ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
   

YouTube jetzt mit Video-Editor

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

YouTube bietet jetzt rudimentäre Videobearbeitungsfunktionen. Einzelne Videos können online zurecht- oder mit weiteren Videos zusammengeschnitten werden. Bei Bedarf kann auch die Audiospur durch einen Titel aus der YouTube-Audiobibliothek ersetzt werden. Den Editor findet ihr über diesen Link.

Lange nicht das, was iMovie für das iPhone 4 bringen wird, aber für umsonst auch nicht schlecht. Weitere Infos gibt’s hier im YouTube-Blog.

Donnerstag, 17. Jun 2010, 9:57 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Lange nicht das, was iMovie für das iPhone 4 bringen wird, aber für umsonst auch nicht schlecht“
    Was ist denn das für ne Aussage? Dann kann man beim Relase von iMovie auch sagen: „Lange nicht das, was die Adobe Suite für PC und Mac bringt, aber für 4,99 auch nicht schlecht.“

  • Klar, kannste sagen. Wobei es von Adobe keine Videobearbeitungs-Suite für den Mac gibt.

  • Die Adobe Creative Suite 5 gibt es nicht für mac? Da sagt mir deren Website was anderes.
    Und wenn ich eine News, die absolut nichts mit Apple zu tun hat, was hier der Fall ist, schon bringe, dann muss ich nicht auf zwang ein Apple-Produkt erwähnen.

  • Sicher meinte er Final Cut…
    …das gibt es jedoch nicht für Windows. Für Windowsnutzer ist dann dieser rudimentäre Youtube-Editor also doch ganz toll^^

  • Keine Videobearbeitungssuite von Adobe? Erst informieren, dann reden -> Adobe Premiere Pro!

  • @sonari: punkt für dich, ich dachte adobe hätte premiere für mac irgendwann mal eingestellt.
    was ich hier allerdings für news einstelle und was ich darin erwähne, möchte ich immer noch selbst entscheiden.

  • Danke für die Info. Ihr macht eine tolle Arbeit.;)

  • Also die push notification war doch etwas unnötig…dacht das wär ifun und nicht youtubefun

  • An der News an sich ist doch nichts auszusetzen, Leute? Die meisten Mac-User sind nunmal immer noch in der Kreativ-Riege zu finden, da gehört Videoschnitt/-Bearbeitung für mich eindeutig dazu.

    Dieses ständige Beschweren über Push-Meldungen nervt allmählich, euch bleiben also zwei Möglichkeiten offen: Push abschalten und ab und an manuell laden oder auch mal Push-Benachrichtungen zu weniger für euch interessanten Themen. Kurzum: Die News passt, ich generell hab mich nur gefragt, womit ich seit einigen Jährchen Videoschnitt betreibe, wenn Adobe da keine Software für bereitstelle xD

  • hahahaa wie amüsant manche kommentare hier am morgen :D
    macht weiter so ifun, ihr seid klasse..,
    meiner meinung nach ist es schon interresant was die konkurenz bringt..,so bleibt man auf dem laufendem

  • @chris: Sicherlich, ihr könnt News einstellen, wie ihr es für richtig haltet. Wenn ihr allerdings Kommentare zulasst, dann müßt ihr auch Kritik einstecken können. Die Info, das man mit Youtube nun auch Videos schneiden kann, hat so aber erstmal nichts mit Apple zu tun. Falls der Dienst allerdings iPhone (Smartphone) optimiert ist, dann hätte ich damit kein Problem, eine Erwähnung in der News wäre dann allerdings sinnvoll. Da aber nichts davon erwähnt ist, und das ganze noch mit einer iPhone App von Apple verglichen wird, so könnte es den Verdacht von Schleichwerbung aufbringen. Soweit will ich jetzt allerdings nicht gehen. Allerdings vermisse ich eine gewisse Seriösität, welche ich von einer News-Seite erwarte.
    Ist meine Meinung, die ich nur wiedergeben wollte. Was ihr damit nun macht ist euch überlassen.

  • Ich finde ifun super toll und freue mich über jede Nachricht. Klar gibt es einige News die mich nicht interessieren, dann lese ich sie halt nicht oder überfliege es einfach @sonari das solltest du auch machen oder meinst du ifun macht es privat nur exklusiv für dich??
    Danke iFun für die tolle News

  • @iLady: Da ich mich hier eigentlich auf einer News-Seite für Apple-Produkte befinden, gehe ich davon aus, das die News sich auch auf Apple bezieht. Ich muss sie mir also durchlesen um zu wissen, ob der Bezug nun da ist oder nicht. Das geht ja nun nicht immer aus der Überschrift hervor. Aber sobald ich hellsehen kann werde ich die News einfach übergehen.
    Mal davon abgesehen geht es mir nicht um den Inhalt der eigentlichen News, sondern zu den eher mangelnden Bezug zu iMovie.

  • @Sonari
    ich versteh schon was du meinst,oft werden Prgrame von andere Hersteller vorgestellt um hinterher zu sagen,das Apple ein besseres hat.Das finde ich echt schade,das manchen so fixiert sind.

    Lg

  • Hey Leute, wenn sich jetzt jedesmal 5 Mann aufblasen, die eine Meldung nicht interessiert, dann werden wir hier viel Spass haben.

    Schon mal über einfach wegklicken nachgedacht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven