ifun.de — Apple News seit 2001. 18 860 Artikel
   

App Store verwirrt: Bereits geladene Updates werden erneut angezeigt

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Wenn ihr im mobilen App Store gerade Updates angezeigt bekommt die bereits installiert sind, oder der iTunes App Store euch per Fehlermeldung mitteilt, er sei gerade nicht erreichbar: Keine Panik, ihr seid nicht alleine. Seit gestern erreichen uns unzählige ähnlich lautende Hinweise, die darauf schließen lassen, dass auf Apples Seite der Wurm drin ist.

itunes-fehler

Ebenso häufen sich Fehlermeldungen mit Bezug auf Game Center weitere iCloud-Dienste, Apples Spielezentrale war letzte Nacht vorübergehend sogar komplett nicht erreichbar.

game-center-fehler

Hat nichts mit XcodeGhost zu tun

Viele Nutzer Fragen, ob die Probleme mit XCodeGhost zu tun haben könnten, davon ist allerdings kaum auszugehen. Wie gesagt handelt es sich hier laut aktuellem Kenntnisstand um eine eher theoretische Gefährdung und es ist anzunehmen, dass Apple die Angelegenheit im Griff hat. Wenngleich Informationen dahingehend weiter nur in kleinen Häppchen eintreffen. Das gestern bereits von uns erwähnte Support-Dokument wurde um eine Liste mit 25 Apps ergänzt, die laut Apple unbedingt über den App Store auf die neueste Version gebracht werden sollten. Apples Angaben zum Ausmaß der Affäre lesen sich weiter schwammig:

A list of the top 25 most popular apps impacted are listed below. After the top 25 impacted apps, the number of impacted users drops significantly.

Donnerstag, 24. Sep 2015, 12:59 Uhr — Chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Es ist schon seit dem Erscheinen von iOS 8 peinlich.

    • mach’s besser. klar nerven manche dinge. allerdings hat die Komplexität der software seit damals stark zugenommen. software wird (noch) von menschen gemacht, und menschen machen fehler.

      vermutlich ist das meckern auf hohem niveau und du hast vergessen wie beschissen unverschämt z.b. die beinahe-smartphone-generationen von nokia waren. DAS war peinlich und vor allem unverschämt.

      denk mal drüber nach ;-)

      • so ein blöder Kommentar… Machs besser?!
        Da arbeiten Profis oder nicht ? So was darf nicht passieren. Und wer so was akzeptiert kann auch wieder zum Tastentelefon greifen.
        Gruß

      • bleib locker.

      • So is es. Volltreffer.

      • Immer dieses dümmliche Totschlagargument. Sag das mal Deinem Kfz-Schlosser wenn er Dein Auto bei der Reparatur/Wartung vergurgt…
        Wie können so eklatante Fehler nicht während Apples „Testphasen“ festgestellt werden?!?

  • Der Push kam doppelt
    Hatte gestern auch das Problem

    Ps eure App stürzt öfters ab wie in iOS 8

  • Das habe ich schon seit Jahren immer wieder, dass er Apps updaten will, die er eigentlich schon geladen hat.

  • Das Problem war bei mir gestern Abend nach Update auf 9.01 auf allen Geräten.
    Echt ärgerlich, dass Apple sich derzeit solche Patzer leistet.

  • Es ist wie mit allen großen Unternehmen , um so größer des so höher das Potenzial an Fehlerquellen ! Selbst steve hatte beim ersten iPhone mehrere Geräte damit nichts schiefgeht bei der Präsentation.

    • Genau, das ist ja auch ein unheimlich passender Vergleich. Prototypen, sechs Monate vor Erscheinen, eines vollkommen neuen Gerätes! Mittlerweile sollte der Laden das besser im Griff haben. Und meines Wissens nach gab es bei der Präsentation damals keine Pannen. Heute jedoch genug.

  • Diesen Fehler gab es bereits bei iOS 8.4.1

  • Bei mir spinnt seit Tagen meine iCloud. Bekomme zwei Backups angezeigt, einmal iPhone und iPad, mit zusammen 3,1GB habe aber angeblich nur noch 160mb frei von meinen 5GB. Und der Apple Support weiß auch keinen Rat

    • Das selbe iCloud BackUp Problem habe ich auch bei meinem 5s. Hatte einen CleanInstall auf iOS 9 gemacht und danach konnte ich kein BackUp mehr machen in der iCloud, trotz 38gb freien Speicher. Ich bekomme immer die Fehlermeldung ‚Zu wenig Speicher‘ angezeigt. Habe mich unter Einstellungen/iCloud Abgemeldet und wieder Angemeldet, dass BackUp am iPhone ebenfalls einmal Aus und wieder Ein geschaltet und nun hat es augenscheinlich erstmal funktioniert mit einer BackUp Zeit von fast zwei Stunden für etwa 2gb meines 5s.

  • Ich habe seit Ewigkeiten das Problem, dass das App Store Icon mit kein Badge mehr anzeigt, wenn Updates anstehen. Ich muss den App Store immer öffnen, um zu sehen, ob es Updates gibt. Das zieht sich jetzt schon bestimmt über drei iPhones und bestimmt ebenso viele iOS-Versionen.

    • Es gab noch nie Push-Benachrichtigungen bei App-Updates. Der Badge erscheint nur, wenn

      – du reinschaust, und dann den AppStore schliesst, ohne die Updates auszuführen

      – der AppStore im aktiven StandBy ist (15 min innerhalb des letzten Öffnens) und in dieser Zeit ein neues Update auftaucht

      • 1. habe ich nie behauptet, dass der App Store Push Meldungen verschickt.
        2. habe ich auch kein Badge, wenn ich den App Store öffne, Updates anstehen und ich ihn wieder schließe und
        3. war das früher definitiv anders.

  • Bei mir waren es genau 42 Updates, die nochmal geladen werden wollten.

    Da steckt was anderes dahinter!

  • Ja gaanz furchtbar, ich sehe schon den Untergang des Abendlandes…

    Das ihr alle den ganzen Tag nix anderes zu tun habt, als nach Apps zugucken.
    „Ich bin ja schon so verzweifelt, weil ich jetzt schon 134MB extra runter laden musste. Dabei habe ich diesen Monat schon 265.786MB an iTunes Filme, Apps, Prime, Software Musik legal gezogen. Wo soll das noch enden?!“
    Macht euch mal locker, bei jedem Pups der von Apple kommt wird hier immer sofort ein Zwergenaufstand gemacht. Huuu, dann ist halt mal eine App teils in Englisch? Du verstehst das nicht? Dann lerne es! Die App geht doch noch! Da wartet man auf ein Update vom Entwickler und man kann sich den Englischkurs sparen. Klar geht auch mal irgendwas nicht, das ist ärgerlich, aber zu 98% wird sich hier über Dinge aufgeregt, die der Rede nicht wert sind. Wenn mein Gerät abraucht, das wäre so ein Grund. Aber eine App nochmals laden…. Macht euch mal locker.

  • Hatte ich schon immer. Die Zahl beim App Store war immer vorhanden, trotz fertigen Updates. Apple macht, wie alle anderen auch mittlerweile, den Endverbraucher zum Betatester. QM gibt es in Firmen nicht mehr. Drecksäcke.

  • Du hast „incredible“ und „immaculate“ vergessen. Achja, und „even thinner“! :-D

  • Wenigstens hat Apple nicht bei den Abgaswerten des IPhones geschummelt.

  • Mich nervt besonders, dass ich seit iOS9 jedes Mal mein Passwort eingeben muss für Updates und kostenlose Apps! Die Einstellung hat unter 8 immer funktioniert…
    Hat noch jemand dad Problem?

    • Habe genau das gleiche Problem. Bei allen Appstore Updates muss das Passwort eingegeben werden. Obwohl Toch-ID für Appstore aktiviert ist.

      Habe Touch-ID aus- und eingeschaltet, vom Appstore komplett ab- und angemeldet, bringt alles nichts. Er will immer das Passwort.

  • Deswegen date ich nie wieder up. Wird alles immer schlechter.

  • Statt OTA mal ein iTunes Update gemacht – und siehe da das 5S fluppt wieder weit besser als nach dem OTA update auf 9. Ich glaube kaum dass das durch 9.01 kommt, aber ab jetzt keine OTA updates mehr…..

  • Eine ernst gemeinte Frage, mit der Bitte um fundierte Antworten: Hat jemand Erfahrung mit dem aktuellen (8)- und evtl. auch mit dem in der Entwicklung befindlichen (10) – Windows Phone Betriebssystem? Mir geht es rein um das Betriebssystem, nicht um den AppStore und die Apps. Ist das eine Alternative? Gibt es dort auch so viele Fehler etc? Danke!

  • Könnte es sein, dass diese updates die abgespeckten verdienen der Apps sind? Das sollte doch mit iOS 9 einhergehen. Habe schon öfter beobachtet, dass die updaten etwas kleiner sind als die eigentlichen Apps. Ok, kann auch daran liegen dass nicht wirklich alles der App beim Update runter geladen wird. Aber nur so kann ich mir das viele „Updaten“ erklären. Es wird die App neu geladen und ersetzt, aber eben nur mit den Daten für genau mein Model.

    • Entschuldigt die Schreibfehler, bin noch von iOS 8 gewohnt meine Texte nicht durchlesen zu müssen. Das Wörterbuch scheint mit dem Update wohl alles vergessen zu haben, was es mal konnte.

  • Hatte ich auch gehabt, aber nicht erst seit heute. Keine Ahnung ob wegen Beta oder so. Problem löste sich bei mir, als ich Einstellungen -> App und iTunes Stores dort mich abgemeldet und neu angemeldet hatte.

  • War bei mir gestern auch so, heute nicht mehr, es wurden nur noch wirklich neue Updates angezeigt.

  • Ist doch alles uninteressant. Wichtig ist, dass das neue iPad noch mal um 0,015mm dünner wird. Und nichts anderes.

  • Seit dem Aufspielen von IOS 9 ist der Icon für Airplay verschwunden . Kein IOS – Gerät von mir funktioniert nicht mehr für Apple TV .

  • Seit dem Aufspielen von IOS 9 ist der Icon für Airplay verschwunden . Kein IOS – Gerät von mir funktioniert nicht mehr für Apple TV .

    — KB

  • Was haben wir nur gemacht als wir noch keine allwissenden Smart Phones, App Stores noch viel wichtigere Hersteller und andere Tamagochis hatten..

  • Seit iOS 9 Aktualisierung sind meine Inhalte von „Budget Notes“ leer. Hab schon 3 Jahre damit gearbeitet – jetzt ist alles weg.
    Kann man das auch aktualisieren, oder muß ich wieder alles neu eingeben. Hat jemand Erfahrung damit?

  • Unglaublich, einfach peinlich.
    Ich dachte immer nur windows macht Probleme. Wenn das so weiter geht mit der hochpreisigen Apple Soft- und Hardware, überlege ich zu windows zurück zukehren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18860 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven