ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
Hinweise in der Mac-App

WhatsApp-Entwickler arbeiten offenbar an iPad-Ableger

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Die Spekulationen um eine kommende iPad-Version von WhatsApp erhalten neue Nahrung. In der offiziellen Desktop-Version der Messenger-App finden sich Hinweise auf einen offenbar geplanten Tablet-Ableger für iOS.

Das auf die Messenger-App spezialisierte Blog WABetaInfo hat die am Wochenende veröffentlichte neue Mac-Version 0.2.6969 unter die Lupe genommen und Programmsymbole gefunden, die in einen mit „Tablet-iOS“ beschrifteten Ordner gepackt waren. Von einem Versehen oder einer Fehldeutung kann man mit Blick auf die eindeutige Namensgebung kaum ausgehen.

Whatsapp Tablet Ios Screenshot

Vor anderthalb Jahren sich der WhatsApp-Gründer Jan Koum jedenfalls noch vehement gegen eine Portierung der Messenger-App auf das iPad ausgesprochen. Geräte, die man mit sicher herumtrage, also etwa Mobiltelefone, stünden im Fokus seiner Anwendung. Das iPad falle nicht in diese Kategorie. Aber warum soll Koum seine Meinung nicht ändern, immerhin bietet WhatsApp ja mittlerweile auch eine eigene Mac-App an und zuhause auf dem Sofa ist das Lesen und Schreiben von Nachrichten auf dem Tablet zweifelsohne komfortabler als auf dem kleineren Smartphone.

Voraussetzung für die Nutzung dürfte dann ebenso wie bei der Mac-Version auch ein mit dem Mobilfunknetz verbundenes Telefon mit einer WhatsApp-Installation sein. Die WhatsApp-Entwickler würden damit also lediglich in Konkurrenz zu den bereits vorhandenen Angeboten wie etwa Messenger for WhatsApp oder App for WhatsApp treten.

Laden im App Store
WhatsApp Desktop
WhatsApp Desktop
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 13. Nov 2017, 15:19 Uhr — Chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • sollten lieber dran arbeiten, dass das ding mit einer nummer auf allen devices funkt – schafft sogar apple

    • Sehe ich auch so.
      Sie sollten lieber dafür sorgen das es mal ne App für die Uhr gibt!

      • Hey Leute, schon mal Gedanken darüber gemacht das die App kostenlos ist? Forderungen stellen kann jeder. Ja und manchmal öffnet auch der Tonfall Türen.

      • Man kann dich auf der Watch antworten. Zwar nicht so komfortabel, aber fürs erste passt das doch.

      • @ X:
        Das „fürs Erste“ hält jetzt schon zwei Jahre an. So langsam darf dann ruhig mal der zweite Schritt kommen.

  • sollten lieber mal ne Apple Watch app machen, bei denen man durch die Verläufe scrollen kann…

  • Wenn whatsapp jetzt noch ein navi bekommt ersetzt es das komplette iOS toll herz.
    Mit der ipad version kann mir dann auch noch der onkel von der Cousin 3. grades schlechte Videos von der heute show schicken.
    Toll wie weit unsre Welt uns gebracht hat.
    Beschissene App. Sollen die 7 kamera button und die status funktion entfernen. Und bilder endlich in hoher Qualität senden lassen.

  • Die sollte. Mal die Touchbar unterstützen! Das schafft ein Programmierer in einer Woche.

  • Hätte gerne mehr Privatsphäre Einstellungen bzw. Zuletzt online nur für bestimme Personen etc. Wenn man das Handy privat und beruflich benutzt ist das Gold wert! Oder halt sogar zwei Whatsapp mit unterschiedlichen Nummern auf einem Gerät. Das geht zwar dem WhatsappWeb aber mehr schlecht als recht…

  • Sollten, sollen :-( So einfach ist das nicht. Wer selbst schon mal eine App programmiert hat, weis das! Gerade bei Apps, die soweit in IOS usw. eintauchen, ist das nicht ohne. Zudem muss man stets darauf achten, das sich kein anderes Unternehmen daran stört, sonst gibt es gleich Post von der Rechtsabteilung :-)

  • Wäre toll wenn Whatsapp auf dem iPad liefe … mein neues iPad Pro würde sich freuen und mich noch mehr ;)

  • Die sollen lieber mal eine App für die AW entwickeln, hab da neulich eine App für gesehen, die noch in der Entwicklung stand(natürlich nicht von WhatsApp selbst), jedoch ist die vor ein paar Tagen auch aus dem AppStore verschwunden :/

  • Sollen lieber mal für die Watch portieren!

  • Die Apple Watch wird geschätzt zu Millionen verkauft.
    Nur die Whatsapp App fehlt.

    Und wenn sie schon einmal programmieren, dann macht diese nervigen Sprachnachrichten abwählbar.
    So das mein Gegenüber mir keine senden kann, wenn ich das ausgestellt habe.
    Das ist die nervigste Funktion überhaupt.

  • Whatsapp sollte endlich Kaffee kochen können. So lesen sich die Messages noch besser *ironie off*

  • Möchte auch auf der Apple Watch meine WhatsApp Nachrichten abspielen können das geht ja noch nicht und das mitten iPad wäre auch schön dass man da auch mal WhatsApp machen könnte

  • Bitte dringend Whatsapp für die Watch. Mit Bildanzeige und Video abspielen. Wird langsam Zeit…
    Und für das IPad ist das natürlich auch toll!

  • Am schnellsten kommt Whatsapp in die Gänge, wenn mal ein paar mehr nicht nur rummaulen sondern auch mal konsequent das aprofil löschen und whatsapp eine Zeitlang nicht mehr nutzen. Da Whatsapp auch nur hier in D eine Rolle spielt, würde das sogar recht schnell gehen.

  • Whats App als eigenständige APP für die APPLE WATCH wäre mal viel spannender!

    • Wird früher oder später eh kommen. Wer will in 3-5 Jahren denn noch mit einem Smartphone in der Tasche rumlaufen. Die Apple Watch wird immer besser für die mobile Kommunikation werden. Daheim hat man dann ein Tablett für alles andere.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5870 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven