ifun.de — Apple News seit 2001. 21 931 Artikel
   

Spekulationen: Leihfilme und Lautstärkeautomatik

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Wenig Handfestes, dafür um so mehr Spekulatives gibt es knapp drei Wochen vor Macworld Expo in Sachen Apple & Co. zu berichten.

Für erstaunlich viel Aufsehen sorgt ein bereits im Juni veröffentlichtes Apple-Patent, das die automatische Lautstärkeregulierung bei zu langem iPod-Hören ermöglicht. Ob Apple besorgten Eltern tatsächlich derart autoritäre Mittel in die Hände legt, bleibt abzuwarten. Die schmutzigen Details gibt’s bei Heise und SPON (dort wittert man bereits Stasi 2.0 und hält den Einsatz der Technik für beschlossene Sache: „Unklar ist, ob man den Gängel-iPod entsichern kann“)…

Viel interessanter scheinen uns dagegen die neu aufgetischten Gerüchte um den Online-Videoverleih über iTunes. Angeblich haben Apple und Fox bereits entsprechende Verträge unterzeichnet und man kann zur Macworld mit einer entsprechenden Ankündigung rechnen. Dies würde vor allem dem etwas verwahrlosten Stiefkind Apple TV zugute kommen. Steve Jobs hat im Frühjahr noch „great news“ diesbezüglich versprochen, wir warten darauf allerdings immer noch – so wie wir auch weiter auf ein vernünftiges Filmangebot im deutschen iTunes Store warten.

Es kann 2008 alles nur noch besser werden – also ab dem 15. Januar jedenfalls.

Donnerstag, 27. Dez 2007, 13:31 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gehts noch, sich so über die Lautstärkeregelung aufzuregen? Stasi? Ich glaube da haben ein paar Leute zu heiß geduscht…

    Ich hätte mir gewünscht, dass es zu meiner Kindheit (damals hieß der iPod noch Walkman) sowas schon gegeben hätte.
    Meine Ohren sind mitterweile dermaßen kaputt, dass ich keine laute Musik mehr genießen kann und peinlich genau auf die Lautstärke achten muss. Und da hat der Stöpselmissbrauch keinen geringen Anteil dran.

    Also sollte sich jeder erstmal überlegen, ob sowas nicht doch Sinn macht und man das jeden Elternteil selbst überlassen sollte, wie krank er sein Kind machen will…

    Ich habe eh auch nie verstanden, wieso jeder hier so scharf drauf ist, die Lautstärkebegrenzung aufzuheben. Selbt mit ihr, ist mein iPod lauter als es gesund ist. In ein paar Jahren, wenn das hochfrequente Piepen nicht mehr aus euren Ohren verschwindet, werdet ihr wissen, was ich meine!

  • Die europäischen iPods sind doch sowieso schon dermaßen beschnitten…wenn dann noch sowas dazukommt hört man irgendwann überhaupt nix mehr.

  • Also ich gaube ich mache keine Updates mehr mit meinem iPod das ist ja nicht zum Aushalten es gibt doch schon bei dem neuen Nano z. B. eine Lautstärkeregulierung die kann auch festgesetzt werden mit einem Code. ICh weiß nicht warum so ein Hype drum gemacht wird. Aber ich habe gemerkt seitdem ich in Ear von Sennheiser habe mache ich auch nur noch auf die Hälfte anstatt auf voll wie bei den Originalen

    Guten Rutsch

    Mfg JuL

  • Ehrlich gesagt versteh ich nicht, was sich so viele Leute wegen der Begrenzung aufregen. Ok, das Lautstärkepotential wird nicht voll genutzt, aber wer braucht das, außer evtl. im Auto, wenn die Klinkenkassette zu viel von dem Audiosignal schluckt. morello90 hat meiner Meinung nach recht. Die iPods mit Begrenzung, die voll aufgedreht sind, sind echt schon um einiges lauter, als es bei dauerhaftem Hören gut ist. Bei InEar-Ohrhörern sowieso und ich bin habe in meinem Freundeskreis Leute, die mit 19 schon dauerhaftes Piepen auf einem Ohr haben und die die Musik so laut hören, dass alle im Raum wissen, was derjenige hört.

  • wer verschreiber findet, darf sie behalten… ;)

  • Na grandios, bin 17 und hab piepsen im Ohr… und das seit 17 Jahren.
    Tja daran schuld sind aber nicht zu laute iPods, sondern so etwas wie Erbschaft. — So, damit hätte ich meine Geschichte also auch erzählt.

    2Topic: Ich finde das große Tam-Tam das es in letzter Zeit um Apple gibt wohl mehr als nur übertrieben. Man erinnert sich an den fehlenden Apfel auf der Tastatur und USB-Kabel. Oder an die „intelligente“ Festelltaste. Da haben wohl wirklich ein paar Leute zu heiß geduscht (Was für eine schöne Metapher)

  • @morello90: Grundsätzlich gebe ich dir Recht!! ABER: Welche Kinder, die nicht schon selbst für sich verantwortlich sein wollen oder sind besitzen bitte einen iPod? Die Eltern haben zuerst mal ihre Sorgfaltspflicht verletzt (würde ich sagen…). Und das zweite Problem mit der Lautstärkebegrenzung ist, dass man einen gesperrten iPod nie wirklich genießbar im Auto an einem Aux-In betreiben kann, da das Signal dafür zu schwach ist. Über solche Punkte sollte man sich meienr Ansicht nach auch mal Gedanken machen. Außerdem sind fast alle MP3 Player in Deutschland ohne Begrenzung. Nur Apple begrenzt, da es für sie praktischer ist, eine EU-Version mit Sperre (für Frankreich) zu produzieren, als nur die FR-Pods zu sperren.

    Bis dahin,

    Max

  • also ich hab gehört das jz das iphone mit umts kommt bzw in 2008 dazu hat sich steve jobs eben geäußert… hoffe so denn ich verwebnde ein 3G netz…
    felix

  • @teewurst: gut so, irgendwann muss es raus! :P

  • Gibt es bei nicht noch ne Lautstärkenbegrenzung bei Europäischen I-Pods? (kann man die auch bei der neusten Generation aushebeln?)

  • Es gibt:
    1. die Lautstärkebeschränkung bei den EU-iPods (nur mit Tools entfernbar, die die Firmware verändern)
    2. eine zusätzliche Maximallautstärken-Einstellung im Menü, die man einstellen kann (die dann natürlich nochmal unter der beschränkten EU-Lautstärke liegt)
    3. Dann eben evtl. bald eine zusätzliche Lautstärkedrosselung, wenn man länger hört.

    Das ist doch lächerlich, und einfach nur bevormundend. Sowas muss sich auf jeden Fall optional ausschalten lassen, sonst hört man irgendwann wirklich gar nix mehr bei den ganzen „Schutzmaßnahmen“…

  • Ganz genau, Du hörst irgendwann gar nichts mehr, wenn Deine Ohren kaputt sind!

    Ich bin 24 und meine Ohren sind echt kaputt. Ich hätte mir echt gewünscht, dass ich vor 10 Jahren einen Walkman mit Lautstärkebegrenzung gehabt zu haben. Dann könnte ich jetzt noch die Probe mit meiner Band mehr genießen und müsste nicht so peinlich genau auf die Lautstärke achten!

    Die „EU Pods“ sind wirklich mehr als ausreichend von der Lautstärke

    Du wirst in 10 Jahren wissen, was ich meine…

  • Wer kein Hirn hat, braucht auch keine Ohren. Der Rest könnte wahrscheinlich für sich selbst entscheiden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21931 Artikel in den vergangenen 5812 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven