ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Apple Campus 2: Aktuelles Video zeigt rasanten Baufortschritt

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Duncan Sinfield macht mit seiner DJI Inspire 1 eindrucksvolle Luftaufnahmen und ein Besuch auf seiner Webseite oder seinem YouTube-Kanal lohnt sich auch unabhängig von seinem aktuellen Top-Thema „Apple Campus 2“. Wir interessieren uns natürlich vorrangig für Letzteres und weisen daher auf Duncans aktuelle Bestandsaufnahme der Apple-Großbaustelle in Cupertino hin.

apple-cupertino-dach

Das neu veröffentlichte Video zeigt, wie flott die Bauarbeiten an der künftigen Apple-Firmenzentrale vorangehen. Glasfronten und Fassadenelemente werden montiert und die Dachkonstruktion ist weit vorangeschritten. Eindrucksvoll ist das große, kreisrunde Dach des unterirdisch gelegenen Veranstaltungssaals, das in den nächsten Tage komplett über das Auditorium gehievt wird. Auch die Solarabdeckung eines der beiden großen Parkhäuser ist nahezu komplett fertiggestellt.

Apple plant die Fertigstellung des Projekts für Ende dieses Jahres, die 260.000 Quadratmeter großen Fläche soll mehr als 12.000 Mitarbeiter beherbergen. Begonnen haben die Bauarbeiten Anfang 2014, hinsichtlich der Geschwindigkeit also kein Vergleich mit dem dagegen einen Dornröschenschlaf schlummernden Flughafenprojekt BER.

Dienstag, 02. Feb 2016, 10:18 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Immer wieder erstaunlich was die Amerikaner in so kurzer Zeit auf die Beine stellen können ohne die Entrauchungsanlage falsch zu installieren;)

    • Das liegt daran, dass dort A) das Geld lockerer sitzt, B) nicht die Politik das Ding hoch zieht sondern ein Unternehmen und C) die Amis aus ihrer Unternehmermentalität groß denken und deshalb auch keine Kosten heruntertricksen sondern eher im Gegenteil die Projektbudgets aufplustern. Das täte uns hier auch mal gut.

      • Leif 2 du sagst es. Es würde Deutschland (und auch der Schweiz) sehr gut tun, wenn nicht auf den letzten Cent-komm-raus gebaut wird, sondern grosszügiger budgetiert werden würde. Kosteneinsparungen kann man immer sehr gut verkaufen, Kostenüverschreitungen bekanntlich eher nicht.

      • Dafür sind sie ja dann auch bei der Preisgestaltung ihrer Produkte großzügiger.

  • Der Vergleich mit dem BER ist Quatsch, denn in dieser Bauphase ging es dort mindestens genauso schnell.

  • Oliver - auf der Suche nach dem verlorenen Punkt

    … und das auch noch, obwohl Herr Mehdorn nicht dabei war …

  • Vielleicht gerade weil Herr Mehdorn nicht dabei war?

  • Ist das Ding gewaltig! Und in welcher Zeit die das bauen! Die Amis hätten mal unseren Flughafen in Berlin bauen sollen, dann wäre der schon längst fertig :-)

    • Nana, die Amis bekommen keine vernünftigen Steckdosen, Lichtschalter oder Sanitäreinrichtungen hin – da ist auch bei weitem nicht alles Gold, was glänzt.

  • Die haben da ja auch Chuck Norris….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven