ifun.de — Apple News seit 2001. 18 883 Artikel
   

Apple TV: AirPlay-Probleme unter iOS 9

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Nach dem Update auf iOS 9 klagen viele Nutzer darüber, dass die AirPlay-Übertragung zu Apple TV nicht mehr problemlos funktioniert. Die meisten Zuschriften beziehen sich darauf, dass beim Apple TV der zweiten Generation nur noch Ton aber kein Videobild mehr ankommt.

apple-tv-500

Zunächst ist es in diesem Zusammenhang wichtig zu wissen, dass Apple mit iOS 9 offenbar grundlegende Änderungen beim Übertragungsprotokoll vorgenommen hat. Die neue Verschlüsselungstechnik setzt Berichten aus der Entwicklergemeinde zufolge eine aktuelle Betriebssystemversion auf Apple TV voraus. Das sind schlechte Nachrichten für Jailbreak-Nutzer, denn wer um der Möglichkeit willen, Apple TV für den Jailbreak und damit für von Apple nicht zertifizierter Apps wie aTV Flash zu nutzen bei der zweiten Generation der Box auf Software-Version 5.3 bleibt, dürfte in jedem Fall von dieser Problematik betroffen sein.

Mit der aktuellen Software-Version 6.2.1 sollte AirPlay-Streaming auch auf Apple TV 2 ohne Einschränkung möglich sein. Dies lässt sich auch den aktuell von Apple veröffentlichten Systemvoraussetzungen für AirPlay entnehmen, lediglich für Peer-to-Peer-AirPlay setzt ein Apple TV der dritten Generation voraus:

AirPlay erfordert ein Apple TV (2. Generation oder neuer) mit einem iOS Gerät mit iOS 4.3 oder neuer oder einen Mac mit iTunes 10.2 oder neuer. Einige Funktionen erfordern die neueste Software. Peer-to-Peer AirPlay erfordert einen Mac (2012 oder neuer) mit OS X Yosemite oder neuer oder ein iOS Gerät (Ende 2012 oder neuer) mit iOS 8 oder neuer und ein Apple TV (3. Generation Rev. A, Modell A1469 oder neuer) mit Apple TV Software 7.0 oder neuer. AirPlay Mirroring ist verfügbar beim iPhone 4s oder neuer, iPad 2 oder neuer, iPad mini, iPod touch (5. Generation oder neuer) und iMac (Mitte 2011 oder neuer), Mac mini (Mitte 2011 oder neuer), MacBook Air (Mitte 2011 oder neuer), MacBook Pro (Anfang 2011 oder neuer) und Mac Pro (Ende 2013) mit OS X Mountain Lion oder neuer.

Falls ihr also entsprechende Probleme habt, solltet ihr zunächst überprüfen, ob auf allen Geräten die neueste Software-Version installiert ist. Beim direkte Streaming aus Apps ist zudem wichtig, dass ihr die aktuelle Version dieser Anwendungen verwendet. Ältere Versionen kommen möglicherweise noch nicht mit Apples Protokolländerungen klar. Für Erfahrungsberichte oder weitere Tipps zu diesem Thema stehen euch die Kommentare offen.

Montag, 21. Sep 2015, 10:54 Uhr — Chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man sollte als Nutzer wenigstens so konsequent sein das man alle Geräte auf den neusten Stand zu hält. Nicht nur ein Teil.

    • da stimme ich dir grundsätzlich zu, gilt aber nicht für alle ipads oder iphones, da diese dann teilweise sehr langsam werden können und damit nicht mehr richtig nutzbar sind.

  • Ich habe zu dem iOS9-Proböem auch seit Yosemite Probleme mit AirPlay auf dem Apple TV (2. Gen.). Es ruckelt derart, dass man es nicht mehr dafür nutzen kann. Schon alles ausprobiert an Troubleshooting. Nix hilft.

  • AirPlay Probleme gibt es schon immer und mit allen iOS Versionen. Videos Ruckeln beim abspielten trotz Gigabit Netzwerk…. Cat7, Wlan via AC und AirPort Extreme…

    • Noch nie Probleme gehabt, streame fast jeden Tag von der Amazon App auf das Apple TV3 und egal ob iPhone 6 oder iPad Air, läuft alles ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Und das obwohl das ATV nur mittels WLAN verbunden ist.
      Beeindruckt mich eigentlich selbst das es so gut mit Bild und Ton funktioniert.

  • Also ich hatte mit iOS8 auf dem iPhone 4S und später mit den 6er iPhone nur Probleme gehabt. ewiges puffern und immer wieder abbrechen des streams. Mit iOS sieben und iPhone 4S lief es immer super. Hatte gehofft das mein neues iPhone 6 abhilfe schafft, aber das war nichts.
    Jetzt iOS9 drauf und was soll ich sagen. Die Filme streamen augenblicklich wenn ich auf Play drück. Ohne wartezeit oder puffern FullHD. Super
    Für mich die beste Änderung
    (Apple TV3)

  • Die Probleme treten seit dem Update auf iOS9 auch bei den diversen AirPlay-Apps für den Fire Stick auf. Sehr schade, da ich Ihn auf Dienstreisen immer dabei habe:/ Hier sollten durch die Entwickler jedoch bald Updates kommen.

    • Ich befürchte Apple hat die neue Verschlüsselungstechnik genau wegen der Apps von Drittanbietern eingeführt. Damit es eben nicht mehr geht die Inhalte z. B. auf ein Fire TV zu streamen. Würden die nie zugeben aber es würde keinen wundern, oder? Immerhin bietet Amazon bis heute keine App für Instant Video auf Apple TV an und wird dies sicher auch nie machen. In der heuteigen Zeit bekommt man immer mehr den Eindruck, man müsse sich voll und ganz für einen Hersteller entscheiden und Fremdhardware hat kaum noch Sinn oder Nutzen.

  • Ein Glück dass ich nachwievor auf Plex setze. Da gab es noch nie Probleme mit solchen Aussetzern.

    Anderes Problem jedoch: Mit dem Update auf iOS 9 hält die Batterie meines iPhone 6 (erst 3 Monate alt) kaum mehr 5h durch. Teilweise geht es in Sprüngen zurück á la 50% -> 38%. K.A. warum, Batterie defekt oder Problem mit iOS9?

  • Es gibt auch Probleme mit Drittanbietern. Seitdem IOS 9 installiert ist, zeigt mein AV-Receiver von Denon keine Informationen zum Airplaystream an. Das Gerät ist von 2011 und ich befürchte Apple hat nun einfach mal den Funktionsumfang des gar nicht mal so günstigen Gerätes beschnitten. Denon wird dazu sicher kein Update mehr bringen.
    Das Streamen funktioniert aber bisher einwandfrei (zum Glück), zeigt aber, das es jederzeit vorbei sein kann mit dieser Funktion, nur weil Standards mir nichts dir nichts einseitig abgeändert werden.

  • Ich habe das Problem, dass AirPlay vom iPhone zum Apple TV stoppt, sobald das Handy in den Standby geht. Hat jemand eine Lösung dafür?

    • Nein, denn das tritt jedes Jahr auf mit der neuen iOS-Version. Apple hat nicht nur dieses Jahr an Airplay gedreht, dass machen sie jedes Jahr. Die Auswirkungen sind stets diese hier beschriebenen. Und betroffen sind nicht nur die 3rd-Party-Apps, sondern meist auch Apples eigene Programme. Wenn es so läuft wie immer, dann wird Apple in ein paar Tagen/Wochen diverse Apps aktualisieren und auch ein Update für iOS nachschieben. In den folgenden Monaten tun dies dann auch die 3rd-Parties. Was dann in einem halben Jahr wieder funktioniert ist gut, der Rest bleibt dann eben so. Mich würde es auch nicht wundern, wenn man die bisher erhältlichen Apple TV-Generation nicht wieder in Funktion setzt.
      Dieses jährliche kaputt machen von Airplay ist die eine Sache. Ganz allgemein lässt die Stabilität dieser Lösung aber ebenfalls nach. Wenn es um Video geht ist Chromecast ganz erheblich zuverlässiger und für Audio funktioniert bspw. Spotify Connect inzwischen ebenfalls deutlich reibungsloser. Es wird Zeit für eine grundlegende Erneuerung von Airplay.

    • Standby einfach ausschalten. Über Einstellungen; Allgemein; Automatische Sperre: nie

  • Bei mir erkennt seit iOS9 mein iTunes (Win10) keine Geräte mehr, sei es iPad oder iPhone. Sehr seltsam…

    • War bei mir auch.
      Du must den Windows Treiber aktualisieren. Und zwar für jedes iOS Gerät einzeln:

      Geräte-Manager öffnen (unter Windows 10: Rechtsklick auf dem Windows Startsymbol und Geräte-Manager)
      Tragbare Geräte aufklappen und wenn Apple iPhone Eintrag vorhanden ist Rechtsklick und Treibersoftware aktualisieren…
      Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen. auswählen
      Auf Durchsuchen… klicken und den folgenden Pfad suchen:
      C:\Program Files\Common Files\Apple\Mobile Device Support\Drivers
      Auf Weiter klicken und die Installation abwarten.

      Dann gehts wieder…

  • Bei mir funzt die Umschaltung von Iphone6(IOS9) auf airplay im ATV so gut wie nie. Beide sind mit aktuellster Software versehen. :(

  • Habe auch seit dem Update ein Problem: wenn ich Videos über mein IPad gucke, konnte ich bei der letzten Version den Sperrbildschrim wieder aktivieren und das Video lief trotzdem weiter. Seit dem Update ist dies bei mir nicht mehr möglich, ich muss das Tablet anlassen, da sonst das Video auch stoppt. Kann mir einer helfen bzw einen Tipp geben?

    • bei mir ist das auch so. Auch mit 9.0.2 noch. Wenn du aber auf den Homescreen gehst und das Video in Safari weiterlaufen lässt funktioniert es bei mir

    • Habe das Selbe Problem .
      Sperrbildschrim wieder aktivieren und das Video lief trotzdem weiter. Seit dem Update ist dies bei mir nicht mehr möglich, ich muss das Tablet anlassen, da sonst das Video auch stoppt.
      Bin mit Apple im kontakt

  • Oder benutze Chrome, damit geht es auch. Liegt wohl am Safari. Hatte das Problem auch – ist super nervig.
    Und die Probleme waren bei IOS 8 genauso, wie ein Vorredner bereits schrieb. Langsam bekommt man Zweifel, da Apple doch mit IOS 9 gleich Anfangs so stabil werden wollte, bisher gibt’s mehr Ärger als zuvor… mein Gefühl…

  • Da sollte man die Probleme melden laut Apple .
    Das mit dem Streaming ist angeblich gewollt, aber wenn die Verbraucher das nicht gut finden, sollte man auf folgender Seite
    http://www.apple.com/feedback/ das melden die Fälle werden ernst genommen .

  • nach dem update auf IOS 9.2 funktioniert es bei mir wieder!

    • Darf ich fragen was für eine ATV Version ihr habt ?

      Ich habe ein Iphone 5s wo noch 8.3 Version läuft und ein iphone 6s plus mit 9.2 Version.Ich kann nur noch Musik abspielen bzw hören von den Filmen nur die Audioseqeunzen.

      Kann mir jemand helfen ?

      • ich habe die Version 2 (glaube ich). Apple TV Version 6.2.1 in Kombination mit Ipad Air2.

        Weiter kann ich dir leider nicht helfen. Bei mir funktioniert das alles

  • L. Übersberger

    Vor den Updates von ITunes und AppleTV hat das Streaming von einem Internetradio-Programm (PC-Windows 10 64 bit) problemlos dauerhaft funktioniert. Nun hält die Verbindung keine 1 bis 2 Stunden – aus!
    Task Manager schreibt „ITunes deaktiviert“.
    Nach Neustart beider Geräte funktioniert es wieder, allerdings nur noch kürzere Zeit. Echt nervig!
    Ich werde mir wohl die Amazon Fire TV box kaufen!
    Falls dies vom Apple-Sevice gelesen wird, könnte es unerwarteter Weise doch passieren, dass ich einen möglichen Lösungsvorschlag bekomme.

  • Hallo, kennt man mittlerweile die Lösung für dieses Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18883 Artikel in den vergangenen 5457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven