ifun.de — Apple News seit 2001. 29 154 Artikel
"Treasure Hunt"-Aktionstage

Xiaomi Mi Saugroboter bei Gearbest für 243 Euro

37 Kommentare 37

Bei Gearbest läuft dieser Tage eine Sonderaktion mit dem Titel „Treasure Hunt“, in deren Rahmen auch der beliebgte Saugroboter Xiaomi Mi Robot Vacuum mal wieder zu einem hervorragenden Preis zu haben ist.

In begrenzter Stückzahl bietet Gearbest den hier von uns vorgestellten Saugroboter mit iOS-Anbindung zum preis von 242,76 Euro an. Der Versand nach Deutschland über die Option „Priority Line“ ist kostenlos und Leserberichten zufolge haben sich die Probleme und Verzögerungen diesbezüglich mittlerweile gelegt. Euer Feedback ist natürlich wie immer erwünscht.

Xiaomi Mi Robot

Der Sauger kann, muss aber nicht per App bedient werden. Besonders positiv ist das Navigationssystem des Geräts zu erwähnen, mit dessen Hilfe er nicht nur flächendeckend arbeitet, sondern bei Akkuschwäche oder nach Vollzug zielsicher wieder seine Ladestation ansteuert.

Das Angebot des Staubsaugers ist zeitlich und auch mit Blick auf die Stückzahl limitiert. Die „Treasure Hunt“-Aktion läuft allerdings noch knapp zwei Wochen mit verschiedensten Angeboten, darunter auch etliche Smarthome-Artikel. „Schatzsuche“ als Bezeichnung ist dabei ganz treffend, denn die Webseite zur Aktion hätte man durchaus ein wenig überschaubarer gestalten Können.

Montag, 03. Sep 2018, 18:15 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Unabhängig vom Preis. Gibt es jmd., der den Roomba 980 mit dem Xiaomi verglichen hat?

    • Ich habe den netten Helfer seit zwei Wochen bei mir zu Hause im Einsatz. Er arbeitet perfekt (im Wortsinn!), ich wüsste nicht was ein anderer Sauger besser machen könnte.

      • Deswegen schaden solche Test sich anzusehen nicht. Andere könne unter Umständen, Gründlicher saugen, schneller saugen, sind leiser oder halten sich dann besser von den Gesperrten gebieten fern, etc. etc.

        Ich hab ein Video gesehen von so einem Mi Ding, da hat er di Absperrung, die man den Ding legen kann, einfach Überfahren, da sie ihn nicht Interessiert hat. Kann sicherlich oft unproblematisch sein, wenn aber die Absperrung an einer Treppe platziert wird, sollte er da stehen blieben damit er sich nicht eventuell selber zerstört, da er die Treppe runter fällt. Oder er fährt sich auf Grund der Überfahrenen Absperrung auf einen Teppich fest und kann so seinen Job dann nicht zuverlässig zu Ende machen.

        Mein Mi, hat diese Absperrung immer gut eingehalten, daher kann ich diesbezüglich nicht meckern. Jedoch rein von der Saugleistung, könnte er mit dem zeitgleich bestellten VR200 nicht mithalten. Was das finden der Station angeht, so hatten mittendrin beide Ihre Schwierigkeiten, mal Treffsicher und dann mal wieder überhaupt nicht…

        Was mir an den VR200 auch sehr gut gefallen hat, dass dieser eine Öffnung für den Normalen Staubsauger und dass man so wirklich Staubfrei den Dreck aus den Behälter raus bekommt. Bei den Mi kann es schon mal passieren das es staubt, wenn man den Behälter leert.

        Selber testen schadet sicherlich nicht um sich ein eigenes Bild davon zu machen, man sollte aber nicht einfach Blindwegs den Mi kaufen da er günstiger ist wie die anderen. Der Günstigere Preis hat oft einen Grund und das muss nicht nur der Name sein der auf den Ding drauf steht.

      • HutchinsonHatch

        Der Xiaomi hat eine Treppenerkennung also kein Problem wenn er da die Magnetbarriere nicht erkennen sollte, alles andere kann ich nur auf einen einzelnen Gerätedefekt zurückführen. Bei mir läuft der Mi Robot seit einem Jahr einwandfrei, einziger Punkt ist die Saugkraft auf Teppichböden, da ist noch etwas „Luft nach oben“. Ansonsten fährt er zu 100% immer wieder zur Ladestation zurück, es sei denn er hat ein paar Schnürsenkel mit Schuh dran erwischt, das kann aber jeden Roboter passieren.
        Hatten vorher den VR100, der immer wieder irgendwo stehen blieb, nicht mehr zur Ladestation zurückfand, etc. es war immer ein Zufallsspiel ob er wieder an der Ladestation stand nach Saugvorgang.

      • Ja auch die Treppenerkennung kann ausfallen oder einen defekt haben, die Magnetband Erkennung hat ja auch nicht so richtig bei den Model im Video. Bei meinen Modell dagegen aber ohne Probleme.

        Es sollte auch keine generell Abwertung von den Mi sein, sondern nur meine Erfahrung die ich mit meinen Modell gemacht habe und auch was ich bei so Videos gesehen habe.

        Die Saugleistung und auch wie ich den Behälter leeren kann, hat mich halt von VR200 überzeugt und nicht von Mi.

  • Würde mir das Teil gerne bestellen und bräuchte ein paar Ratschläge bitte.

    Erstens hat der Roboter kein CE-Zeichen was ich so gesehen habe, erst die V2…. Also ein Import in die EU ist eigentlich nicht erlaubt….

    Ich bin aus Österreich und hätte einen LogoIX Account mit DE-Adresse. Ist das in Deutschland nicht so schlimm, wenn das Teil kein CE-Zeichen hat ? Oder wie sieht das genau aus ? – Mir wurde bereits 1 Gerät zerstört beim AT-Zoll, da es kein CE-Zeichen aufweisen konnte….

    Wie muss ich vorgehen um das Teil aus dem China-Lager zu bekommen ?

    Danke!

    • Ich würde es lassen. Es ist in Deutschland genau so nicht erlaubt etwas ohne CE Kennzeichnung einzuführen. Dass die Chinesen da mittlerweile anscheinend Schlupflöcher gefunden haben, macht die Sache nicht legaler.

      • Wo steht das?

      • In den Zollbestimmungen. Geräte mit Wifi und sonstigen Funkstandards müssen CE Konform sein, und neben dem CE Zeichen auch die Konformitätserklärung haben, um in die EU eingeführt werden zu können.

      • Kann keine Links posten, aber such mal „ce zeichen import eu“ oder sowas und lese nach…

        Der ausländische Hersteller hat ein CE-richtlinienkonformes Produkt zu liefern, welches das CE-Kennzeichen trägt. Sollten die Produkte die europäischen Standards nicht erfüllen, so scheiden sie als Handelsware innerhalb der EU gänzlich aus.

        In Deutschland werden eingeführte Waren aus Drittländern unter Umständen auch vom Zoll auf auf das Vorhandensein des CE-Kennzeichens kontrolliert und bei pflichtwidrigem Fehlen dieser Kennzeichnung abgefangen.

      • Habe gerade bemerkt, dass die INTERNATIONALE VERSION von der V1 ( Mi Robot ) nun ein CE-Zeichen mitbringt – super! :)

        Somit steht dem Import nichts mehr im Wege :)

      • Verzeihung das ist falsch: DAd ist kein Import und kein In-Verkehr-Bringen, schon gar nicht als Handelsware.

    • Bestelle bei GearBest mit priority line.
      Kommt immer easy durch den Zoll.
      Sollte der soll aufmerksam werden und dich anschreiben, verweigere einfach die Annahme dann wird es Künste los zurück geschickt und du bekommst dein Geld wieder. Und immer mit Paypal zahlen wegen Käuferschutz.

      • PayPal Käuferschutz greift nicht bei Annahmeverweigerung…. hier werden immer Tips gegeben, furchtbar.

      • Habe ich auch nicht behauptet. Köuferschutz gilt wenn es gar nicht ankommen sollte. Wenn man es nicht annimmt bekommt man sein Geld von Händler zurück.

    • Es gibt die v1 auch als International Edition mit CE und EU Stecker. Hab ich selbst gekauft bei gearbest und alles bestens

    • Haben mir den Mi Vacuum bei der letzten Aktion zum gleichen Preis wie hier bestellt. Germany Priority Line + noch extra Versicherung (war glaub ich ca. 1€). Wurde ohne Probleme und ohne Zoll nach 2 Wochen geliefert. Sollte er beim Zoll landen dürfte das auch kein Problem sein, da er ein CE Zeichen besitzt.

  • Roborock zu dem Preis – alles andere haben wir doch fast jede Woche

  • Offtopic:

    Ich hab seit einer Woche einen noname Roboter von Diggro (c200) und bin sowas von begeistert von dem kleinen Teil für 100€. Er findet quasi dreck wo keiner ist. Natürlich kann man mit dem nicht so viel machen wie mit den high end Produkten aber ich behaupte mal das teurer nicht gleich besser ist!

  • Ich habe den XIAOMI seit etwa einem Jahr und bin immer noch fasziniert und begeistert. Er funktioniert einwandfrei und hatte noch nie Aussetzer. Die Räume werden gründlich und systematisch gereinigt. Die Lieferung nach Deutschland hat 3 Wochen gedauert und war problemlos. Mein Kollege hat mittlerweile auch einen Xiaomi Staubsaugerroboter gekauft, hatte auch keine Probleme und ist auch noch zufrieden damit

  • Habt ihr eigentlich einen Vertrag mit Xiaomi? Alle Nase lang lese ich hier etwas über diese Staubsauger. Was haben die mit eurer Seite hier zu tun? Nur weil sie eine IOS App haben?

    Ich schätze euren Blog hier sehr und bin langjähriger Leser. Aber das ist schon komisch. Dann müsst ihr auch über andere Saugroboter und Rasenmäher und alle möglichen Spielzeuge berichten, die per App gesteuert werden können – wie mittlerweile fast alles, sogar mein Grill. Bitte nicht immer nur diesen China Import, der ohne CE-Zeichen mutmaßlich sogar illegal ist oder sich zumindest in einer Grauzone bewegt.

    • Wenn du dich etwas durch klickst wirst du sehen, dass wir zuvor schon Geräte von Dyson, Neato oder iRobot ausführlich vorgestellt haben. Xiaomi ist hier momentan in Sachen Preis-Leistung das Beste auf dem Markt. Deinen Grill kenne ich nicht, aber Grillthermometer haben wir schon jede Menge vorgestellt. Wie gesagt: Unsere Seite und wir stellen hier Dinge vor, die uns gefallen.

    • Dir ist aber schon bewusst das der xiaomi mi mittlerweile ne CE-Zeichen hat (wenn man die Internationale-Version bestellt)?

  • Blöde Frage vielleicht, aber wie ist es bei Gearbest mit Widerrufsrecht?
    Versandkosten für Rücktransport usw.

  • Meine Erfahrung mit Gearbest war sehr schlecht:lieferte nicht, nach diversen Reklamationen sollte ich den Käuferschutz bei paypal stornieren um an mein Geld zu kommen. Ein Bestellung bei Lightinthebox war hingegend problemlos, bekam sogar die Zollgebühr rückerstattet.

  • Hi zusammen,
    wie unterscheiden sich denn die Versionen
    XIAOMI INTERNATIONAL VERSION vs. ROBOROCK S50 SECOND-GENERATION vs. XIAOMI ?

    Danke Euch!

  • Der Mi ist seit fast zwei Jahren bei mir im Einsatz. 19.000 qm hat er gesaugt! Kann ihn nur empfehlen.

  • Wie ist es bei Gearbest mit Widerrufsrecht und Versandkosten?

  • Seit ich die aktuelle beta MI App auf em iPhone habe, kann ich den Xiaomi nicht mehr als Gerät anlegen, wohl wegen der Ländereinstellung. Auch die Änderung auf China half nicht. hat da jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht einen Workaround?

  • Hallo, das mit den Versand verstehe ich noch nicht ganz. Es gibt Priority Versand und Expressversand (meist mit Aufschlag). Warenlager ist in der Regel Honkong, da gibt es auch Fast-…

    Wo gibt es Zollprobleme und wo nicht?

  • Das CE steht aber nicht für Confirmite Europeannne sondern für China Export…

    Man man man, einigen kann man auch alles andrehen und verkaufen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29154 Artikel in den vergangenen 6940 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven