ifun.de — Apple News seit 2001. 29 683 Artikel

NAS-System mit neuen Funktionen

Synology DSM 7.0: Das ist neu, hier gibt es die Beta

34 Kommentare 34

Nach längerer Verzögerung haben die NAS-Anbieter von Synology heute die erste Vorabversion ihres neuen Betriebssystems, DSM 7.0 veröffentlicht und bieten das Testsystem ab sofort zum Beta-Test an. Eine Angebot, von dem Nutzer mit wichtigen Produktiv-Systemen tunlichst die Finger lassen sollten – aber das versteht sich hoffentlich von selbst.

Photos Syno

DSM 7.0: Mit neuen Apps fürs Foto-Backup

DSM 7.0 startet in die Betaphase

Habt ihr hingegen noch eine ältere Synology Diskstation zum Experimentieren herumzustehen, dann spricht nur wenig gegen des Test des neuen Systems, das Verbesserungen in der Speicherverwaltung verspricht, mit einer umgestalteten Benutzeroberfläche antritt und erstmals auch neue, Cloud-gestützte Funktionen zum Überwachen von entfernten Geräten integriert.

Über alle neuen Funktionen der Betriebssystem-Aktualisierung auf DSM 7.0 könnt ihr euch auf den Seiten des Synology Online-Event 2021 informieren lassen. Hier hat der Anbieter mehrere Erklär-Videos versammelt, die auf die neuen Funktionen eingehen. Zu den wichtigsten Erweiterungen von DSM 7.0 zählen:

  • Die runderneuerte Speicherverwaltung.
  • Sicherere Authentifizierungsverfahren.
  • Unterstützung des Fibre Channel-Protokolls.
  • Die neue Fotoverwaltung Synology Photos. Eine Kombination aus „Synology Moments“ und der „Synology Photo Station“.
  • „Hybrid Share“ zur Integration von Cloud- und lokaler Datenspeicherung

Storage 01

DSM 7.0: Mit neuem Speicher-Manager

Wichtige Webseiten für interessierte Nutzer

Vor der hastigen Installation des neuen NAS-Betriebssystems solltet ihr folgende Webseiten zumindest einmal besuchen und kurz sichten.

Synology Fotos

DSM 7.0: Mit neuer Foto-Lösung

Kompatible Geräte

Laut Synology lässt sich die Beta auf fast allen Systemen ab der 13-Serie der NAS-Systeme installieren. Konkret werden die folgenden Modelle unterstützt:

21-series:

DS1621xs+, DS1621+

20-series:

FS6400, DS1520+, FS3600, SA3400, DS620slim, SA3600, RS820RP+, DS420+, DS720+, DS920+, FS3400, DS220+, RS820+, SA3200D, DS220j, DS420j, DS120j

19-series:

DS419slim, DS119j, RS1219+, RS1619xs+, DS1819+, DS2419+, RS819, DS1019+

18-series:

DS218play, DS218, DS418, RS818+, RS818RP+, FS1018, DS218+, DS418play, DS918+, DS218j, RS3618xs, DS3018xs, DS1618+, RS2818RP+, DS118, DS418j, RS2418+, RS2418RP+, DS718+

17-series:

RS18017xs+, DS1817, DS1517+, DS1817+, DS3617xs, RS3617xs, RS3617RPxs, FS3017, RS4017xs+, DS1517, RS3617xs+, RS217, FS2017

16-series:

DS216play, DS916+, DS116, DS216, RS2416+, RS2416RP+, DS216j, DS416slim, DS216+, DS216+II, DS416play, DS716+II, RS18016xs+, DS416, RS816, DS416j, DS716+, DS216se

15-series:

RC18015xs+, DS715, DS115j, DS115, DS215j, DS1515+, RS815RP+, DS3615xs, DS215+, DS415+, RS815+, DS1815+, DS2415+, DS1515, DS2015xs, DS415play, RS815

14-series:

DS114, DS414slim, DS414, DS214se, RS3614RPxs, RS814, DS214+, RS3614xs, RS3614xs+, RS814+, DS214play, RS814RP+, RS2414+, RS2414RP+, DS414j, DS214, RS214

13-series:

DS213j, RS10613xs+, RS3413xs+, DS2413+, DS1813+, DS1513+, DS713+

Dienstag, 08. Dez 2020, 16:06 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Ganz wichtig, was hier im Artikel leider fehlt: Plex ist nicht mit der Beta kompatibel

    • Danke, das ist ein sehr hilfreicher Hinweis. Meine Synology ist hauptsächlich für Plex in Verwendung.
      Bin auf das neue Photos gespannt, die alte Kombination aus zwei Anwendungen fand ich etwas Murks und hab es dann auch irgendwann aufgegeben.
      Bin auch auf die neue Foto Back-up Lösung über die iPhone App gespannt, mit der alten war ich ebenfalls nicht zufrieden. Bin deshalb auf PhotoSync umgestiegen. Vielleicht überzeugt mich das neue System, um wieder zurück zur Hersteller App zu wechseln.

  • Etwas Off-Topic: kennt wer eine Seite oder so, wo man eine Front-Blender für die 720+ bekommt? (Die soll nicht an der Vorderseite Kleber und dadurch den Luftstrom behindern, sondern nur für bessere Optik sorgen ;-)). Idee irgendwer?

    Grüße

  • Danke, das ist ein wichtiger Punkt !

  • 1. Hat es einer von euch hinbekommen Zugriff über SMB aus fremden Netzwerken auf die Synology? Möchte TimeMachine gern so nutzen mit oder ohne VPN ist es nicht möglich. Habe feste IP mit Domain A Eintrag. Ports soweit freigegeben Firewall passt so wie es aussieht sollte alles stimmen.

    2. Eine Anleitung für aktuelle macOS und DSM für OpenDirectory Logindaten von der DSM für die Macs im Netzwerk… iDomix hat eine Anleitung die jedoch so nicht mehr funktioniert und auch im Netz nichts gefunden. Wäre toll Benutzer und -daten auf der Synology zu haben und alles bei jeder Anmeldung an jedem Mac gleich.

  • Habe die Beta von DSM 7 (DSM 7.0-40850) seit der ersten öffentlichen Verfügbarkeit auf einer DS1815+ im Einsatz. Rennt. Fokus ist die Fotoverwaltung wobei Synology Photos in der Beta weit weg von Moments und der von mir präferierten „alten“ Fotoapp. Ansonsten habe ich meine Daten auf im Backup.

    • Was bedeutet „weit weg?“
      Der Weg kann von deinem nicht genau definierten Standpunkt in Richtung „total Scheiße“ oder aber auch hin zu „jetzt schon so gut, dass es besser als Moments und die Photo Station ist“ gehen. ;-)

  • JDOWNLOADER funktioniert? Ist immer bisschen tricky bei Updates das Teil

  • wenn sie an der Note Station nichts machen (wollen), könnten sie sie auch genausogut rausnehmen – das Teil ist m.E. nahezu unbrauchbar

    • +1
      Habe auch versucht, Note Station zu nutzen – leider als Evernote-Ersatz nicht zu gebrauchen. Ganz besonders hat mich gestört, dass Grafiken/Fotos tw. stark heruntergerechnet werden, ohne dass man das irgendwo einstellen könnte;

  • Um Gottes Willen! SMB hat in der freien Wildbahn nichts zu suchen! Don’t do it!

    • Was für ein Unsinn. Natürlich kann man SMB locker nutzen, übers Internet halt über ein VPN. SMBv1 sollte man wegen offensichtlicher Unsicherheit meiden, aber gegen SMBv3 spricht nichts.

      • Wobei kaum jemand, der hier mitliest, ganz sicher sagen kann, was der eigene Router an den entsprechenden Ports durchlässt, und was das dahinterstehende Zielsystem „annimmt“.
        SMBv1 wird leider immer noch von zu vielen Systemen akzeptiert. Es muss ja nicht immer nur ein (hoffentlich abgedichtetes) NAS im eigenen Netz stehen. Viele Geräte akzeptieren SMB(v1) und sind somit potenzielle Ziele, wenn die Ports erstmal offen sind. Es gibt Wege überall hin, gerade bei den Mainstream-Routern.

  • Wurden die Desktop Apps überarbeitet. Die schauen alle gnadenlos veraltet aus und funktionieren nicht zuverlässig.

    Z.b. der Synology Note Station Client öffnet immer im maximierten Fenster-Modus. Synology ist das Problem bekannt. Ein Update oder Fix gab es seit ca 2 Jahren nicht.

    Dark Mode? Fehlanzeige.

    Merken, welche Ansicht der Nutzer zuletzt aktiv hatte? Nö!

    Wirklich schade, weil da viel Potential ist und Synology die Apps ja auch als Selling Argument verwendet.

  • Ich wüsste auch gern ob die API gleich bleiben. Habe ein Rest API powershell Script welches Mediathek links nach meine Vorgaben einsammelt, an die Synology schickt und danach die Datei umbenennt wenn erforderlich (ARD hat so tolle Namen …)

  • WTF .. warum ist die DS212J nicht dabei….

    • Weil alt?! Oder was erwartest du? :D

    • Ist die Frage ernst gemeint? Oder nur Spaß?
      Die haben den Support für das Modell eingestellt. 6.2 war der letzte dsm dafür.

    • Weil die x12er Modelle nicht mehr unterstützt werden.
      Ich habe meine 712+ jetzt auch in „Rente“ geschickt. Es aber auch schon Wahnsinn was eine neue Synology so leistet. Auf der 712 hat die Indizierung und Konvertierung von ein paar Fotos in Moments ewig gebraucht. Das System war dabei nicht mehr bedienbar.
      Jetzt mit der 920+ rennt das wie sonst was. Die 712 ist jetzt Backup-Server.

  • Werden nun auch für die alte Photo Station bzw. Photos Videos größer als 2 GB berücksichtigt? Bei großen 4k Videos war das immer ein Graus und hab mich unwohl gefühlt, weil ich ja gerade alle Bilder backuppen wollte.

    Kann da jemand was zu sagen?

  • Anscheinend gibt es zwar die DSM 7 Beta, aber nicht alle Client-Programme sind kompatibel. Mein Synology Drive Client unter Ubuntu bemängelt nun nämlich eine inkompatible Version. Ich finde hier für aber keine Beta/neuere Version.

  • Habe eine Synology und mache damit regelmäßige Backups meiner Fotos. Mit der App „Moments“ habe ich ja die Möglichkeit Live Photos zu sichern. Mir ist nur aufgefallen, dass wenn ich diese Live Photos auf das iPhone zurückspiele, ich diese nicht mehr auf dem Smartphone als Live Photo anschauen kann, sondern es wird anscheinend nur das „normale“ Photo zurückgespielt. Mach ich hier etwas falsch? Oder geht das mit PhotoSync? Ich würde mich über Hilfe hierzu sehr freuen.

  • Habe meine private DS218+ heute auf DSM 7 gebracht. Vorteil: ich komme nun mit der Synology Photos App von meinem IPad wieder an die Bilder, was nach dem Update auf IOS14 mit DSPhoto nicht mehr möglich war. Riesiger Nachteil: SVN wird nicht mehr unterstützt. Das hatte ich vorab nirgendwo gelesen.
    Gut das ich DSM7 nicht auf unserer Produktiv NAS installiert habe, mein Chef hätte mich gelyncht. Etwas Sorge hatte ich wegen dem Virtual Machine Manager, aber der hat sich nach angebotener Reparatur wieder zum Dienst gemeldet

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29683 Artikel in den vergangenen 7027 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven