ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

Statt „Wi-Fi + 4G“ jetzt „Wi-Fi + Cellular“: Apple korrigiert die Produktbezeichnung des neuen iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Aufgrund der missverständlichen Bezeichnung und vermutlich auch wegen drohender Klagen lässt Apple beim neuen iPad nun offenbar von der Produktbezeichnung „Wi-Fi + 4G“ ab. Im amerikanischen Apple Store wurde dies bereits durch die die Benennung „Wi-Fi + Cellular“ ersetzt und es ist davon auszugehen, dass die Änderungen sprachlich entsprechend angepasst weltweit eingeführt werden.

Bereits kurz nach der Vorstellung des neuen iPad kam erste Kritik bezüglich der nicht nur mit den Mobilfunknetzen und USA und Kanada kompatiblen LTE-Funktion auf. Die deutsche Telekom reagierte recht schnell und führte Ende März die Bezeichnung „WiFi + SIM“ für die interne Kommunikation ein (wir berichteten). Auf diese Weise soll Missverständnissen bezüglich der Kompatibilität und maximalen Datengesschwindigkeit vorgebeugt werden, das neue iPad unterstützt in Deutschland nur die maximalen bis zu 42,2 MBit/s von HSPA+.

Sonntag, 13. Mai 2012, 11:20 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wurde auch Zeit, ich hatte mir das Ding aufgrund der Werbung fast gekauft.

    • Ach, du bist auch einer der peniblen Vollhonks, die wissen, dass 4G mit den deutschen Frequenzen nicht geht und sich nur ein iPad kauft, um sich später darüver aufregen zu können? Wie blöd ist Deutschland eigentlich?

      • Für mich liest sich das eher wie Sarkasmus.

      • Zetti du hast sein Satz nicht verstanden! Es war ironie!
        Also denk erst nach & beleidige nicht andere ohne Grund.
        Blöd ist hier ganz klar nur einer.. der nicht nachgedacht hat & andere sofort beleidigt.

      • @Zetti: Schön gefragt! Es ist aber nicht nur, dass Du es nicht kapiert hast, sondern allgemein der Umgang in den Diskussionen zu den News von iFun. Dein Beitrag ist ein tolles Beispiel. Hier wird geflamet was das Zeig hält. Abartig ist das und macht iFun trotz der tollen News so symphatisch wie die Hundekacke am Absatz. Schade. Die Admins sollten konsequent bannen, wer hier zu steil geht.

      • Du bist also einer der Vollhonks, die Ironie nur verstehen, wenn sie nicht mit entsprechenden Hinweisen versehen ist. Wie blöd…

    • Hoffentlich ist er nicht wahlberechtigt, unser Kleiner…

      • I Like :D

      • Auch wenn’s Ironie war, so ganz von der Hand zu weisen ist solch ein Argument ja nicht. Es wird von der Produktbezeichnung – also durch Mareting – eine Funktion suggeriert, die rein technisch gesehen beim Endverbraucher nicht realisierbar ist. Und es gibt mit Sichheit sehr viele, die darin einen Mehrwert gegenüber dem Wettbewerb sahen.

  • Hat hier irgendjemand überhaupt ein Lte Vertrag? Gar Lte Advance, quasi das richtige Lte?

    • Warum nicht? Die Telekom bietet bis zu 100Mbit/s an.

      • Wo? In 1stadt? Alles nur bla bla. Die bauen erst aus und das dauert jahre. Die verarschen alle uberall steht bis 7,2. Und schnelleres ist nur an ein paar Orten uberhaupt möglich und wie schnell wer weis. Das dauert alles joch bis das mal soweit ist, es gibt noch nicht mal überall 3G oder schnelles 3G. Und das gibts schon Zig Jahre. Es wareschon super wenn man mal überall 7,2 mbit hätte volle geschwindigkeit und vorallem mal an wenig bewohnten Orten, da wo man es eig am meisten braucht wie z.B See, Autobahn, Zug, Wald, Natur, Dôrfern usw. Alles ein Witz, die Betreiber wollen jur Kohle machrn. Es müsste Staatliche Netze geben. Deutschland ist ein HighTech Land und nix geht, ein Witz. Wo anders geht es lange und Sau schnell.

  • Mein Gott ob nun 42MBit oder 100Mbit unterwegs macht das doch auf einem iPad so gut wie kein Unterschied…
    Ob das HD Video nun 50% vor Puffert oder 100% geladen ist.
    Außerdem haben die meisten eh nicht die passenden Verträge. Hauptsache Klagen. Passt ja zu den Amis.
    So nun habe ich den Geburtsort von Steve beleidigt, Fanboys rauf auf mir.

    • warum sollten Amis oder Kanadier klagen, bei denen läuft das iPad doch mit LTE :)

      • Gibt es irgendwo eine Verfügbarkeitsübersicht im WWW, für die 7,2 bis 42 Mbit? UND, glaube gelesen zu haben, daß das neue iPad nur bis 21 Mbit unterstützt? Jemand Erfahrung in seinem Wohnort?

      • Meiner Erinnerung nach wohl auch nur in einigen Landesteilen, und das auch Nur bei bestimmten Providern.

  • Aber mit Schrot kann man gutes Brot backen…

  • Wenn Apple das mit der Speicherkarten erweiterung einführt, dann gibt es sicherlich wieder Klagen darüber, obwohl das so viele schon nutzen.

  • Ist das ach so tolle Samsung auch so leicht und dünn wie das iPad? Das ist doch nur schwerer klobiger Plastikschrott!

  • Kartenslot?
    Wozu?
    Reichen dir die 64GB nicht aus?

    Ich fände einen Kartenslot hinsichtlich der Verarbeitungsqualität einen Rückschritt.

    Ich hatte schon alle aktuellen Samsung Flaggschiffe in der Hand. Echter Plastikschrott :D

    Retina Display im neuen iPad ist der Hammer!

    Zum Thema:

    LTE braucht man im Moment sowieso nicht.
    Der 3G Standard ermöglicht aktuell Datenraten um die 30Mbit. Braucht dazu novh weniger Stom als LTE.

    Ich bin der Meinung, dass die die aktuellen 3G Netze erstmal auf das Maximum ausbauen sollen.
    Wenn man am Limit ist, kann man immernoch mit dem Nachfolger kommen.

    Aber mal ehrlich. 30MBit. Wer braucht das am Handy?
    Damit kann man FullHD Filme Streamen.

    So schnell sind die Handys fast noch nicht, dass die mit dem Nachinstallieren des Datenstroms klar kommen.

    • Also ich brauch die Geschwindigkeit schon allein für meine RDP Programme damit ich sowohl auf dem iPhone oder iPad vernünftig arbeiten kann … Und wenns danach geht ist nichts schnell genug! Bevor jemand was sagt – ja ich hab nen voll-rund-um-Vertrag mit Alken babel ! Lg

  • Ein nachgemachstes Plastemodell von Samsung? Oh da fängt es an weh zu tun. Mehr Spreicherplatz, größeres Display? Das ist ein Smartphone kein 19 Zoll Display.

  • Wie sagte Alf noch einst?
    „Igitt, ein Hintertürchen…“

  • Jeah Digga mach das :)) Kauf dir das Taschen Surfbrett Note oder wie der Plastik Bomber heißt so ein Riesen Brett in der knappen Hosentasche .. Ach ne dafür nimmt man ja dann einen Rucksack mit xDDD und was bitte soll immer dieses geschreie nach einem speeeiicherkarten Slot …. Brrr die wollen die SIM kleiner machen damit sie mehr Platz bekommen in den Geräten und um sie kleiner zu bauen.. und genau deswegen werden sie die Gehäuse mit unnötigen Karten Slots vollbauen … Oder erzählt mal wie bekommst du 64gb aufm phone in DEINEM fall denn so voll ??

  • „der nicht nur mit den Mobilfunknetzen“ ich glaube der Satz war anders gemeint …

  • Du – als Schüler – kannst dir von Daddy wohl nur ein 16 GB Gerät erschnorren…Klar, dass DU das schöne Design mit schnöden Speicherkartenslots wieder zerstören willst, nur um auf dem Schulhof mit noch mehr geklauter Musik oder Videos anzugeben, Digga.

    • Der Grund warum Apple keinen Speicherkartensteckplatz einbaut ist ganz einfach – Gewinnmaximierung. Mit einem Speicherslot wäre es schwierig den Käufern 100-200 € aus der Tasche zu ziehen, wenn die Speicherkarten nur 1/5 kosten!

    • Falsch! Weil speicherkarten langsamer sind als interner Speicher! Wer will denn schon dass die Apps 2 minuten zum Laden brauchen wie bei Android!?

    • Bla bla, Leute es geht einfach darum Platz zu sparen und alles aus einer Hand zu haben, es geht um Sicherheit und auch um Geld. Speicherkarten kosten platz, dann machen die Leute haufen kack drauf, das ist störanfällig und es können viren drauf sein, das will apple nicht. Apple will geräte die funktionieren. Und außerdem sollen die leute musik aus itunes kaufen. Desweiteren gibt es genug apps und möglichkeiten man kann alle dateien auf ein iphone spielen und bearbeiten oder angucken. Auch geklaute musik oder filme in sllen formaten, also vraucht man keine speicherkarte. Außerdem kommt staub rein ist fehleranfällig wie man bei anderen herstellern sieht das zeug geht kaputt. Ihr müsst mal umdenken. Manche sachen verändern sich. Vor 15 jahren war der walkman mit kassetten die nr 1 für mobiles musik hören, wer von euch macht das noch oder hat kassetten oder braucht ein kassettenlaufwerk???
      Es geht alles in die cloud, so sieht es aus. Das ist auch gut, es gibt nur ein problem es steht alles noch am anfang und das mobile internet ist einfach nicht ausreichend ausgebaut und viel zu lahm, so bringt das alles nichts. Theoretisch hedoch könnte alles super sein. Es wird noch paar jahre dauern bis man mal das potential eines iphones nutzen kann. Technisch ist viel mehr möglich, es liegt nur am lahmen internet und akku. Da muss abhilfe geschaffen werden, dann sind wir ein schritt weiter und

  • Hab mal nen Text auf nen iPad,iPad2 und dem New iPad geschrieben. Was soll ich sagen. Hätte das New iPad LTE gehabt, hätte ich auf diesem schneller schreiben können. So war ich jetzt auf alle 3 Geräten aber nur gleich schnell beim schreiben. Auch bei Tetris fallen die Steine beim Newe iPad wegen fehlendem LTE nicht schneller runter. Vor lauter Frust vor fehlendem LTE hab ich mir dann nen VoD bei LoveFilm angeguckt. Da würde es ja kein sinn machen wenn der Film so schnell abgespielt wird wie er läd.

  • Das hätte sich Apple aber vorher denken können.
    Vor allem nach dem ja nicht mal in Amerika alle Netzbetreiber von den Frequenzen her unterstützt werden.
    Also beim LTE muss Apple noch so einiges lernen.

    Ach wenn wir schon bei den Funkzeug sind.
    Was is jetzt mit der FM sende und Empfangs Funktion des Chips der im iPhone für das WLAN genutzt wird? Gibt es da nix mehr zu? Vielleicht sollte man sich da mal schlau machen ob in den 4S noch immer der gleiche Chip drinnen ist der das kann. Vielleicht kann man das ja mal wieder in Umlauf bringen.

  • Ich finde es erstaunlich das diese Entscheidung bei Apple so lange gebraucht hat und wohl auch nur auf massiven äußeren Druck zustande kam.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven