ifun.de — Apple News seit 2001. 37 963 Artikel
   

10 Tage bis zur WWDC: „Geheime“ Entwicklersessions laden zu Spekulationen ein

Artikel auf Mastodon teilen.
42 Kommentare 42

Am 11. Juni beginnt in San Francisco die alljährliche Apple-Entwicklerkonferenz WWDC. Seit ein paar Tagen ist das Veranstaltungsprogramm nun für angemeldete Entwickler einsehbar und es gibt dieses Jahr auffällig viele „TBA-Sessions“, also Veranstaltungen, deren Thema im Vorfeld nicht genannt wird. Dies lädt natürlich zu Spekulationen ein.

Allgemein wird erwartet, dass Apple-Chef Tim Cook bei der Auftaktveranstaltung am 11. Juni Details zu den geplanten Veröffentlichungsterminen von iOS 6 sowie der neuen Mac-OS-Version Mountain Lion bekannt gibt. Darüber hinaus rechnen wir in zwischen auch mit mindestens einem „One more thing“, wie berichtet soll Apple ja im Rahmen der WWDC auch ein im Funktionsumfang deutlich erweitertes Betriebssystem für die Set-Top-Box Apple TV vorstellen.

Aber genügt der Ausbau von Apple TV alleine bereits, um insgesamt 42 noch nicht benannte Entwickler-Sessions zu füllen, die teils sogar in den größten verfügbaren Sälen stattfinden? Matthew Panzarino von der US-Webseite The Next Web hat eine Liste mit den wahrscheinlichsten Neuerungen erstellt:

  • Apple TV OS
    Das oben erwähnte Update für Apple TV und möglicherweise die Basis für ein TV-Gerät aus Apple-Produktion.
  • Siri-API
    Apple könnte Entwicklern Zugriff auf die Siri-Infrastruktur geben, und damit die Integration des Sprachassistenten in beliebige Apps ermöglichen.
  • Facebook-Integration
    Eine systemweite Facebook-Integration scheint zumindest nicht endgültig vom Tisch. Auch Apple-Boss Cook hat kürzlich wieder entsprechende Andeutungen gemacht.
  • Vernetzte Apps
    Apple könnte Strukturen für ein besseres direktes Zusammenspiel der angebotenen Apps bereitstellen.
  • Maps und iCloud
    Apple wird vermutlich eine eigene Kartenanwendung vorstellen, die sich sicherlich auch über entsprechende Schnittstellen ansprechen und von Entwicklern nutzen lässt. Darüber hinaus wird ein Ausbau der iCloud-Funktionalität erwartet.

Ist dies tatsächlich genug oder kommt am Ende noch die ganz große Überraschung in Form einer komplett neuen Produktlinie? Fernseher, Kamera … eine starke Woche noch, dann wissen wir mehr.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Jun 2012 um 19:02 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Uschi Koslowski

    Und ich mich auf eine zeit ohne hysterische spekultionen und Gerüchte.

  • Noch was zu iOS 6 :
    Es kam ja schon zufällig die Beta von iCloud.com raus.
    Notizen war dabei. In Mountain Lion ist die Notizen App auch neu und dort kann man Bilder einfügen. Das wird mit iCloud sychnosierst also müsste die Notizen App in iOS auch Bilder einfügen können.
    Zum Punkt :
    Mit iOS 6 wird man Bilder in die Notizen App einfügen können.

  • Vielleicht kommt ja der nächste grosse step: gesternsteuerung ( ir tastatur) des handys…. Wer will schon nen touchscreen… Würde auf jeden fall zu den für oktobee angekündigten killerapplikationen passen

  • Ich sage einfach mal, dass die Rückseite des“ neuen iPhones“ aussieht als hätte es die Struktur eines Trackpads. Dann hätten wir 8 Zoll multitouch ;)

  • Tippe auf ein iBike, Strom erzeugen um seine diversen iDevices aufzuladen. Würde zum Ökostromkonzept der Appleserver passen

  • Noch was zu iOS 6 :
    Es kam ja schon zufällig die Beta von iCloud.com raus.
    Notizen war dabei. In Mountain Lion ist die Notizen App auch neu und dort kann man Bilder einfügen. Das wird mit iCloud sychnosierst also müsste die Notizen App in iOS auch Bilder einfügen können.
    Zum Punkt :
    Mit iOS 6 wird man Bilder in die Notizen App einfügen können.

  • Kein neues iPhone oder ist das noch zu früh?

    Was meint Ihr?

  • Ich vermute die Freigabe der App-Entwicklung für das AppleTV – Games & more auf deinem TV – das fehlt nämlich noch – der „angriff“ auf die Konsolen …

  • Ein iTunes das endlivh vernünftig alle Medien übersichtlich verwaltet wird auch noch kommen – später.

  • Lasst es doch einfach auf euch zukommen.

    Aber eine ikamera und die anderen genannten igeräte brauchen wir nun wirklich nicht

  • “ eine starke Woche noch, dann wissen wir mehr.“ und man lebt trotzdem entspannt ;)

  • itippe auf Work, iLife 2012 und touchtechnik fuer macbooks und imacs :)

  • Mittlerweile müsste doch bekannt sein, worum es sich bei diesen geheimen Sessions gehandelt hat

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37963 Artikel in den vergangenen 8207 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven