ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Apple TV: Topcharts im deutschen App Store, Kategorien in den USA

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Mit zwei Tagen Verzögerung haben die Topcharts nun auch deutsche Apple TVs erreicht. Apple zeigt in dem neuen Navigationsbereich die drei Listen „Top-Apps (gekauft)“, „Top-Apps (gratis)“ und „Umsatzstärkste Apps“ an.

charts-500

Auf Platz 1 der Kauf-Apps liegt hierzulande die bereits ausführlich von uns vorgestellte Mediathekensuche, bei den Gratis-Apps dominiert das Spiel Rayman Adventures und die umsatzstärksten Apps werden von der Mini-Spielesammlung Beat Sports angeführt.

Die seitlich scrollbare Darstellung der Charts gefällt uns immer noch nicht nicht. Seitliche Scrolllisten sind für einen solchen Zweck einfach zu unübersichtlich. Zudem verzichtet Apple weiterhin auf eine Nummerierung der Plätze.

App Store in den USA zeigt Kategorien an

Amerikanische Apple-TV-Besitzer sind uns erneut um einen Schritt voraus. Dort hat Apple die Hauptnavigation im App Store inzwischen um den Bereich „Kategorien“ erweitert. Als Unterbereiche finden sich hier im Moment separate Rubriken für die Anzeige von Apps aus den Bereichen „Spiele“ und „Unterhaltung“.

apple-tv-app-store-kategorien

Donnerstag, 05. Nov 2015, 7:10 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gestern ausgepackt und ich bin begeistert… Schon die Installation mit dem iPhone in die Nähe legen ist praktisch. Insgesamt hat man den Eindruck eine Apple TV und eine Wii zu haben. Das Potential ist in jedem Fall riesig.

    • Ich habe mir von der „iPhone in die Nähe Legen zum Übertragen der Knofig“ deutlich mehr versprochen. Was bringt das, wenn ich anschließend auf iPhone und(!) Apple TV sämtliche Account-Passwörter per Hand eingeben muss? Mal ganz davon abgesehen, dass es beim ersten Mal mit unbekanntem Fehler abgebrochen hat.

      • Bei mir ist zwar nichts abgebrochen, aber das mit den Passwörtern auf dem Apple TV ist wirklich der letzte Krampf. Apple sollte dringend die Remote App für das neue Apple TV anpassen. Ich bin nämlich nicht bereit die Passwortabfrage für neue Käufe zu deaktiveren. Am besten wär natürlich, wenn man Käufe auf dem Apple TV per Fingerabdruck auf dem iPhone bestätigen könnte. Dann sieht auch niemand im Raum das Passwort während ich es eingeben muss.

  • Bin nun auch glücklicher Bestizer vom neuen Apple TV, doch mir ist aufgefallen das beim seitlichen Scrollen nach Links und Rechts die Steuerung anders herum ist als auf einem Mac mit Trackpad.
    Ein Wisch von Rechts nach Links springt beim Apple TV das Icon um eines nach Links.
    Ein Wisch von Rechts nach Links, springt beim Mac/iPhone das Icon um eines nach Rechts.

    • Ich habe auch seit gestern mein erstes ATV. Und das bisher einzig Negative ist tatsächlich die Scrollrichtung, die der vom Mac gewohnten widerspricht. Ich wische immer zuerst in die falsche Richtung. wahrscheinlich gewöhnt man sich irgendwann dran, aber ich hoffe auf eine Einstellungsoption wie auch bei OSX.

    • Mir geht es auch so. Zu Anfang dachte ich, ich habe einen Denkfehler. Aber wenn es nicht nur mir so geht, bin ich beruhigt. Kann mich mit der Richtung auch nicht anfreunden. Völlig gegen Apples „natürliche“ Wischrichtung.

    • Hab auch direkt nach einer Einstellungsoption gesucht das ändern zu können

  • Bin mehr oder minder durch Zufall gestern auf NAStify gestoßen.
    Spielt bei mir soweit alles vom NAS ab.

    Probleme gibts aktuell nur bei größeren MKV´s. Alles gefühlt über 6GB.
    Es gibt dann zwischendurch leichte ruckler – wie es bei meinem ATV2 mit Infuse oder Kodi der Fall ist.
    Möglicherweise wird das mit einem Update behoben.

    • Vielen Dank für den Tip! Genau sowas habe ich gesucht :) funktioniert super!

    • Ich habs auch mal getestet. Bei mir hab ich kein einziges Video zum laufen gebracht. ist noch bei jedem, nach ein paar sekunden, wider in die Dateiauswahl gesprungen. Getestet habe ichs mit .mp4, .wmv, .mkv, .avi. Hat mit jedem das selbe Verhalten gezeigt. :( Jetzt habe ich Plex eingerichtet und bin hellauf begeistert. Das Apple TV Spielt, bis jetzt, alle Dateien jeglicher Größe und Formats ab. Mein etwas älterer Mac mini keucht zwar gerade den ganzen tag aus allen löchern, da er wohl ein paar Videos vorbereiten muss. Noch habe ich aber keine Ruckler bei der Wiedergabe bemerkt. Auch nicht bei neu eingefügten Dateien.

  • Passi, woran hängt dein NAS, PC, fritzbox?

    • Direkt am Router – Speedport.
      Aber die Fritzbox sollte auch UPnP-fähig sein.

      Beide Apple TV´s hängen per Kabel und Gigabyte-Switch am Router.
      Wie auch der Samsung Smart-TV. Über diesen kann ich ohne auch nur einen Ruckler gucken. Selbst mit einem 2-3 Jahre alten Samsung Smart-TV lassen sich via Devolo-Poweline ruckelfrei 15GB+ MKV´s abspielen.

      Muss also an der Soft- bzw. Hardware liegen. ;)

  • Bei mir werden keine Charts angezeigt….

  • Klingt ja so, als ob die da einfach nicht mit fertig geworden sind. Solche Änderungen wurden ja vermutlich nicht erst angestoßen, als die ersten Kunden das bemängelt haben.
    Aber vermutlich hat Apple, als die das Fernsehen „reinvented“ haben, einfach nicht so genau hingesehen, was das Fire TV wirklich alles kann und mussten dann später noch zu viel nacharbeiten, um sich um sowas fristgerecht zu kümmern.

  • Also bei mir hat es ausgereicht alle Passwörter am iPhone einzutippen. Trotzdem doof. Einmal die Freigabe des iCloud Schlüsselbundes per Passwort hätte da doch auch gerne reichen dürfen um dann alle Accounts auf einmal aufs AppleTV zu übertragen…

  • Bin mir nicht sicher, aber ist das nicht ne Einstellungssache?

  • Bei mir ruckelt die AirPlay Wiedergabe vom MacBook immer noch. Vom iPhone funktioniert alles hervorragend. Alles im gleichen Netzwerk. Hat jemand einen Tipp?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5450 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven