieben..

  • 15 Euro für die Schleife finde ich völlig gerechtfertigt, Qualität hat ihren Preis.

    • In was für einer Welt manche leben. Sieht man ja am Lightningkabel und deren sog. Sollbruchstellen und das für 20€

      • Wenn man sich Lightning Kabel nachkauft, sollte man nie zu den Apple Kabeln greifen. Es gibt deutlich robustere und doppelt so lange für die hälfte des Preises oder sogar weniger.

    • Also Juggernautus, du solltest dich von Tim Cook taufen lassen. Wie haben die es eigentlich geschafft, dir dermaßen sauber das Gehirn zu waschen?

      • Wieso haten das alle?
        Also, wie schon mehrfach erwähnt, hat jeder ein anderes Empfinden.

        Man ist von Apple eine gewisse Qualität gewohnt, auch zu einem stolzen Preis.

        Es steht jedem frei diese Gadgets/Zubehör direkt vom Hersteller zu beziehen, oder auch von anderen Quellen.

        Vergleicht das doch mal mit anderen Dingen – PS3/4 Controller von Sony – Sehr teuer, dafur gut. Bei billigen Sachen kaufste halt „moistens“ doppelt.

    • du bist ja ein guter Kunde :) ich warte auf das update… das wird dann „schlaufe air“ und wiegt die hälfte

  • Hammer. Controller gleich mal bestellt.

  • Haha 15€ für ne Schlaufe!? Die haben wohl eine an der Waffel! :’D
    Fail

  • Das auf dem Bild ist kein Steelseries Nimbus.

  • Also das ist ja mal wieder typisch. Das ist ja das gleiche wie mit dem ApplePencil der 99€ extra kostet.

  • HDMI Kabel ist ja auch nicht dabei, durfte ich gerade nochmal die gesamte Bestellung stornieren und mit HDMI bestellen…

  • HandschlaufemitvergoldetemStecker?

    Also wenn das mal nicht ein „Remote Loop-Gate“ wird. Also diese olle Handschlaufe hätten die nun echt dem ATV4 beilegen und mind. die hälfte günstiger machen müssen als Zubehörteil. So, ist das echt schon sehr dreist.

  • 15 Euro für so ein Bändchen ….
    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man drüber lachen.
    Einfach 3-4 Wochen warten, dann gibt es die Schlaufe beim „China Mann“ für 1 Euro inkl. Versand.

  • was soll das Apple? Völlig überzogen diese Preispolitik…

  • Zum allerersten Mal wünsche ich Apple den größten Flop der Firmengeschichte. Wird Zeit, dass die mal wieder etwas Bodenhaftung bekommen. Unterstützt nicht mal 4K. Was für ein Witz! Herzlich willkommen in 2015!

    • Ja willkommen in 2015, wo noch nicht mal alle Sender in HD senden!!
      Aber von 4 K rumnölen, nur für was?
      Gibt ja kaum was in 4 K!

      • Es mach alleine schon deswegen Sinn, weil das aktuelle iPhone 4K Videos produzieren kann! Selbst iMovie ist auf 4K ausgelegt. Dann erkläre doch mal wo da die Logik hinter steckt… Super Sache wenn man Videos von seinem letzten Urlaub präsentieren möchte.

      • Wieder einer der Blind kauft. Netflix streamt in 4K. Als Netflix Kunde Grund genug 4K zu wollen. YouTube gibt’s in 4K, einige Sat Sender senden in 4K. Außerdem bietet das iPhone 6s 4K, was die Verbreitung wohl beschleunigen wird. Welche Sender senden nicht in HD? Die die ich schaue senden alle in HD. Vor allem die wirklich interessant sind senden in HD. Mir ist kein Sender bekannt der nicht auch in HD sendet.

    • Naja, wie bei allen Produktionsanläufen wird erst einmal geschaut: wie weit ist der Standard. Nur weil ein iPhone 4K kann, heißt es nicht, dass jeder zuhause ein 4K Fernseher hat. Ist dieser Standard irgendwann da, so wird auch Apple mit einem AppleTV 4S nachrücken, der dann 4K kann.

  • Was regt ihr euch denn alle darüber auf? Und wenn sie 199,- für die Schlaufe nehmen würden. Sie dürfen das. Und wer es sich leisten möchte kann das tun. Meine Herrn kommt mal runter. Wenn es nicht gekauft wird, werden sie das schon merken. Wenn euch noch keiner Marktwirtschaft erklärt hat: Ihr könnt es steuern! Einfach nicht kaufen und die Preise regeln sich. :-) Nur eben das Aufregen hilft da halt gar nix.
    Übrigens würde mich interessieren wie viele gemeckert hätten, wenn die Fernbedienung 104,- EUR gekostet hätte. Da wäre dann SOGAR ein Bändchen dabei!

  • Wäre schon lustig, wenns nicht so traurig wäre!
    Mal im Ernst:
    Das Ding kostet in der Produktion nach meinen Erfahrungen und Schätzungen inkl. Fracht und Verpackung selbst aus einem asiatischen Betrieb, der seine Leute ordentlich bezahlt, höchstens 15-25 Cent! Ein seriöser Verkäufer mit Gewinnerzielungsabsicht würde daher je nach Branche wohl so 3-5 Euro dafür verlangen.
    Das wäre auch dann eigentlich immer noch Wucher.
    Aber was Apple da macht, ist in seiner grotesken Arroganz schlicht nur noch mit Größenwahn zu erklären.
    Leider kann man bei einigen Produkten wie iPhone und MacBook (die ich nutze) noch den gewaltigen Kostenunterschied verstehen, bei allem anderen widert mich Apple tatsächlich mittlerweile an.
    Mag vielleicht meine ganz persönliche Meinung sein, ich glaube aber, dass Apple vielleicht nicht kurz- oder mittelfristig, bestimmt aber langfristig an der eigenen Gier und dem damit immer größer werdenden Unmut der Konsumenten ersticken wird.

    Ich freue mich über konstruktive Diskussion. Die Diskussion, ob und wie viel und wie oft ich mir Apple Produkte leisten kann, würd ich dieses Mal gerne rauslassen, das tut nämlich nichts zu Sache.

    • Da muss ich dich noch unterbieten: aus China kostet das Ding bloß 1,5-2,5 Cent, Fracht fällt erst gar nicht an die ist nämlich umsonst für die Chinesen die noch Europa und USA exportieren das ist einfach nur Abzocke der allerübelsten Art und sonst nichts.

      • „die ist nämlich umsonst für die Chinesen“

        ja, mensch, wenn die chinesen das umsonst bekommen, muss ich das natürlich auch umsonst bekommen. was erlauben apple?
        für ein nischenprodukt solche horrenden preise zu nehmen…

        neeeee, jetzt mal im ernst. euch ist schon klar, dass das apple tv die niedrigsten verkaufszahlen hat und somit auch die niedrigsten stückzahlen von allen apple produkten produziert werden und wenn du dich ein bischen mit wirtschaft auskennst – du spuckst ja große töne, also gehe ich mal davon aus – müsstest du wissen, dass, je weniger stückzahlen produziert werden, desto teurer wird der preis.
        ist ja nicht so, dass im nächsten quartal 60 mio apple tv 4 über den ladentisch gehen werden. eher weniger.

        just my 2 cents.

    • Dazu passt noch das dass iPhone 6s Plus 128GB mittlerweile sagenhafte 1069€ kostet, mehr wie ein MacBook Air. Ich habe Apple den Rücken gekehrt wegen iOS 7, langsam regen mich deren ihre Preise auf. Ich bin echt am überlegen doch wieder andere Hersteller vor zu ziehen. Apple ist gut aber nicht für jeden Preis. 15€ für eine Handschlaufe da kann ich auch nur sagen it’s awesome. Ich kann es nur oft genug betonen als „noch“ Apple Fan werde ich das neue Apple TV definitiv nicht kaufen. Die wollen im Gaming Markt mitmischen und haben bisher nicht einen Blockbuster in der mache. Für was soll ich das Ding kaufen wegen der tollen Smartphone Spiele die man am TV spielen kann? Meiner Meinung nach das erste mal das Apple ohne Konzept ein Gerät auf den Markt wird das sogar technisch schon veraltet ist. Nach Apple Music meiner Meinung nach der zweite Flop in diesem Jahr.

      • reisende soll man nicht aufhalten.

      • sagenhafte 70€ mehr als ein macbook air – reimt sich sogar.
        aber weißte was? die produkte sind es wert. beachte alleine den hohen wiederverkaufswert.

    • Guter Kommentar, sehe ich auch so. Ich hoffe die bekommen mit Microsofts neuer Software und Hardware wieder mehr Konkurrenz. Windows 10 (Desktop + Mobile) scheint ganz ordentlich zu sein. Das neue Lumia 950 sowieso.

  • Für 32GB mehr Speicher €50,- aufzurufen, ist schon unverschämt.
    Der aufgerufene Preis für die Schlaufe ist der Hit. Im negativen Sinne.
    Ihr weder es sehen, irgendwann verlangt Apple für die Verpackung einen Aufpreis.

  • Natürlich mit Schadstoffen. Hauptsache billig.

  • Kannst ruhig das günstigste von HDMI nehmen. Von der Sendequalität merkt man nix. Nur im Labor (minimal), wurde mal getestet.

    Die ganz billigen für unter 5€ würd ich nicht nehmen. Also zwischen 7-15€ liegt man sehr gut.

  • Ich bestell gleich mal 4 Erstazschlaufen mit, einfach Klasse die Verrückten. :-)

  • Wenn’s ’ne Schlaufe wäre OK aber für eine REMOTE LOOP kann man locker 15€nehmen!

    • @Habakuck: So isses! Was wohl alleine die Begriffsfindung („… the best product name we ever could klöppel…“) gekostet hat…

      (Bei 10! erstklassigen Buchstaben sind das gerade mal lächerliche 1,50 € pro Zeichen – und das Leerzeichen UND die Schleife! gibt es sogar GRATIS dazu!) :))

  • Mich würd mal interessieren ob der SteelSeries Nimbus auch mit Windows/SteamOS funktioniert. Ich finde es schade dass ich für jedes Gerät einen eigenen Controller benötige.

  • Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Alle, die sich den Adapter von Lightning auf 30 polig kaufen mussten, oder gar neue Kabel, Dockingstations, u.ä. Zubehör bei Einführung der Lightning-Technologie.

    Jetzt kommt das Gleiche mit USB-C. Wie? Ihr braucht einen USB-Aschluss an Eurem MacBook? Nicht mit Apple… oder doch…. mit den entsprechenden Apple-Teilen oder Zertifizierten.

    Jetzt meckert Ihr doch glattweg über diesen Fliegenschiss an Zusatzpreis? Für ein evtl. nicht von jedem genutzten Controller?

    Hey… das ist doch typisch Apple.

  • Seit dem iPhone 5 ist kein Lightning Kabel zu Bruch gegangen. Ich weiß ja gar nicht was ihr da immer so anstellt. :D

  • Und für was genau braucht man jetzt diese Schlaufe?? Mir erschließt sich gerade der Sinn nicht…

  • Die Schlaufe könnt Ihr auch als Apple Freundschaftsbändchen benutzen um allen zu zeigen, wie lieb Ihr Apple habt. Na, das ist doch 15€ wert, oder?

  • Die Schlaufe wird an den Lightning-Stecker der Fernbedienung angedockt?

    Das heißt man könnte sie auch an’s iPhone oder iPad andocken? Und das gegen runterfallen zu sichern?

  • Wie wäre es wenn viele apple fans Kunden nichts kaufen ne zeitlang dann müssen die günstiger machen

  • Hab ich etwas verpasst? Die Schlaufe für 15€ ist ein Angebot von Apple. Muss keiner nehmen…noch nicht mal in einem iFun-Forum besonderes würdigen/erwähnen.

    • …und dann noch 90€ extra für die Siri-Fernbedienung? Nee, danke. Das sehe ich nun mal überhaupt nicht ein. Die Box ist eh in der kleineren Variante mehr als 100€ teurer als ATV 3. Aber warum ? Nur wegen ein paar Apps mehr auf dem Bildschirm???
      Nee nee nee. Dafür mache ich das Kästchen viel zu wenig bis überhaupt nicht an. Es verstaubt mir unter dem Fernseher. Warum und wofür sollte ich das neue ATV nutzen??? Wenn absoluter Mist im Fernseher läuft dann streame ich mal via Air-Play einen Amazon-Prime-Film. Das ist aber auch schon alles und dafür reicht mir das ATV 3 vollends, für knapp 70€ damals…

  • Wieso warten, ist ja echt nicht teuer. Das Zubehör von meinem BMW kostet 10000mal mehr und ich brauche es genau so wenig.
    Wenn ich es will Kaufe ich es mir, sonst eben was anderes.

    • …und dann noch 90€ extra für die Siri-Fernbedienung? Nee, danke. Das sehe ich nun mal überhaupt nicht ein. Die Box ist eh in der kleineren Variante mehr als 100€ teurer als ATV 3. Aber warum ? Nur wegen ein paar Apps mehr auf dem Bildschirm???
      Nee nee nee. Dafür mache ich das Kästchen viel zu wenig bis überhaupt nicht an. Es verstaubt mir unter dem Fernseher. Warum und wofür sollte ich das neue ATV nutzen??? Wenn absoluter Mist im Fernseher läuft dann streame ich mal via Air-Play einen Amazon-Prime-Film. Das ist aber auch schon alles und dafür reicht mir das ATV 3 vollends, für knapp 70€ damals…

    • Dann musst Du einen i8 fahren. Nur da schafft man es auf 150.000 € Sonderausstattung zu kommen. ;)

  • Immer höre ich nur dass jeder jeden Euro 10-Mal umdrehen muss bevor man ihn ausgibt. Richtig amüsant diese Kommentare. Denkt mal nicht immer nur an hier kann ich noch ein paar Cents sparen, oh und hier auch noch! Geniesst das Leben Leute :D (Und Nein ich bin nicht etwa reich oder so sondern verdiene im unteren Durchschnitt, aber wenn einem was gefällt kauft mans halt und leistet sich was und nicht immer nur denken „Wo gibts das billiger, denn ich möchte es eigentlich haben aber möchte nichts dafür bezahlen“)

  • Was soll das Geschimpfe – kauft es halt nicht!

  • Gibt es die Schlaufe auch von Hermès?

  • Japp, habe ein zwei Meter Kabel gekauft (weiß den Hersteller gerade nicht) und habe weniger bezahlt wie ein normales original Apple Kabel

  • …und dann noch 90€ extra für die Siri-Fernbedienung? Nee, danke. Das sehe ich nun mal überhaupt nicht ein. Die Box ist eh in der kleineren Variante mehr als 100€ teurer als ATV 3. Aber warum ? Nur wegen ein paar Apps mehr auf dem Bildschirm???
    Nee nee nee. Dafür mache ich das Kästchen viel zu wenig bis überhaupt nicht an. Es verstaubt mir unter dem Fernseher. Warum und wofür sollte ich das neue ATV nutzen??? Wenn absoluter Mist im Fernseher läuft dann streame ich mal via Air-Play einen Amazon-Prime-Film. Das ist aber auch schon alles und dafür reicht mir das ATV 3 vollends, für knapp 70€ damals…

  • Leute es ist doch ganz klar was Apple versucht. Sie versuchen sich (bis jetzt sehr erfolgreich) als Luxusgut-Hersteller zu positionieren. Es funktioniert. Immer wieder Rekordverkaufszahlen, Rekordgewinne; ergo: die Leute stehen drauf. Luxus-Emotionen werden auch mit hohen Preisen erzeugt. Solange es funktioniert, werden sie es ausreizen. Vollkommen logisch und nachvollziehbar. Kaum eine Firma auf dieser Erde hat etwas zu verschenken, sondern will möglichst v i e l Geld verdienen. Menschlich. Luxustextikhersteller betreiben das Spiel seit Jahrzehnten/Jahrhunderten erfolgreich. Immer wieder werden sogar ohne Währungsanpassungen Preise erhöht, teils mehrfach pro Jahr. Apple versucht das in der Elektronikbranche und schafft es, als einer der ganz Wenigen eine ziemlich große Masse damit zu catchen. Logisch wird die irgendwann wegbrechen, sollten die es übertreiben, aber glaubt mir, da arbeiten haufenweise Leute/Industrie-Psychologen dran wie weit
    Man wohl gehen kann und das wird gemacht.

    Es nützt eh alles nichts.
    Oder: Wie schon gesagt wurde, nicht mehr kaufen und abwarten was passiert, aber das ist für Viele trotz Unmut auch schwierig.

    • So geb ich Dir vollkommen Recht. Aber ich glaube das man wenn man es mit so einer Handschlaufe übertreibt auch sehr schnell mit vielen verscherzt. Weil ich bei der Wii sie schon benutze. Aber mit der ATV4 haben se es sich schon ohne die Schlaufe gut verkackt. Zumindest für ein so „Fortschrittliches“ Unternehmen passt die ATV4 gar nicht ins Portfolio von 2015. Das was sie jetzt kann hätte mit der ATV3 egtl. kommen müssen. iMovie und iPhone mit 4K und niemand kann es sehen. Jedenfalls nicht über die ATV

  • Unwichtig beim AppleTV da 4K nicht unterstützt wird.

    • Braucht ja auch keiner. Beim nächsten ATV vermutlich. Gibt bislang nur wenig 4K Angebote und ich bezweifele noch immer das 4K sinnvoll ist. Zumindest im Privathaushalt.

    • Ich kannst mit den Angeboten nicht mehr hören. Ohne Angebot würden wir heute noch SD TV gucken. Amazon hat 4K, Hollywood hat 4K, Netflix hat 4K, Erste Satteliten Programme haben Testweise 4K. Eine Platform mit FullHD auf dem ATV4 hat LOGISCHERWEISE auch kein 4K Angebot. Könnten sie aber anbieten wenn die Kiste das könnte.

      • Die 4K Diskussion erscheint mir immer wie im Leistungssport. Da geht es für einige wenige Athleten um Zehntel Sekunden. Für den normalen Sportler ist die Zehntel Sekunde vollkommen unwichtig. Ich empfinde den Unterschied zwischen FullHD und 4K so gering das ich der Überzeugung bin das es für den normalen Fernsehkonsum vollkommen unwichtig ist. Der Schritt von der Röhre zum Flat war groß und für jeden sichtbar. Von 2D auf 3D auch interessant. 4K ist sicher eine Weiterentwicklung aber für die Mehrheit der Menschen unwichtig. Kommt irgendwann automatisch.

  • Ich verstehe die ganze Aufregung hier nicht. Wir reden doch über Apple oder? Da hatten Preise doch noch nie irgendwas mit Realität oder Herstellungskosten zu tun. Apple produziert irgendwas, macht nen Apfel drauf und setzt dann einen x-beliebigen Preis fest. Wegen dem Apfel sind dann erstaunlich viele Leute bereit diesen Preis zu zahlen und fühlen sich dabei pudelwohl. Das ist nichts neues.

    Apple wird daran bestimmt nichts ändern, denn sie leben bislang ganz gut daran. Wert etwas daran ändern kann seid IHR. Wenn bereit ist den Preis zu zahlen wird Apple daran schrauben. Vorher wohl kaum.

  • Bin mir gerade echt unsicher ob ich einen Controller kaufen soll oder nicht. Möchte schon am Apple TV spielen aber es wäre dumm wenn dann wieder einige Spieler den Controller gar nicht akzeptieren. Da bin ich schon beim 5s aufs Gesicht gefallen. Ist bekannt ob man nur einen oder auch Lehrer Controller zur selben Zeit betreiben kann und ob die Entwickler gezwungen sind neben der Siri Remote auch einen Controller zu unterstützen?

    • Oh man ich habe es befürchtet – NICHT ALLE SPIELE UNTERSTÜTZEN CONTROLLE – Was soll denn das? Finde ich wirklich schade sowas. Dann bleibt er im Regal.

  • Bitte mal Unterschied zum Apple TV3 erläutern außer App Store und Siri? Sehe keine Mehrwert.

    • Kann auch AirPlay
    • Kann auch iTunes sehen
    • kann auch alle US Apps sehen HBO, NBA, etc.

    Apple TV 4:
    • 1080p statt 4K
    • A8 Chip statt A9x Chip
    • Bluetooth 4.0 statt Bluetooth 4.2
    • Lightning statt USB-C

  • Für Leute, die sonst noch nichts von Apple haben, die iSchlaufe!

  • kauft die Schlaufe oder lasst es – wo ist das Problem?

  • die Schlaufe gibts demnächst vom Chinesen für 5.- Moin

  • Ich finde das mit der Schlaufe jetzt nicht so tragisch. Ich mag es immer nicht wenn ich ein neues Gerät kaufe und ein Teil des Zubehörs weg werfe weil ich es nicht brauche. Gibt sicher einige Leute die das Apple TV nicht zum spielen verwenden und eben keine Schlaufe brauchen. Und die kauft man sicher nur einmal. Die Wii Schlaufen sind uralt und uns ist noch keine kaputt gegangen.

  • Ich kann mir nicht vorstellen,dass die Schlaufe im Lightning Dock hält. Glaubt ihr das?

  • Angeblich soll das neue ATV 4 ja auch mit einer normalen Remote (25 Euro einzeln) bedienbar sein. Da fände ich echt eine Low End Edition eine gute Ergänzung: Apple TV 4 32 GB = 179,- Euro – 89 Euro (Siri Remote) + 25 Euro (klassische Remote) = 115 Euro.

    Für 115 Euro würde ich schon eher zuschlagen, ein App Store und 32 GB Ram wäre schön und wie schon zuvor geschrieben möchte ich eh nicht mit meinem Fernseher reden. Und auf die Spiele welche die minimalistische Steuerungsmöglichkeiten der Remote unterstützen müssen, kann ich auch verzichten.

  • Das ist ja wieder eine Preispolitik. Naja, man muss die Handschlaufe ja nicht kaufen.
    Das einzige es mich etwas reizt am neuen Apple TV istdiefernbedienung und Siri

    Das scheint zumindest eine deutliche Verbesserung zum Vorgänger zu sein

  • Leute, was regt ihr euch auf. Es gibt scheinbar genügend Leute mit Dukatenesel, die sich das kaufen. Sonst würde Apple das nicht für den Preis anbieten.
    Es gibt immer noch den Protest mit den Füßen, sprich: Kaufverweigerung. Oder steht jemand mit gezogener Waffe hinter euch und zwingt euch zum Kauf?
    Ich persönlich sehe das weniger problematisch, weil ich bisher mit Nicht-Apple-Produkten immer schlechter gefahren bin. Die sind zwar günstiger – allerdings nicht so viel, wie manche glauben. Aber im Endeffekt stimmt die Leistung bei Samsung, Dell, Microsoft, … meistens nicht. Das sehen andere eventuell anders, aber ich bin mirs wert, Apple zu bevorzugen :-)

  • Irgendwie lächerlich. Aber unterschreibt mal wieder die Arroganz von Apple. Was soll der Schwachsinn? Slle die diese Strategie befürworten sind so hohl, dass es kaum zum aushalten. Eure Argumentation ist sowas von armselig. Die Kopfhörer die Apple zu jedem iPhone mitliefert nutzt auch nicht jeder und trotzdem packen die welche mit rein. Die Produktionskosten fallen dafür wohl auch höher aus als für so ne Tangaschlaufe. Dass hier einige darin sogar was gutes sehen, zeigt nur wie verblendet ihr seid. 15€…ich lach mich kaputt. Aber ihr fühlt euch bestimmt als was ganz besonderes wenn ihr euch die leisten könnt. Früher hat man nen Porsche gefahren, heute reicht eine Schlaufe um seinen Status aufzuwerten. Was ne traurige Generation, und ihr seid unsere Zukunft. Da wundert mich nichts mehr.

  • Es wird hier nur noch über die Preise gemeckert. Apple war nunmal schon immer teurer als die Konkurrenz. Ist nichts neues. Wer Hardware von Apple kauft, weiß das.

    Alles wird teurer? Euro Kurs und Inflation gibt’s halt auch noch.

  • Ich bin ja wirklich der Ideale Apple Kunde. Ich Hab Leuten schon ein iPhone Aufgequatscht die nie ein haben wollten. Erzähl jedem „it just works“, Hab selber die ATV3, Mac Air 2011, iPhone’s…

    Aber ich Apple Fan muss über diese Halteschlaufe echt mal die Wahrheit realisieren was das für Abzocke ist. Es gibt Abschleppseile für + 500kg für weniger Geld. Und das ding hat nix zu halten. Die Geräte mag ich ja noch rechtfertigen was die Entwicklung an geht. Aber nicht so’n dummes Halteband.

  • Die kriegen den Hals nicht voll!!!

  • Habt ihr denn nix besseres zu tun als wegen so einer beschissenen Schleife jetzt so ein Aufstand zu machen? Geht raus und helft den Flüchtlingen, das bringt mehr als euch jetzt hier zu beschweren. Wer die Schlaufe will soll sie kaufen, wer nicht der nicht. Apple machen lassen und fertig. Ich beschwer mich auch nicht beim Autokauf das ich für Digitales Radio 800 Euro drauf zahlen muss auch wenn die Technologie schon lange da ist und garantiert in der Herstellung und im Einbau auch nicht viel kostet.

    • Wie oft denn noch? Diese ständigen Autovergleiche hinken. Jeder Autohersteller legt dir serienmäßig ein Radio dazu, also flenn hier nicht rum und stell keine schwachsinnigen Vergleiche an, verblendeter Fanboy.

      • @sasha
        Du bist nicht die hellste Kerze im Leuchter, oder? Nur weil etwas serienmäßig ist, kriegst du es doch nicht geschenkt. Es ist halt nur in den Gesamtpreis einkalkuliert. Mal davon abgesehen, dass es nicht mal stimmt, dass es jeder Autohersteller macht. Und wenn dann erst in höheren Ausstattungslinien die – Überraschung! – MEHR kosten! Wahnsinn, oder?!

  • Coole Schlaufe… Für 15€ da musste meine Oma 4 Stunden arbeiten. Für was?
    Ein Stück Schnur. Die Leute kaufen jeden Schrott, man muss es eben nur gut verkaufen.

  • Beachtlich, dass sich jeder über das Zubehör des Zubehörs aufregt. Die Tatsache, dass man überhaupt eine Fernbedienung separat erwerben muss, und das für 25 oder 89(?!) Euro, scheint akzeptabel zu sein… Ihr könnt gerade mein Kopfschütteln nicht sehen…

  • Demnächst neu: Apple Hemd: 115,–€. iKnöpfe je 15,– €..,

  • Oh, Zensur! Ich versuche es noch mal mit einer Umschreibung: So lange es noch genug kaufkräftige, intellektuell eingeschränkte Menschen gibt, wird Apple an der Preispolitik nichts ändern. :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven