ifun.de — Apple News seit 2001. 29 117 Artikel
Version 15.5.78.3 zurückgezogen

Update für Media-Reiceiver der Telekom macht Probleme

25 Kommentare 25

Die Telekom hat offenbar die Verteilung der Software-Version 15.5.78.3 für die hauseigenen Media Receiver mit den Modellnummern MR601, MR401 und MR201 gestoppt. Der Gründ für die Maßnahme dürften mit der Aktualisierung verbundene Probleme sein. So melden Nutzer beispielsweise, dass Programminformationen zu Aufnahmen fehlen, teilweise ohne Programmierung aufgenommen wird und sich vorhandene Aufnahmen nicht abspielen lassen.

Telekom Media Receiver Update

In den Support-Foren der Telekom wird bereits ausgiebig zu diesem Thema diskutiert. Mittlerweile hat der Provider den Fehler auch bestätigt und teilt mit, dass das Update gestoppt wurde und einen korrigierte Version in Arbeit ist. Die Telekom hatte zuvor eine Anleitung zur Fehlerbehebung bereitgestellt, die offenbar aber nicht bei allen Nutzern zum gewünschten Erfolg geführt hat.

Die neue Softwareversion macht von 14.5.75.7 auf 15.5.78.3 einen vergleichsweise großen Sprung. Neue Funktionen sind allerdings Fehlanzeige, der Telekom zufolge sollte das Update lediglich technische Optimierungen im Hintergrund einführen sowie die die Stabilität des Systems verbessern. Die grafische Oberfläche wird im Rahmen des Updates auf 2.80.95241 aktualisiert. Bis wann die Telekom eine korrigierte Version bereitstellt, ist derzeit offen.

Mittwoch, 26. Aug 2020, 12:02 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es wäre schön, wenn sie mal endlich Disney+ auf den Receiver bekommen.
    Ist schon fast lächerlich.

    • Schon lange passiert; hab das schon fast ein halbes Jahr.

      • Die Disney+ App ist nicht auf dem Reciever, lediglich im Home Menü eine Rubrik mit ausgewählten Disney Filmen/Serien

      • Nein! Es gibt keine App auf den Receivern. Lediglich einen linearen Stream mit Best Of Inhalten. Lediglich auf dem TV Stick gibt es die App, da dass ein Android Stuck ist.

      • Herr Kaffeetrinken

        Der Magenta TV Stick ist auch nicht gerade der Brüller. Er läuft suboptimal. Ich weiß nie was passiert wenn ich ihn aus dem Standby hole. Mindestens ein Neustart pro Nutzungstag ist eigentlich immer nötig. Schon allein um auf die aufgenommenen Sendungen zugreifen zu können. Sie werden zwar in der Liste angezeigt, lassen sich meistens aber erst abrufen wenn ich den Vogel neu gestartet habe. Das Wifi verliert er auch gerne mal obwohl es da ist und andere Geräte wunderbar darauf zugreifen. Da haben unsere Freunde von der Telekom noch ein wenig Arbeit vor sich.

  • Pfui Telekom

    erst die APP komplett verhunzt und jetzt die Receiver auch noch….
    Wofür bezahlen wir eigentlich gutes Geld??

  • Und ich hatte mich schon gewundert, warum der Receiver heute morgen komplett neu starten wollte und dann hing. Einmal vom Stromnetz nehmen half dann. Bin unterwegs und kann erst einmal nicht schauen, welche Version nun installiert ist. Aufnahmen ließen sich jedoch ohne Probleme abspielen.

  • Der magenta Receiver hatte schon immer Probleme!

  • Der Receiver ist so lahm. Bitte mal ein Beispiel an Apple nahmen. Hardware und Software aus einer Hand und da Ruckelt nix.

  • Bei mir lässt sich auch der TV nicht mehr über HDMI und der Receiver Fernbedienung ausschalten.
    Ausserdem hab ich den Eindruck die Programmwechsel dauern länger und bringen auch Fehlermeldungen

  • Dieser Receiver und seine Software sind ohnehin so unglaublich schlecht gebaut/porgrammiert, die Menüs wirken wie vor 15 Jahren, unglaublich umständlich alles zu erreichen, zum Teil sind Sachen nicht aufzufinden. Und die Sky-App ist der absolute Witz: Stürzt immer mal wieder ab, vorwärts oder rückwärts spulen sollte man da sowieso nicht, dann friert die gerade laufende Serie ein…
    Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben wegen des Receivers den Entertain-Vertrag gekündigt, jetzt gibt’s nur noch Internet und Telefonie von der Telekom. Das zumindest klappt ganz gut, vor allem im Vergleich zu all den anderen Anbietern, die wir inzwischen durchhaben.

  • Die MagentaTV App wurde auch verhunzt. In der Senderverwaltung lassen sich keine Sender mehr ausblenden, man kann die Senderliste nicht mehr auf einen anderen Receiver übertragen. Das ist richtig murks.

    • Finde ich auch! Und ich finde es richtig blöd, dass man aufgenommene Sendungen nicht mehr von der App aus starten kann. Verstehe nicht, warum die Telekom dieses gut Feature einfach gestrichen hat. Jedenfalls hat so etwas nichts mit Kundenorientierung zu tun!

  • Und man kann ohne Internetverbindung seine eigenen Aufnahmen nicht ansehen. Internet war ausgefallen (technischer Defekt am Verteiler) um nicht ging mehr. Es lebe das Radio

  • Katastrophe das Update nix geht mehr! Musste Receiver manuell neu updaten auf Vorgängerversion. Wie kann man als Weltkonzern nur so ein Schr… freigeben.? Sorry leider die Wahrheit alles per Video aufgezeichnet.

  • Die Dinger sind der allerletzte Chinaschrott. Performant wie ein 386er. Kann jedem nur davon abraten. Ist bei den Receivern von Vodafone zwar etwas besser, aber auch die fangen an nach einiger Zeit zu spacken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29117 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven