ifun.de — Apple News seit 2001. 26 688 Artikel
"Erwachsenenangebote" auch für alte Modelle

Telekom rollt Update für MagentaTV Media Receiver aus

36 Kommentare 36

Die Telekom wird in den nächsten Tagen ein Update für ihre MagentaTV-Media-Receiver MR201, MR401 und MR601 verteilen. Mit der neuen Softwareversion 13.0.57.1 soll insbesondere die Verwendung der Benutzer-PIN erweitert und komfortabler werden.

Die Media Receiver 201 und 401 sind seit 2017 im Einsatz, das Modell 601 für den SAT-Empfang gibt es seit vergangenem Jahr. Zumindest Teile der mit dem April-Update kommenden Neuerungen hat die Telekom schon längere Zeit angekündigt, dazu zählt der Zugriff auf sogenannte Erwachsenenangebote, beispielsweise aus dem Bereich „Erotic Lounge“, von den Modellen 201 und 401 aus.

Telekom Media Receiver Update

Neu mit den Media-Receiver-Updates im April:

  • Einführung der Erwachsenen-PIN und Freischaltung von Erwachsenenangeboten (ab 18+ Jahren). Die Verwaltung und Erstellung der Erwachsenen-PIN über die Webseite ID.Pass.de möglich.
  • Neue Comfort-Funktion für die Benutzer-PIN. MehrmaligePIN-Abfragen können bis 23 Uhr schon im PIN-Dialog deaktiviert werden.
  • In der Suche werden die 5 letzten Sucheinträge gespeichert.
  • Im Menüpunkt „Meine Aufnahmen“ können mehrere Aufnahmen ausgewählt und gruppiert gelöscht werden.
  • Das Abspielen von Aufnahmen auf der Startseite kann direkt über die „Play-Taste“ gestartet werden und mit der „i-Taste“ wird die Detailseite der gewählten Aufnahme angezeigt.
  • Verbesserungen und Optimierungen beim Startvorgang der Media Receiver.
  • Fehlerbehebungen in den Bereichen Live-TV, Aufnahmen, Apps und Mediatheken.

Im Zuge der Aktualisierung starten die Geräte mehrfach neu, der komplette Vorgang dauert bis zu 15 Minuten. Eine Einblendung weist vor der Aktualisierung auf diese Umstände hin. Laut Telekom kann es bis zu 14 Tage dauern, bis alle Kunden die neue Software erhalten haben.

Dienstag, 02. Apr 2019, 8:54 Uhr — Chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich will den dämlichen PIN einfach komplett ausschalten. Gesamter Haushalt 18+ und keine Schmuddelfilmchen-Angebote gebucht

    • Das geht nicht, weil es das Gesetz zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit (JÖSchG) so vorschreibt. Dafür kann also die Telekom nichts. Das ist bei allen Anbietern so, weil es der Gesetzgeber so verlangt.

      • Das kann nicht ganz stimmen, denn auf der Horizon Box von Unitymedia kann man die Abfrage der PIN in den Einstellungen tatsächlich komplett abschalten. Das ist aber auch das einzige, das bei der Horizon Box besser umgesetzt ist.

      • Mein Wohnzimmer ist halt nicht die Öffentlichkeit.
        Halte das durchaus für Auslegungssache. Bei anderen Anbietern kann ich mich auch einloggen.
        Müssen sie halt Kinderaccounts einführen.

      • Kai das stimmt nicht ganz. Die Horizon wollte trotzdem noch einen Pin, wenn die FSK nicht zur Uhrzeit passte. Also +16 vor 22 Uhr oder +18 vor 23Uhr

      • Was ist mit Leuten denen das Gesetz zum Schutz der Jugend am A…. vorbei geht?

      • @Björn: Komisch, bei meinen Eltern kommt definitiv keine PIN Abfrage mehr, egal welche Uhrzeit.

    • So geht es mir auch absoluter Schwachsinn navi csi oder so ähnlich auf vox oder rtl ohne pin bei pay tv mit pin

  • Ich hoffe mein „Vorspulen-Workaround“ bei HD-Sendern der RTL-Gruppe im Timeshift funktioniert dann noch… :-o

  • Wie funktioniert Dein Workaround zum Vorspulen?

  • Da bin ich sehr gespannt. Steht ja ein neuer „Hersteller“ hinter der Firmware und zudem wird auf einen neuen Client umgezogen.
    Mal gucken ob das alles sauber über die Bühne gehen wird.

  • Der „Vorspulenworkaround“ würde mich auch interessieren….

  • Wenn man zur Toilettenpause kurz die Pause-Taste betätigt hat, dann konnte man nach der Pause einfach vorspulen

  • Stefan B. aus H.

    Ich würde mir wünschen, dass die USB-Anschlüsse zum Anschluss von Festplatten freigegeben werden und man das Gerät als vernünftigen Mediaplayer nutzen könnte. Im Idealfall mit Kodi / VLC.
    Aber das wird wohl schon aus strategischen Gründen niemals passieren.

  • Das letzte Update hat meinen Receiver gebrickt und ich musste ihn austauschen lassen. Hoffe mal, diesmal läuft das „runder“…

  • Gerhard Rohrmoser

    Alles in Ordnung mit dem Receiver, aber es wäre schön, wenn die Tasten der Fernbedienung leicht beleuchtet wären, so sähe man auch im Halbdunkel, wo man welche Taste drückt !!uv

  • Andrea Köllner

    Ich wäre froh dieser Receiver würde überhaupt mal funktionieren! !! Seit 3 Monaten : Ton weg ,Bild weg ,komplettausfall ; Aufnahmen kann mann garnicht schauen , pausetaste spinnt auch !!! Habe jetzt schon 2 neue innerhalb von 4 Wochen bekommen, immer noch das Problem

    • Falls er nicht direkt über LAN Kabel am Router angeschlossen ist probiere das mal. Die Gazen Ersatzlösungen wie PowerLan und ähnliches bringen die meisten Fehler

    • Schau mal ob du eine Verteilung nutzt z.B. Switch, oder die Devolos ggf. Ein Update brauchen. Hast du einen Switch schau bei google ob der IGMPv3 unterstützt. Empfehlen kann ich den Netgear 105. Lg

    • Schonmal die Festplatte rausgenommen und (ohne Festplatte) ein Hardreset gemacht (hinten am Gerät mit der reset-Taste)? Musste ich schon zweimal machen, da sonst kein Spulen in Aufnahmen oder fehlerfreies Aufnehmen möglich war. Tonstörungen waren vor den Resets auch mehr.

      Wenn sich nur Aufnahmen von Privatsendern nicht mehr Abspielen lassen und HD-LiveTV nicht mehr geht, kann sich auch ein dir zugewiesener Lizenzserver verabschiedet haben. Läuft dann erst wieder, wenn die „Netzstörung“ behoben oder dir ein neuer Lizenzserver zugewiesen ist. Kam auch schon 2mal vor. {Auch wenn ich das echt beknackt finde, das man für seine Eigenen Aufnahmen eine Lizenz vom Streamingserver braucht. Selbst gespeicherte Prime Video Streams auf Smartphones/Fire Tablets brauchen Das nur alle 14-30 Tage mal, je nach Lizens.}

      @All: Kann man das 13.x Updte irgendwie triggern? Das letzte 12er Update vom 27.03. ist nämlich ziemlich buggy.

  • Als „alte Receiver“ würde ich eher den 400/200 bezeichnen die aber wohl kein Update mehr bekommen. 401 und 201 sind doch die aktuellen Modelle für IP-TV, der 601 halt für Sat

  • frage mich wie lange es dauert, bis die eu richtlinien kundenfreundlich umgesetzt werden… ich fühl mich mit meinem mr601 massiv eingeschränkt. im prinzip fühl ich mich sogar bevormundet.
    * single-haushalt. ich möchte die pin für fsk inhalte komplett deaktivieren. mein haushalt ist nicht-öffentlich.
    * ich möchte mir (schicht-arbeiter) vormittags das wrestling-programm vom vorabend über die pro7maxx mediathek reinziehen – wird verweigert, weil fsk16 inhalt. aber am pc kann ich das ohne probleme machen…
    * die lausige auto-off funktion. anstatt dass fünf minuten vor der abschaltung eine warnmeldung kommt, wird einfach abgeschalten. genauso schwachsinnig, wie ein unveränderbarer 4 stunden timer dafür. ich würde den gern auf 2 stunden setzen – oder abschalten können! eu-richtlinie sagt hierzu, dass eine entsprechende funktion vorhanden und voreingestellt sein muss, verbietet jedoch nicht die abschaltmöglichkeit derselben.

  • Das Problem hatte ich auch, es liegt am IGMPv3 Protokoll, die meisten Switches und Router können, wenn überhaupt, nur richtig mit IGMPv2 umgehen. Schliesse mal testweise den Mediareceiver direkt an deinen Router per LAN an, ohne Switches oder PowerLAN etc. dazwischen. Die aktuellen Fritzboxen brauchen eine der letzten Labor- Firmwares 7.08-xxxxx oder die 7.10, die nächste Woche kommen soll.

  • Michael Fowler, welches Problem hattest Du auch? Warum wird die Laborversion für die fritzbox gebraucht? Ich habe noch kein Problem festgestellt.

  • Ich hab gestern die Meldung gehabt, dass ein Update zur Verfügung steht. Hab aber auf später geklickt. Gestern Abend dann, wie immer, den Receiver ausgemacht. Heute Mittag wollte ich ihn anmachen, da kam die Meldung dass ein Update gemacht wird. Kann 15 Minuten dauern. Okay also erst gegessen. Als ich 29 Min später uns WZ kam war der Receiver aus. Ich also auf den Knopf gedrückt. Weißer Balken im Display, dann initialisiere, dann Download, Download okay, dann kommt starten und er rauscht auch, aber nach ein paar Sekunden ist der Knopf wieder rot und nix geht mehr. Hab ihn vom Strom genommen, den Router auch. Dann 4x bei starten neu gestartet, aber er will nicht. Telejom meint er muss getäuscht werden. Dauert bloß 2 Tage. Im Shoo abholen geht nicht, der kann nur zugeschickt werden. Ätzend…

  • Hi, jetzt haben wir den neuen Receiver, aber ich finde meine Lieblingsfunktion nicht: Bei Filmen, die bereits begonnen haben, konnte ich früher immer wählen: Andere Sendezeiten, um den Film dann zu dem anderen Zeitpunkt aufzunehmen… Diese Funkion finde ich absolut nicht mehr. Wer hilft :(

    • Schlimmer ist das nicht mehr als 2 filme aufgenommen werden können :/ Unverschämtheit!… man sollte so viel aufnehmen können wie man möchte oder wenigstens genauso viel wie mit dem alten Receiver!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26688 Artikel in den vergangenen 6567 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven