ifun.de — Apple News seit 2001. 22 092 Artikel
   

Video: GPS-Workaraound für iPod touch

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Apple gestattet es Entwicklern voerst nicht, über den Dockanschluss mit dem iPhone bzw. dem iPod touch verbundene Geräte softareseitig anzuspreichen. Von daher dürfte auch das von Gomite angekündigte GPS-Modul zum aufstecken noch ein Weilchen auf sich warten lassen. Die Company hat aber bereits eine Alternative auf Lager: Den LocoGPS Wi-Fi Mobile Navigation Server.

Das kleine Kästchen in Größe eines Feuerzeugs birgt einen GPS-Empfänger, einen Webserver und einen Wi-Fi-Sender und übermittelt über eine feste IP-Adresse aktuelle Navigationsinfos und -anweisungen drahtlos an einen Webbrowser – so zum Beispiel das iPhone oder der iPod touch. Ganz billig wird der Spaß allerdings nicht, ohne Kartenmaterial werden bereits rund 100 Euro für die Technik fällig. Weitere Infos gibt es im Video bei iFranzTV, Kollege Alexx hat sich das Ganze auf der CeBIT zeigen und erklären lassen. Das Video ist unten auch eingebettet.

Werbung: iPod touch 8 GB Test und Preisvergleich

Samstag, 08. Mrz 2008, 21:15 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • sehr gute idee. ob das auch so gut funktioniert in echtzeit über den touch bzw das iPhone, bin ich mir nicht soo sicher! ist ja nur ne webanbindung, die anscheinend ständig neu geladen wird!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22092 Artikel in den vergangenen 5838 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven