ifun.de — Apple News seit 2001. 21 733 Artikel
   

Steve Jobs nimmt erneut Auszeit aus gesundheitlichen Gründen

Artikel auf Google Plus teilen.
124 Kommentare 124

Apple-Boss Steve Jobs nimmt erneut eine vorübergehende Auszeit aus gesundheitlichen Gründen. In einer Nachricht an die Apple-Mitarbeiter teilt Jobs mit, dass sein Stellvertreter Tim Cook bis auf Weiteres die Geschäfte übernimmt:

Team,
auf meine Anfrage hin, hat sich die Apple Geschäftsführung einverstanden erklärt, mir eine medizinisch begründete Auszeit zu gewähren und erlaubt mir so, mich voll und ganz auf meine Gesundheit zu konzentrieren. Ich werde weiterhin als CEO für Apple arbeiten und nach wie vor an den großen und strategisch wichtigen Entscheidungen mitwirken.

Ich habe Tim Cook gebeten die Verantwortung für Apples Tagesgeschäft zu übernehmen und habe großes Vertrauen dass Tim und sein restliches Management-Team einen hervorragenden Job machen, und unsere spannenden Pläne für 2011 umsetzen werden.

Ich liebe Apple und hoffe sobald wie möglich wieder zurück kommen zu können. Bis dahin bitte ich, auch im Namen meiner Familie, meinen Wunsch nach eine ungestörten Privatsphäre zu berücksichtigen.

Steve

Jobs hat bereits 2009 eine längere Auszeit genommen um sich einer Lebertransplantation zu unterziehen. Wir halten es für nicht angemessen, hier weitere Spekulationen bezüglich seinen Gesundheitszustands anzustellen.

Die Apple-Aktie reagiert auf diese Meldung mit einem deutlichen Kursnachlass und steht aktuell mit etwa 7% im Minus. Einen solche, wohl eher temporären Einbruch sollten langfristige Anleger nach dem Höhenflug des Papiers in den letzten Monaten allerdings ganz gut verkraften.

Montag, 17. Jan 2011, 15:33 Uhr — Chris
124 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na dann Gute Besserung an Steve!!

  • Alles Gute… Obwohl die Mitteilung von Steve sehr final klingt….

  • Als ob Mr. Jobs dafür irgend jemanden fragen müsste…

    • sExpertenmeinung

      Natürlich, weil er als CEO für Apple eingestellt ist und einen Arbeitsvertrag besitzt.

      Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten! :D

      • ist da einer aggro

      • „Der Chief Executive Officer (CEO) ist im US-amerikanischen Raum die Bezeichnung für das geschäftsführende Vorstandsmitglied (Schweiz: Geschäftsführer) eines Unternehmens, oder den Vorsitzenden des Vorstands (Vorstandsvorsitzender) bzw. Generaldirektor (Schweiz: Vorsitzender der Geschäftsleitung) oder einfach der allein zeichnungsberechtigte Geschäftsführer eines Unternehmens. Der Titel wird unabhängig von Größe und Rechtsform des Unternehmens verwendet.“
        Wikipedia

  • O.o
    Na dann mal gute besserung steve !

  • da fällt mir doch direkt Baron von Rotschild ein…

  • Da bleibt nur gute Besserung zu wünschen!

  • Was denn nun?
    Hat er sich wieder den Finger in seinen iPod shuffle eingeklemmt. Armer steve. ;)

    • Aber gute Besserung trotz allem. Denke mal dass es schon stressig ist so einen großen Konzern zu leiten.
      Naja und nun kann man auch mal in Ruhe was von der Kohle ausgeben. =)
      schönen Urlaub steve. Hast ihn dir verdient.

      • Krankheit ist kein Urlaub oO

      • Du hast ja nen Plan von Steve und allgemein vom Leben.

        Wenn es um Krankheit geht, macht man keine Scherze.

        Und soweit ich weiß, hat Steve grade mal ein Gehalt von $0,01, oder?

        Aber naja, lassen wir dich mal weiter versuchen lustig zu sein, wie ein großteil bei iFun und anderen Newe Seiten, die den Witz des Tages reißen wollen.

      • sExpertenmeinung

        Zusatz: Jedoch muss man verstehen wieso er das macht, nachvollziehbar ist es allemal! ;)

      • @Tobi.Toastbrot

        Steve hat ganz bestimmt kein Gehlt von $0,01 :D. Mal ganz davon abgesehen, dass er Mitgründer von Apple ist und Apple quasi besitzt schuldet Apple ihm sogar noch 59 Mille (stand mal in einem Artikel)

        Das man über Krankheit keine Witze macht sollte klar sein!

      • sExpertenmeinung

        @Jerre
        Soviele Schwachsinn habe ich selten in nur einem Posting gesehen :D
        Informier dich erstmal bevor du etwas postest :rolleyes:

      • @Jerre: natürlich hast du Recht, sein Gehalt ist 100x mal so hoch. Das ändert aber nix daran, das es trotzdem nur 1$ pro Jahr beträgt. Und Appel schuldet ihm etwas über 36$. Also erst mal selbst nachdenken (oder googlen) wenn man es nicht weiß, bevor du so rumtönst.

      • sExpertenmeinung

        @iDiddi:
        100mal so hoch – ich kann nicht mehr, der kam echt gut! :D

      • Ach verdammt, da hab ich mich nun um das 100 Fache vertan.! :0

        Ich werds mir aber merken, weil ein Arbeitskollege auch meinte das es $0,01 sind und nicht $1.

      • sExpertenmeinung

        Mein geposteter Link wird leider nicht angezeigt, wer Google bedienen kann findet aber seriöse Quellen als Bestätigung dazu. Und der $1 ist ein gängiger Betrag als symbolisches Gehalt in den USA, Steve ist damit nicht der Erste und Einzige.

  • :(
    Werd‘ erst mal wieder gesund. Du bist ein Gott!!!
    Allzeit gute Besserung. Du bist der beste!!!

  • Gute Besserung und Kraft für deine Familie Steve

  • Da bleibt einem nichts anderes übrig als ihm gute Besserung und seinen Angehörigen die notwendige Kraft zu wünschen. Ich kenne solche Zeiten leider nur zu gut.

  • Steve – gute Besserung!
    Wäre schön wenn Du bald zurückkommst, aber jetzt zählt nur DEINE Gesundheit! Selbst wenn sich das iPhone 5 verzögern sollte, egal mein 4er geht ja auch noch!

  • Crevettenspiess

    Steve, gute Besserung! Du bist mein Held!!!

  • Meinlieberherrgesangsverein

    Und wer baut jetzt mein weißes iPhone??

    ;-)

  • Unbedingt gute und möglichst schnelle Besserung bzw. vollständige Genesung

  • …….there is an App. for that ! Geniale Antwort !

  • Steve Jobs ist krank. Wieder einmal.

    Alles Gute und gute Genesung, hoffen wir mal, dass es nichts schlimmes ist.

  • Gute Besserung 
    Ich frag mich was fir alle machen wenn Steve nicht mehr unter uns weilt…

    • sExpertenmeinung

      Dann wird einem anderen nachgelaufen, jeder, auch Steve ist ersetzbar ;)

      • Steve bei Apple ersetzbar ?
        Er war schon mal weg und in der Zeit ging es Apple alles andere als gut.
        Apple braucht einen Mann wie Steve, so wie er kann keiner Produkte verkaufen, die so überteuert sind.
        Gute Besserung Steve …

  • Also meine Aktien sind nicht im Minus. Heute alleine um 0.81% gestiegen, woher habt ihr denn solche Fehlinfos???

    Alles Gute Steve!!!

  • Falls er all diese Kommentare liest sage ich trotzdem auch mal:
    Gute Besserung! Erhol‘ dich gut! ;D

    Mal schauen, ob er bis zum iPad 2 wieder dabei ist…

  • Gute Besserung, Steve….
    Hoffe er ist bald wieder da!
    Will gar nicht drüber nachdenken, was wäre wenn er abtreten muss…

  • Markus Günther

    Also für mich klingt das schon nach einem endgültigen Abschluss. Ums mal anders auszudrücken, er wird die restliche Zeit für seine Familie da sein und das find ich sehr gut. Denke wir werden Herrn Jobs nicht mehr auf einer großen Bühne sehen. Trotzdem gute Besserung, hoffen kann man immer!

  • Von mir auch gute Besserung!
    Steve soll sich die Auszeit nehmen bis er sich als CEO wieder Fit genug fühlt!
    Vor allem aber sollte jeder seine Privatsphäre während der Auszeit respektieren, damit er schnell wieder zur Genesung kommt.

  • „Ich liebe Apple “
    omg
    Naja trotzdem wünsch ich ihm gute Besserung und möge er uns noch mit vielen Tollen Geräten bescheren :-)

  • Dann ist das iPad2 wohl fertig…. sonst würd der nicht so kurz vor Ende abdüsen! Also heute beinsinkendem Kurs AAPL ksufen und am Tag der Quartalzahlen nach iPad2 abstoßen. Vor allem aber bevor Steve für immer geht! Dann dürfte der Kurs gesperrt werden.

    Gute Besserung, obwohl er es nicht lesen wird.

  • Oh man…das ist mal echt ein Schock!
    Apple ohne Steve ist nicht Apple!

    Gute Besserung!

  • Es gibt wichtigeres als Apple – für mich doch etwas unverständlich, warum er nicht schon 2009 für sich, seine Gesundheit und Familie zumindest das Tagesgeschäft bleiben hat lassen. Hoffentlich für Ihn setzt er diesmal die Prioritäten anders.
    Im Jenseits braucht man weder die tollen Produkte von Apple noch das viele Geld bzw. Vermögen.
    Viel Glück und alles Gute beim wichtigsten Produkt – der eigenen Gesundheit – Steve hoffentlich schlägst Du auch hier alle Gegner – ich wünsche es Dir

    • Vllt ehrgeiz den Plan bis Ende 2010 durchzuziehen oder soetwas in die Richtung. Er wird sicher seine Gründe gehabt haben und wir sind nicht annähernd in der Position diese Gründe zu wissen geschweige denn zu kritisieren.
      Jedem Menschen das was ihn glücklich macht, solange er niemand anderen damit schadet :)

    • „Im Jenseits braucht man weder die tollen Produkte von Apple noch das viele Geld bzw. Vermögen.“

      Richtig, deswegen galt es ihm wohl eher nicht darum noch Geld zu verdienen, sondern sein Andenken zu hinterlassen, dafür zu sorgen, dass man den Namen Steve Jobs auch noch in 1000 Jahren (falls die Menschheit überhaupt noch so lange existiert) in Büchern über die Geschichte der Technologie lesen wird.
      Ansonsten hätte er sich mit Mitte 20 als Multimillionär zur Ruhe setzen können.

  • ich war bis vor kurzem noch apple normal user , also hatte ipod touch , seit ich nun stolzer besitzer eines 32 gb iPhone 4 bin , bin ich absolut überzeugt davon dass steve jobs eines der grössten (wenn nicht sogar nr1) computergenies ist

    Steve , falls du das hier lesen solltest , ich hoffe dass du die krankheit besiegst und uns noch viele jahre erhalten bleibst
    (ich bin langjähriger windows user und ärgere mich eigentl. nur damit herum , bin ich masochistisch veranlagt ? )

    Gute Besserung Steve , lang sollst du leben

    • Naja er ist nicht unbedingt das Computergenie. Er weiß was die Leute wollen

    • „ich war bis vor kurzem noch apple normal user , also hatte ipod touch“
      Ehm, nein. Ein Apple-normal-Nutzer ist eigentlich jemand der schon seit längerem einen Mac sein eigen nennt und aktuell OS X sein primäres Betriebssystem schimpft.
      Leute die mit Windows leben und in den letzten Jahren auf den iPod/iOS-Zug aufgesprungen sind, sind eher new-comer im commercial und entertainment Sektor ;o)

      „dass steve jobs eines der grössten (wenn nicht sogar nr1) computergenies ist“

      Jaein, Herr Jobs größeres Talent ist das Verständnis dafür gute Technologie zu erkennen, sein Bestreben Innovationen dann voranzutreiben wenn andere noch ängstlich alte Technologie verteidigen und sich mit preiswertem Schrott am Leben halten wollen und sein Talent andere Menschen davon zu überzeugen den Schritt ins Neue zu wagen und auf der einen Seite darin zu investieren und auf der anderen Seite dies schlussendlich auch zu kaufen.
      Deswegen ist allerdings fast alles woran er arbeitet und gearbeitet hat für einen gehobeneren Markt gedacht und deswegen gibt es so wenig für Low-End-Consumer von Apple – und deswegen glauben viele deren Produkte seien überteuert.
      Aber als reines Computergenie kommt ein Steve Jobs nicht an einen Stephen „Woz“ Wozniak heran. Wer zweifelt möge kurz zurück an den Apple 2 denken ;o)

      „Steve , falls du das hier lesen solltest“
      Tut er ohne weiteres nicht, darauf gebe ich dir Brief und Siegel ;o)

      „ich bin langjähriger windows user und ärgere mich eigentl. nur damit herum“
      Help yourself, buy a Mac.
      Microsoft told you so a couple of years ago – Windows V.I.S.T.A.
      Virus inside…switch to Apple :o)

    • sExpertenmeinung

      @hfg:
      Woher weißt du denn was Steve Jobs persönlich zu den Produkten von Apple beigetragen hat? :rolleyes:

      handelsblatt.com/unternehmen/koepfe/jobs-vertreter-tim-cook-das-genie-hinter-steve;2733331

  • Kommt die Übersetzung auch von der ARD?

    Ich finde die pathetische Art könnte ruhig mit übersetzt werden.

    „I love Apple so much […]“
    wäre übersetzt wohl eher ein:
    „Ich liebe Apple so sehr […]“

    Das „so much“ unter den Tisch fallen zu lassen wirft ein unnötig schlechtes Licht auf Euch.

    Und nein, das ist nicht kleinlich.
    Entweder richtig oder gar nicht.

    • Es ist kleinlich gründe doch deine eigene News Seite und mach es besser!

      • Richtig, warum am Thema und an der Sache bleiben, wenn man doch persönlich werden kann?

        Wenn ich mich nur erinnern könnte wann wir das schonmal hatten…

        [Ironie aus]

        Wenn sachliche und konstruktive Kritik etwas im Resultat schlechter macht, dann läuft im Schädel so einiges gewaltig falsch.

    • Übersetzungen sind sone Sache ne? Deswegen sollte man ja auch eigentlich staatlich geprüft sein um beruflich übersetzen zu dürfen. Dass ifun keinen solchen Übersetzer für diesen Brief engagiert hat wollen wir ihnen noch mal verzeihen..
      Davon abgesehen finde ich das „so sehr“ auch nicht besonders passend. Aber darüber brauch man sich eigentlich nich streiten.. ;)

  • Dirk Peter Küppers

    Ich fände es gut, wenn man eine solche Meldung einfach für sich stehen lassen könnte…
    Welche Kommentare hier zu lesen sind, finde ich teilweise erschreckend…von „klingt final“ bis noch schlimmerem.
    Sicher, in Redefreiheit DARF man alles sagen, aber etwas mehr Anstand täte da schon Not!
    Beste Genesungswünsche auf jeden Fall!

    • Sehr gutes Statement. Ich glaube keiner von den Kindsköpfen hier weiß was es heißt mit einer Spenderleber zu leben. Eigentlich ist da kein Platz mehr für CEO-Arbeiten.

      • Und ich hoffe auch für alle, dass keiner dieser Kindsköpfe jemals eine Spenderleber brauchen werden. Amen

  • Tragisch, das Steve sich wieder eine Auszeit nehmen muss. :(
    Tja Geld allein macht auch nicht glücklich und kann keine Gesundheit ersetzen.
    Ich wünsch Steve und seiner Familie viel Kraft um das durchzustehen.

  • Zunächstmal kann man nur Gute Besserung wünschen. Schade um die nächste Keynote die mit Phil Schiller wieder etwas trockener wird wie eigentlich geplant. Dafür hoffe ich eher mal das Apple den Jony Ive oder Scott Forstall anstelle von Phil Schiller das iPad2 vorstellen lässt.

  • Gute Besserung.

    Leute verkneift Euch die Witze, wenn er nur ’ne Grippe hätte, würden Sie bestimmt nichts offizielles draus machen!

    @Jobs=Computergenie, nein, das wohl nicht. Aber als größter Visionär des jungen 21Jh. wird er in die Geschichtsbücher eingehen, da kommt keiner dran.

    grus usw

  • Ohne zu glauben, dass das hier noch irgendjemand liest, wünsche ich dem Retter von Apple trotzdem alles Gute und baldige Erholung! Seine Inspiration, sein strategisches Denken, das Wagnis in innovative Sektoren und seine Ideen sind es, was Apple ausmacht.

  • Vllt hat sich unser Steve zu lang mit MäcOSY rumgeärgert und muss sich jetzt eine Auszeit nehmen ;)

  • Alter da nimmt sich der gute Steve ne kleine Auszeit und die Appel Aktie rutscht mal eben 7prozent nach unten zack! Ohne Worte

  • sExpertenmeinung

    Laut NYT kommt die benötigte Auszeit wegen dem Lebertransplantat:
    nytimes.com/2011/01/18/technology/18apple.html?_r=1&hp

    • sExpertenmeinung

      Das wäre in der aktuellen Situation, gerade jetzt wo einige Aktionäre nach der klaren Regelung um die Nachfolge für Jobs rufen, und welche als Tagespunkt für die nächste vollversammlung angesetzt ist, sehr spekulativ und eher gewagt.

  • Gute Besserung Gott hilft dir. Wann kommt iPhone 5 ??????

  • Zwar ziemlich spät, aber von mir auch noch Gute Besserung!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21733 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven