ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

Version 5.1.2: Safari-Aktualisierung verbessert Stabilität

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Apples Browser-Update ist nur 40MB groß, verlangt jedoch nach einem System-Neustart. Die Aktualisierung umfasst zahlreiche Verbesserungen zu denen laut Apples Versions-Notizen auch die folgenden gehören:

  • Erhöhte Stabilität
  • Behebung eines Problems, das zu Systemfehlern bzw. einer übermäßigen Speicherauslastung geführt hat
  • Behebung eines Problems, aufgrund dessen Webseiten weiß aufgeblinkt haben
  • Unterstützung der Anzeige von PDFs innerhalb von Webinhalten

Der Download erreicht euren Rechner über Apples Software-Aktualisierung oder direkt unter apple.com/safari

Dienstag, 29. Nov 2011, 23:30 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na endlich. Bei mir stürtzt Safari all 5 minuten ab :(

  • Das mit dem weißen Aufblinken hat mich auch oft gestört. Hoffentlich ist es wirklich richtig behoben worden. Der Bug blieb eine gefühlte Ewigkeit ungefixt.

  • Hi Leute, also ich hatte auch keins der beschriebenen Probleme. Bei mir läuft Safari und der Winows XP. Ist ein alter Laptop. Aber läuft

  • Ich habe eher Probleme mit Safari auf mein iPhone & iPad, jedesmal wenn ich eine Seite eingeben will hängt es eine Ewigkeit,Bis ich http://www.das kotztmichan.de eingebe vergehen bestimmt 2 minuten…An was kann das liegen?

  • Bin mal gespannt ob jetzt nicht mehr dauernd, nach Safari zurück setzen die ganzen Tabs der Exttensions aufgehen.

  • Und endlich kann man direkt nach Eingabe einer URL mit Space durch die Seiten blättern!

  • Safari lief zuletzt unter Mac OS auf zwei Rechnern speicherhungrig und instabil – bin gespannt

  • Wie wäre es mal mit einer drastischen verbesserung der akku laufzeit?

  • Kann mir einer erklären wie ich das PlugIn was angeblich Videos ans Apple TV senden sollte wieder los werde ?
    Wurde damals hier bei iFun vorgestellt und nervt nur, da es alle flash Inhalte sperrt! Bin für jeden Tip dankbar.

  • Steffen Kaufmann

    Ich getraue es mich ja kaum zu sagen, aber den Bug gab es wirklich. Ich hatte ihn auf einem meiner zwei Macs, genauer auf dem MacBook, irgendeinem mit 4GB RAM und 2,8 GHz.

    Am Wochenende war der Fehler verschwunden, nachdem ich Lion komplett neu installiert hatte. Ich dachte, ich hätte irgendwas kaputt gemacht und wusste mir nicht anders zu helfen, dafür bin ich jetzt einer der wenigen, die wissen, wie man Lion noch mal neu aufspielen kann ganz ohne CD, ohne dass was verloren geht. Jedenfalls geht jetzt alles wieder.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven