ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

Video: Windows 8 im Vergleich mit iOS auf dem iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Die US-Webseite The Verge hat die Veröffentlichung des Windows 8 Consumer Preview zum Anlass genommen, Microsofts neuestes, und auch für den Touchscreen optimiertes Betriebssystem gegen iOS antreten zu lassen.

Das 10-Minuten-Video ist nett anzusehen, wenn man sich einen ersten Eindruck von Microsofts neuem Tablet-System verschaffen will. Von einem seriösen Vergleich kann allerdings kaum die Rede sein, denn die mit Bezug auf die Geschwindigkeit beider Systeme gemachten Aussagen stehen auf wackligen Beinen. Man muss sich vor Augen halten, dass das aktuelle iPad nicht nur seit nunmehr einem Jahr auf dem Markt ist, sondern sowohl vom Preis als auch in Sachen Leistung in einer gänzlich anderen Liga spielt als der gezeigte, eher als Notebook einzustufende Samsung Series 7 Slate PC.

In jedem Fall wirkt Windows 8 ausgesprochen frisch und neu. In wie weit das Betriebssystem diesen ersten Eindruck im Praxisbetrieb bestätigen kann, muss sich allerdings erst noch zeigen.

Donnerstag, 01. Mrz 2012, 16:25 Uhr — Chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wirklich sehr gut ich hoffe Apple bringt mit iOS 6 was neues

  • Win 8 mit der Maus zu bedienen ist eine Katastrophe. Wenn man nicht auf das normale Desktop umschaltet, ist man verloren.
    Warnung!
    Windows 8 nicht vom laufenden Windows installieren, sonst wird upgegradet und das alte Windows ist futsch!
    ISO brennen und booten, dann in Extra-Partition installieren.
    Hab‘ den Fehler gemacht und sichere gerade Daten …

  • Sieht wirklich sehr gut aus. Da darf man durchaus gespannt drauf sein.

  • Naja, ich kann mich mit den Kacheln nicht anfreunden. Erinnert mich irgendwie an Blockgrafik. Mal sehn was daraus wird.

  • Mehrere Apps gleichzeitig auf dem Screen zu haben ist auf jeden Fall eine feine Sache. Bin gespannt.

  • Naja letztlich wird’s für jedes OS Liebhaber und Gegner geben.

  • Das win8 hängt ja auch an Netz. Sonst hätte der Akku die zehn Min ja nicht überstanden

    • Das ist mir auch nach einer Weile aufgefallen. In dem Vorbeta Model war zudem noch ein Lüfter verbaut. In der endgültigen Fassung ein NoGo. Alle bisher von mir angetesteten Tabletts kamen i. S. Look & Feel nicht ans iPad ran. Ein iPad ist eben ein iPad. Mein Carrier heißt trotzdem Tab.

    • Allein wenn ich schon den Netzstecker sehe könnt ich kotzen. Wie groß ist das Teil überhaupt? Das iPad2 sieht dagegen winzig aus. Was hat das noch mit einem mobilen Tablet zu tun? Warum reitet der Typ auf den Gesten so rum und weis nicht mal das das multitasking Dock beim iPad auch mit ner Geste geöffnet werden kann? Man ist das beknackt…

  • Ich liebe mein iPad! Aber man darf nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Für mich ist das iPad mehr ein großes (tolles) iPhone. Die Hardware ist größtenteils die eines Telefons und das Betriebssystem stammt auch vom iPhone und eben nicht vom Mac. Microsoft wird ihr PC-Betriebssystem auf Tablets bringen. So werden die Anforderungen an die Hardware und somit auch die Leistungen von Windows 8 sich eher am PC als an Windows-Phone 7 orientieren. So werden die Geräte ja lediglich die Bedinung per Touchscreen teilen. Alles Weitere ist der Vergleich eines großen Smart-Phones mit einem PC.

    • Das Desktop pc Windows os auf einem Tablett bzw touchlaptop zu haben ist eine Qual! Ich bin selber windows Nutzer und somit damit vertraut aber das ganze auf einem touchieren zu haben geht in meinen augen gar nicht…

    • Ja, schon mal total falsch…
      Ios basiert auf Mac und ist nicht aus dem nichts entsprungen. Also ist aucb die iphone Software vom Mac aufs iphobe Potiert worden.

  • Buh wie bunnt ist das denn ? Und wie umständlich teilweise. Die sollten doch aus iOS gelernt haben. So wird das nix

  • Tim Möllenberg

    Ein bisschen hektisch der Kollege, dieses viele hin- und her zwischen den Apps und Bildschirmen ging mir auf den Senkel. Sieht aber sonst auch ganz brauchbar aus.

  • Vielleicht sollte man ihm mal den Tipp geben, dass man beim iPad die Multitaskingbar ebenfalls mit einer Geste aufrufen kann?

    Was mir bei dem Video ebenfalls aufgefallen ist: Es gibt zwar in Windows 8 mehr Gesten als bei iOS, dafür sind diese bestimmt bald so ausgefallen, dass man von links oben nach rechts unten und wieder zurück wischen muss um eine bestimmte Funktion auszuführen ;-)

  • Bis zu 10h akkuzeit beim iPad…
    Dieser Windows Prototyp muss anscheinend ständig am Strom hängen..;-)
    Super mobil..

  • Ist euch aufgefallen wie oft und geschickt bei dem Video geschnitten wurde ? Fast immer bei Windows 8 ! Warum bloß ?!

  • sirht sehr interessant aus. sind schon preise bekannt für das tablet?

  • Heute habe ich schon videos gegen das ipad und gegen das iphone gesehen, immer wird den etwas „besseres“ vor die Nase gesetzt. Aber den iPods werden sie nie etwasantuen können:DD

  • Also ich weiß nicht. Ich bin absolut kein Fan von diesem bunten Windows System. Grelle Farben, hoher Kontrast, verschachtelte Kästchen,… Alles Dinge, die man eigentlich vermeiden will um Übersicht zu schaffen. Ich gebe es zu, ich hab es noch nie in der Hand gehabt geschweige damit gearbeitet, aber in den ganzen Videos die ich gesehen habe kommt es mir zu unübersichtlich vor.
    Langsam kommen die Leute davon ab überladene Hintergrundbilder zu verwenden und dann kommt so was buntes um die Ecke…

  • Competition – Wettbewerb ist immer gut, auch Apple braucht Konkurrenz um besser zu werden. Windows 8 sieht gut aus aber es fehlt noch stylische Hardware. Alles besser als Android #_#

  • Die Gesten gefallen mit, aber ansonsten ist es mir zu bunt.

  • Jetzt mal ganz ehrlich: Bis jetzt fand ich ja immer dass Microsoft ein sehr „nerdiges“ Betriebssystem war, das sehr gerne in der Oberfläche von anderen abgeschaut hat und alles in einem hässlichen Design verpackt hat.
    Windows 7 auf dem PC war dann das erste System das optisch mal was hergemacht hat – und dann Windows Phone 7 das erste OS das intuitiv und optisch seinen eigenen Weg gegangen ist. Ich muss sagen, ich bin von denen wirklich überrascht, denn sogar vom Design her sieht das ganze mal ansprechend aus. Sehr modern und sehr einfach gehalten.

    Also qualitativ kann Windows 8 auf jeden Fall mal mit den „anderen“ konkurrieren. Genau solche eigenständige Konzepte / neue Ideen sollte ein Unternehmen haben.

    Was ich sehr schade finde ist, dass sich Microsoft dann im Endeffekt doch nicht ganz vom alten trennen konnte, denn dass man irgendwie dann doch wieder zur Desktopansicht kommt, das zeigt dann auch dass die Oberfläche noch nicht ganz genau durchdacht wurde.
    Und wie das ganze dann auf nem standard Rechner funktionieren soll, ist mir auch noch ein Rätsel, aber irgendwas müssen sie sich ja dabei gedacht haben.

    • Und ich sehe das die Mädels von microschrot bei Nokia n9 OS MeeGo kopierten, ist mir sofort aufgefallen als er eine Anwendung Schließ mit der Geste : swipe Update to Down. Und die ganzen anderen swipe Gesten die er aus dem Rand heraus fuhr. Aber ganz interessant umgesetzt hoffe es wird auf meinem Sony Tablet p laufen dann wäre ich überglücklich.

    • Ich bin ganz deiner Meinung. Bin gespannt auf Windows 8 auf den Tablets…

  • Windows sieht find ich extrem geil aus und aufm Tablet das ist auch mal was neues bringt frischen Wind rein ins gechäft außerdem ist es schon ein Vergleich Wert wenn denn das WOA erscheint ;)

  • Finde windows 8 überladen und unübersichtlich.

  • Ich habe Windows auch mal auf meinem MacBook Pro getestet. Sicherlich ist das noch ne Demo gewesen aber ich fands grauenhaft und nicht sehr intuitiv.
    Es ist gut, dass Microsoft mal was neues probiert, doch Otto-Normal-User, der vielleicht noch mit Computern eh auf Kriegsfuß steht wird sich da sicherlich sehr schwer tun, außer man kann die alte Oberfläche einstellen, doch dann braucht man auch kein Windows 8. Mal sehen obs ein Erfolg wird.

  • Der Typ widerspricht sich auch laufend selber.
    Z.B. in der Kalender App von Metro meint er, dass es schöner und intuitiver ist, beim Verschieben von Terminen meint er dann wieder, dass das in Win8 nicht so einfach per d&d geht.

    Genauso bei der Suche: „ich weiß jetzt gar nicht, wo und wie da gesucht wird, aber die vielen Optionen sind vieeeel besser“…

    Ich hab mir mal vor einiger Zeit ein WP7(5) Phone neben meinem iPhone geholt, um zu schauen, was und ob das was besser macht. Vor allem den viel gelobten Programmstarter find ich nicht so toll. Alles was ich nicht am Homescreen in Kacheln haben will endet in einer elendslangen alphabetischen Liste. Selbst mit wenigen installierten Apps wird das schon bald unübersichtlich. (meiner Meinung nach)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven