ifun.de — Apple News seit 2001. 19 365 Artikel
Set-Top-Boxen von Apple

Apple TV 3 hat offiziell ausgedient – Apple TV 4 generalüberholt erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Es hat sich letzten Monat bereits angedeutet: Die dritte Generation von Apples Set-Top-Box Apple TV wird als Neugerät nicht mehr über den Apple Store angeboten, lediglich der Refurb Store des Herstellers hält noch im Preis reduzierte Restbestände bereit.

Apple TV

Die dritte Apple-TV-Generation wurde vor mehr als vier Jahren im Frühjahr 2012 vorgestellt, seit rund einem Jahr ist nun das Nachfolgemodell Apple TV 4 erhältlich. Spätestens mit dem Wegfall der Möglichkeit, Apple TV 3 in Verbindung mit iOS-10-Geräten als HomeKit-Bridge zu nutzen, war das Ende für die Box besiegelt.

Apple TV 4 bietet unter anderem mit dem eigenen App Store deutlich mehr Nutzungsmöglichkeiten, ist aber auch eine ganze Stange teurer und wird mit unterschiedlicher Speicherausstattung regulär ab 179 Euro angeboten. Etwas günstiger kommt ihr beim Kauf über Apples Refurb Store. Dort gibt es die Version mit 32 GB Speicher gerade für 149 Euro, für die Variante mit 64 GB Speicher bezahlt ihr 189 Euro.

Aktuell wollen wir an dieser Stelle auch nochmal auf den momentan zum reduzierten Preis von 84,99 Euro erhätlichen Apple-TV-Konkurrent Amazon Fire TV hinweisen.

Mittwoch, 05. Okt 2016, 20:11 Uhr — Chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ATV4 gibt es doch auch 30€ billiger.

    • Für das Amazon Teil muss man ja noch zusätzlich eine Speicherkarte kaufen damit man auf die GB konmt. Die perfekte Integration im Apple Ökosystem ist es auch nicht.

      • Die perfekte Integration ist mir langsam egal. Mein Mac wurde durch ein Surface ersetzt und das Apple TV damals durch ein Fire TV. Ich habe mir zwar jetzt wieder ein Apple TV dazu gekauft, aber das nutze ich nur im Schlafzimmer. Das Hauptgerät ist immer noch mein Fire TV der ersten Generation. Das kann ich immerhin noch an meine Anlage anschließen.
        Die „perfekte“ Integration ist bei mir nicht mehr viel Wert, seit AirPlay nur noch Probleme gemacht hat (vor dem Umstieg auf das Fire TV, z.Z. nicht mehr) und weitere Dinge innerhalb des Apple Kosmos nicht vernünftig zusammenspielten.

    • Und was kostet eine Speicherkarte? Zusammen bei weitem nicht den Gesamtpreis des überteuerten Apple TV’s

  • Für mich kein Upgrade vom ATV3, so lange nicht 4K drin ist.

    • Warte auch noch auf die 4K Variante.

    • Es gibt doch kaum 4K Inhalte. Lediglich die paar Serien auf Netflix etc.
      4K ist m.M.n. Überbewertet

      • Nur dass dat iPhone 4K Filmen kann ;-)

      • Was labberst du eigentlich??

      • iPhone SE/6/7 macht 4K Videos, Retina MacBook’s und iMac’s machen 4K Video Editing. iPad ist über Full HD hinaus. Alle Amazon Prime und Netflix Eigenproduktionen sind 4K. Erst Kinofilme werden in weiser Voraussicht sogar in 8K gedreht. 4K TV’s gib es ab 1000Eur…

        Also ich kann im Apple Öko System selber in 4K Filmen diese in 4K bearbeiten aber nicht anschauen… „kein Applaus für sch…e“. Ich hab viel von Apple zuhause. Aber ich kauf eine Settop oder Streaming Box nur wenn se 4K macht. Und da ist Amazon weit vorne was das 4K Hardware Angebot und deren Preis um es in 4K zu konsumieren an geht.

        Wir Reden hier auch von einem Hersteller der Schnell das Diskettenlaufwerk, CD/DVD Laufwerk, den USB 3.0 Anschluss mal aussortiert vor lauter Fortschrittlichkeit. Sogar die Analogen Anschlüsse an der ATV 4 wurden entfernt weil es NICHT Zeitgemäss ist. Im Gegenzug ist es um so unverständlicher ist es das die ATV kein Fortschrittliches 4K kann.

      • Meine Optischen Anschlüsse bei der ATV4 wurden weg gelassen.

        In Analogie zu dem Wegfall des USB Anschluss beim MacBook,
        dem Wegfall des Kopfhöreranschlusses beim iPhone,
        wäre dann das die ATV5 dann 8K Support haben müsste.

      • Ok da gebe ich dir recht.

      • 6? Nein, nur ab 6s!

      • Warum soll das ATV4 durch ein Firmware-Update in Zukunft nicht 4k-fähig werden? Z.B. das ATV2 wurde Bluetooth-fähig durch ein Firmware-Update (so wie iPod Touches durch ein Firmware-Update vermutlich Radio-fähig werden könnte – ob iPhones auch, weiß ich nicht).

        Für die, die denken „So ein Bullshit, so etwas kann man durch Software alleine nicht erreichen!“, kann ich ein klares Jein geben. Z.B. im ATV2 war in der Hardware ein Bluetooth-Modul versteckt. Beim iTouch will man en Radio-Modul erkannt haben. Ob dies so ist, weiß leider nur Apple sicher.

        Und für 4k muss das ATV4 nichts besonderes können. Die Grafikkarte muss ausreichend groß dimensioniert sein und die CPU schnell genug. Letzteres ist auf jeden Fall da, da Spiele funktionieren. Bei Ersterem kann man nur auf Apple hoffen, außer man kann das ATV4 so sezieren und analysieren, dass Apples Betriebsgeheimnis entdeckt werden kann.

      • Wahre Worte

      • ich habe mir einen 4K tv von philips geholt, 49″ – für 450€, perfekte bildqualität, soundbar dran und dann war auch der sound perfekt.

        wird zeit für ein 4K apple tv

    • Für 4K Inhalte – und das sind nicht viele – nutze ich die integrierten Apps meines TV. Dafür brauche ich kein AppleTV.

  • Würdet ihr für den HomeKit zum ATV4 oder zu einen iPad Mini mit Wandhalterung greifen?

    • Naja auf dem Mini kann man fancy herumtippen ;)
      Ich würde es vom Preis abhängig machen und ggf vom Zweitnutzen.
      Wenn du das Apple TV auch sonst nutzt macht es IMHO mehr sinn als ein iPad in der Schublade und vice versa.

  • Ich habe es letzte Woche für 111€ bei eBay generalüberholt gekauft.

  • Ich habe ein iPhone SE.
    Beim Fotografieren mit WhatsApp habe ich den ganzen Bildschirm und auch das Foto geht über den ganzen Bildschirm.
    Kann man das bei der Standard-Foto-App auch einstellen? Da hat das Foto immer das Format vom 4s-Bildschirm, also einen schwarzen Rand.

    • Ich hab einen Toaster von Moulinex.

    • Das kommt auf das Fotoformat an.
      Es gibt 4:3 und 16:3

    • Dieses Vollbild ist nur virtuell. Es schneidet an den Seiten ab, so dass es im 16:9 Format für den Bildschirm als Vollbild angezeigt werden kann (also in Wirklichkeit die Seiten ignoriert).

      Sonst wäre es schrecklich, dass Camera+ und ProCamera nicht vollständig fotografieren könnten. Es ist also nur ein Trick von WhatsApp, Jodel und anderen Apps.

      • Und das „Nicht-Vollbild-Format“ entspricht dem Format der herkömmlichen Photos.

      • Also fotografieren und in 16:9-Format zuschneiden (dann kannst du sogar das Photo vermutlich an vertikal/horizontal (je nach Lage der Ftografie) nahezu optimal positionieren. Für dieses Zurechtschneiden braucht man keine App.

    • Äh. Dann schneidet WhatsApp ab.
      Foto Format ist ein anderes als das Bildschirmformat.
      Da kann man nur mit Rändern anzeigen oder abschneiden bzw nicht alles anzeigen

    • Auch ich habe ein iPhone SE. Ich verwende die Standard-Kamera-App kaum noch, da sie mir zu unflexibel ist. Am besten gefällt mir zur Zeit die App ACDSee (Kamera und Fotoverwaltung mit Fotobearbeitung). Dort kann man viele verschiedene Fotoformate für die Kamera einstellen, so auch 16×9. Bei diesem Format ist dann der gesamte Bildschirm des SE genutzt, die Fotos füllen dann auch einen ‚modernen‘ Fernsehbildschirm ohne Ränder.

    • Hallo Peter,

      ich kann Dir bei Deinem Problem nicht helfen, aber kannst Du mir den Bezug Deiner Supportfrage zum Artikel über Apple TV sagen (ausgenomen, dass es sich um Apple / Apple Produkte handelt)?

      Frag doch Lieber in einem Apple Forum nach Hilfe.

  • Für diese Preise bekommt man das ATV4 auch neu schon bei diversen Versendern. Aber der Refurb-Store war ja noch nie sonderlich attraktiv…

  • Andere Mütter haben auch schöne Töchter bzw. andere Firmen ähnliche Geräte wie ATV4. Wenn mein ATV3 nicht mehr nutzbar ist, was bei Apple durchaus in einem Jahr möglich ist, bekommt eben ein anderer den Zuschlag.

  • Mein ATV3 kann YouTube und spiegelt alles vom iPhone, iPad und Mac – eine wunderbare Kiste.

  • Hab schon das 2. überholte bestellt :-) grad erst Samstag

  • Hab noch das atv 2! Läuft wunderbar, vollkommen ausreichend

  • atv 3 läuft sehr wohl noch unter io10 als homekit zentrale

  • Ich finde es eine Schweinerei , aus welchem Grund wird HomeKit für das AppleTv3 nicht mehr angeboten ?? Damit alle AppleTv4 kaufen !? Eine Funktion einfach wieder rauszunehmen ohne Begründung , darf sich nur Apple erlauben und keiner Beschwerd sich , wurde das ganze Jahr noch damit beworben HomeKit-Kompatibel und auf einmal soll es nicht mehr gehen! Erinnert mich an Philips Hue die auf einmal Osram und andere nicht mehr unterstützen wollten , kurze Zeit später wurde es zurückgenommen !! Aber Apple darf sowas und jeder feiert es !??

  • Geht bitte mal auf die amerikanische Seite auf der die Einrichtung des Homekits auf dem AppleTV beschrieben wird:
    https://support.apple.com/en-us/HT207057
    Dort steht, das AppleTV 3 durchaus noch als Hub benutzt werden kann. Allerdings nicht für Kameras.

    Zitat:
    To control your accessories remotely, you need one of the following devices:
    Apple TV (3rd generation)*
    Apple TV (4th generation) with tvOS 9.0 or later
    To set up automations and user permissions, you need one of the following devices:
    Apple TV (4th generation) with tvOS 10
    iPad with iOS 10
    *Apple TV (3rd generation) doesn’t support remote access to HomeKit-enabled cameras.

  • Keine Sorge im Oktober kommt das Apple TV 4K

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19365 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven