ifun.de — Apple News seit 2001. 38 515 Artikel

Netflix weiter knapp auf Platz 1

Streaming-Marktanteile und Neues auf Apple TV+

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Vor dem Osterwochenende werfen wir noch einen Blick auf den Streaming-Markt. JustWatch hat jetzt seine Nutzungszahlen für das erste Quartal im aktuellen Jahr 2023 auf Deutschland bezogen vorgelegt und von besonderem Interesse ist in diesem Zusammenhang natürlich, wie sich das hierzulande im Dezember gestartete Angebot von Paramount+ durchsetzen konnte.

Die mittlerweile 3 Prozent Marktanteil von Paramount+ klingen zunächst einmal eher dürftig, stehen allerdings ganz schnell in einer anderen Relation, wenn man dem gegenüberstellt, dass Apple TV+ den Zahlen von JustWatch zufolge gerade mal ein Prozent mehr an Nutzern hat.

Netflix knapp vorne

Q1 Streaming Services Marketshare Infographic 2023 (31)

Weiterhin knapp bleibt in Deutschland Netflix Marktführer mit 31 Prozent Nutzern vor Prime Video mit 30 Prozent. Disney pegelt sich mit 21 Prozent Marktanteil auf dem dritten Platz ein und WOW (ehemals Sky) liegt mit 8 Prozent auch noch recht deutlich vor Apple TV+.

Unterm Strich hat sich über die ersten drei Monate hinweg hier nur wenig getan. Bei Netflix und Prime Video geht es schon seit vergangenem Jahr hin und her und die beiden Anbieter könnten jederzeit auch die Plätze tauschen. Lediglich Apple TV+ und Paramount+ verzeichnen auf drei Monate gesehen ein leichtes Wachstum.

Neu auf Apple TV+

Wenn wir beim Thema sind, blicken wir noch auf die aktuellen News rund um Apple TV+. Dort läuft am morgigen Freitag die Doku „Boom! Boom! The World vs Boris Becker“ an, zu der es inzwischen auch den unten eingebundenen deutschen Trailer gibt.

In zwei Teilen will die Produktion die Höhen und Tiefen des einstigen Vorzeige-Tennisspielers beleuchten und verspricht damit verbunden interessante Interviews mit Becker selbst, seiner Ex-Frau und Zeitgenossen wie John McEnroe, Björn Borg, Novak Djokovic, Mats Wilander und Michael Stich.

Bereits seit gestern ist die letzte Staffel des Musicals „Schmigadoon“ bei Apple TV+ verfügbar. Passend dazu hat Apple aktuell eine Zusammenfassung der ersten Staffel der Serie veröffentlicht.

Und dann gibt es noch zwei neue Vorschauvideos für die für Mai angekündigten Produktionen „Silo“ und „Still“.


06. Apr 2023 um 19:45 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Prime Video kann man ja eigentlich nicht dazuzählen. Die Leute sind ja nicht da angemeldet, weil die Auswahl so toll ist, sondern wegen Amazon Prime im allgemeinen.

  • Alleine schon die Qualität der Filme und Serien (Atmos, Vision, Story)
    von Apple +
    sind für mich herausragend.

    • Naja die Qualität reicht aber auch für einen Monat, dann ist man durch mit dem Angebot

      • Bei WOW oder Netflix auch. 1 Monat reicht völlig.

      • Die wow ab (und die Bildqualität) schießen einfach alles ab. Hab das jetzt mal fürn Monat, werde es wieder kündigen einfach unkomfortabler Firlefanz und dann noch diese seltsame Preispolitik

      • Ab = App

      • Nun, das kommt darauf an, wie viel man am Tag fernsieht. Mir reicht auf jeden Fall Apple TV+ vollkommen aus und bin mehr als zufrieden

    • Die Video Qualität und der Sound sind bei Apple wirklich super.

      Blöd ist nur .. hatte mal wieder ein Probe Abo für 3 Monate.. wenn nicht mal genug Inhalt(e) für 3 Monate da ist.

      Bei Wow hatte ich mal den „Doppel Code“ (hier berichtet) gebucht.
      Video naja okay, Stereo ist ja wohl das letzte. Bei den Rest der HBO Serien.. bin ich auch fast durch.
      Spielfilm schau (höre) ich mir in Stereo nicht.

      Amazon für Serien, habe ich „früher“ eher für Spielfilme genutzt, seit der Einführung „mit Werbung“ ist da der Wurm drinnen.

      Netflix, schau ich mir Captain Archer an.. da fehlen mir noch Folgen.. ansonsten ist da derzeit eh nicht viel.

    • P/L sind sie aber die letzten, bei der Mauen Auswahl und dann trotzdem 7€ haben wollen.

  • Ich freue mich total auf Silo. Habe die drei Bücher vor vielen Jahren gelesen und hatte sie noch als sehr gut in Erinnerung. Als ich dann vor ein paar Wochen erfahren habe, dass es eine Serie dazu geben wird, habe ich mir die Bücher noch einmal als Hörbuch gegönnt – einfach super. Bin gespannt, ob die Serie mithalten kann.

    • Beim damaligen Lesen der Bücher habe ich mir schon gedacht, daß die geradewegs danach schreien, verfilmt zu werden. Hätte ich genügend Geld gehabt, hätte ich mir die Rechte gesichert, so unbekannt wie die Bücher anfangs waren.

      Das Setting im Trailer habe ich mir haargenau so vorgestellt. Ich bin sehr gespannt auf die Serie.

  • Staffel 2 von Smigadoon ist die letzte Staffel? Ist das sicher? Finde dazu keine Infos. Finde die Serie extrem gut, jede Folge ist spannend und die Lieder super übersetzt und gesungen. Eine wahre Freude. Würde ich echt schade finden, wenn da nichts mehr kommt.

  • AppleTV+ hat insgesamt schon gute Qualität. Bei den Filmen (die ich bislang gesehen habe) so eher gemischte Gefühle, aber die Serien sind wirklich top. Schon allein für Ted Lasso und Shrinking lohnt sich das für mich.

  • Bei Apple TV+ ist für mich weniger das Startdatum einer neuen Serien-Staffel interessiert, als das Verfügbarkeitsdatum der letzten Folge.
    Diese künstliche Verknappung wie beim linearen TV mit „Jeden Freitag eine neue Folge“ ist einfach nur ärgerlich für zahlende Kunden, fast so toll wie Sky mit Werbeblöcken.

    • Das ist überall der Standard. Egal bei WOW oder Disney + oder Prime.

      • Nein ist es nicht. Bei Prime gibt es durchaus Serien wie z.b. Bosch, die komplett mit allen Folgen an den Start gehen.

        Bei Apple soll die Qualität der Serien gut sein? Mhhh nun ja. Alles wohl Geschmackssache. Hab (außer Ted Lasso) nix Brauchbares gefunden. Der letzte Mist war aber See. Selten sowas ödes gesehen. Und das Product Placement von Apple in den Serien ist fast schon als frech zu bezeichnen und nervt ebenfalls.

        Zusammenfassend kann man sagen, dass Apple wie immer nur eine auf „Kohle“ getrimmte Bude ist, die nichts mehr gebacken bekommt. Hier fehlt einfach das berühmte Herzblut. Inhaltsloser Content, mittlerweile superlangweilige Produkte und ewig dem Trend hinterher hechelnd. Dazu noch diese lächerlichen Mondpreise. Danke Tim the greedy

      • Das Product Placement ist echt richtig übel bei Apple TV+. Tatsächlich ab und an unangenehm präsent.

      • Ach was, wir lieben das und schmunzeln dann immer.

      • Das Apple Product Placement wird sogar bei Rückblenden strapaziert: in den 80ern stehen Apple II auf den Tischen und in den 90ern müssen die Akteure Newtons in den Händen halten. :-D

  • Hätte Apple mal Paramount gekauft, könnten sie auf eine Bestandsbibliothek zugreifen.
    Eines muss man aber mal vor Augen führen und Apple gutheißen bzw. in diesem dann hinkenden
    Vergleich beachten:
    ALLE Anbieter haben auf bereits bestehenden Inhalt zurückgegriffen und diesen weiter ausgebaut und somit eine Menge Nutzerzahlen erhalten.
    Außer Apple TV.
    Diese haben von Grund auf mit 0 angefangen und alles neu erstellen lassen für deren Plattform, von daher sind 5% schon respektabel und sehr gut für den kurzen Zeitraum !
    Ich denke ihr wisst was ich meine.

  • Die Deutschen sind durch jahrelanges RTL und SAT1 wohl „Qualitätsgeschädigt“, anders kann ich mir die Verteilung nicht erklären ; )

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38515 Artikel in den vergangenen 8302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven