ifun.de — Apple News seit 2001. 29 729 Artikel

Neu Version vorgestellt

Telekom Speedbox: Mobiler WLAN-Hotspot mit integriertem Akku

26 Kommentare 26

Die Telekom bietet eine neue Version des mobilen WLAN-Routers Speedbox an. Der Hotspot zum Mitnehmen kommt aufgehübscht mit neuem Formfaktor und weißer Gehäusefarbe. Ein integrierter Akku sorgt dafür, dass das Gerät bis zu dreieinhalb Stunden auch ohne Steckdose auskommt. Laut Telekom die perfekte Voraussetzung dafür, die Speedbox flexibel und auch unterwegs einzusetzen.

Telekom Speedbox Mobiler Router

Mit Vertrag ist die Speedbox gegen eine Einmalzahlung von 0,97 Euro erhältlich. Zum Monatspreis von 38,94 Euro steht dann monatlich ein Datenvolumen von 100 GB für die Nutzung innerhalb Deutschlands zur Verfügung. Die Vertragslaufzeit beträgt dabei 24 Monate. Alternativ ist das Gerät auch gegen eine Einmalzahlung von 116,93 Euro erhältlich. Die Telekom will darüber hinaus weitere Tarifvariante, beispielsweise eine Flex-Option ohne Grundgebühr anbieten, die aktuell allerdings noch nicht gelistet sind.

Telekom Speedbox 2020 – Technische Daten:

  • Schnelle Datenübertragung mit bis zu 300 Mbit/s
  • 4.100 mAh Akku für bis zu 3,5 Std. Laufzeit
  • Mit bis zu 64 Geräten gleichzeitig surfen
  • 128 MB Datenspeicher & 128 MB Arbeitsspeicher
  • Daten-Verbindung zum PC oder Laptop über LAN oder WLAN
  • Umfangreiche SMS-Funktionalitäten
  • 2 externe Antennen Anschlüsse
Donnerstag, 26. Nov 2020, 10:32 Uhr — Chris

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Schade, dass dort kein 5G Modul verbaut ist. Ansonsten wäre es ein spannendes Produkt..

      • Ganz einfach: 5G ist die Zukunft, wenn Du keine gute LTE Verbindung hast und die 3G Netze weg sind fällst Du ohne 5G plötzlich genau wo hin?

        -> GRPS/ EDGE

        Ich will das nicht! Dann lieber die Möglichkeit auf 5G, wenn auch aktuell noch ohne großen Geschwindikeitsvorteil!

    • 100 GB mit 5G über WLAN, da kommt man glaub ich nicht weit (ne Woche oder 2?)

      • 100 GB über 5G sind genauso viel wie über LTE. Nur weil 5G schneller ist wird nicht mehr verbraucht…
        Verstehe die Gedankengänge von manchen Menschen nicht.

      • 5G heißt doch nicht, dass du deswegen mehr Datenvolumen verbrauchst, sondern dass du die Daten schneller „bekommst“

      • Einer der größten Nachteile von 5G ist ja, dass eine 10gb große Datei auf einmal wie von Geisterhand 16gb groß wird, stimmt, hatte ich vergessen…

      • Er hat schon recht mit dem höheren Verbrauch. Testet es doch einfach mal mit YouTube. Mit 3g wird nur ein geringer Teil vom Video gepuffert, wo es hingegen mit 4g viel schneller und mehr puffert. Schau ich mir das Video aber nur kurz an, sind die gepufferten Daten trotzdem verbraucht.

        Aber hey… Hauptsache gleich blöd machen ;)

      • das kann man in YT einstellen

    • Die Telekom bietet auch einen unlimitierten Tarif mit dem HUAWEI 5G CPE Pro 2 an.

      Also für alle denen die 100GB nicht reichen und/oder 5G brauchen ;-)

    • LTE kann schneller sein. Bis es aber flächendeckend mit anständiger Verfügbarkeit vorhanden ist, ist der Akku der Speedbox durch. Zumal LTE mehr als ausreichende Bandbreiten fürs Unterwegssurfen liefert.

    • Bis 5G in normalem Umfang nutzbar ist, dürfte das Gerät schon veraltet sein – für Leute, die eh jedes Jahr das Neueste haben müssen wohl kein Argument!

  • Warum schreibt ihr nicht dazu, dass der nur LTE hat?
    Würde ich als mobilen Router nicht mehr kaufen, die Telekom sagt ja 60% der Bevölkerung sind schon mit 5G abgedeckt.

  • Super Sache, suche aktuell genau sowas. Allerdings habe ich etwas Sorge, dass mir 100 GB nicht reichen könnten.

    • Wer bitte braucht unterwegs mehr als 100GB?
      Wieviel hast du denn auf deinem Smartphone?
      Ich habe 25GB am Smartphone und nutze dies regelmässig unterwegs als Hotspot und habe zusätzlich im Auto einen LTE Router mit Multisim, also auch das gleiche Datenvolumen. Ich war noch nie drüber, trotz Streaming im Auto.

      • Ich habe keine Ahnung wie groß mein Datendurchsatz auf dem Laptop ist inkl. Updates, Netflix, Surfen ..

  • 100 GB versurfe ich bei einem Toilettengang. ;-) So lange die Telekom kein „Stream-On-Toilet“ anbietet…no way

  • Die Telekom bietet auch einen unlimitierten Tarif mit dem HUAWEI 5G CPE Pro 2 an.

    Also für alle denen die 100GB nicht reichen und/oder 5G brauchen ;-)

  • Ist von ZTE – geht gar nicht… Und das sage ich als ehemaliger Mitarbeiter.

  • Lte cat 6… haha 6 Jahre alte Technik lässt grüßen. Selbes schrottmodem wie im Speedport pro… kein 4×4 unterstützung, nur 2CA, kein 256QAM… wozu baut Telekom eigentlich ihr netz mit diesen Technologien…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29729 Artikel in den vergangenen 7032 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven