ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Gruppen-Videoanrufe mit Skype ab sofort kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Skype bietet Gruppen-Videoanrufe künftig kostenlos an. Bislang war es nötig, zum Preis von 6,99 Euro pro Monat Skype Premium abzuschließen, um diese Funktion zu nutzen. Skype Premium wurde in diesem Zusammenhang ausgesetzt. Laut Microsoft soll das Angebot überarbeitet und zeitgemäß aktualisiert werden. Die Skype-Festnetz-, Handy- und Auslandsabos werden unabhängig davon weiterhin angeboten.

500

Die Änderungen wurden von Skype heute per Blogeintrag kommuniziert. Man wolle den Nutzern die Möglichkeit bieten, sich noch enger mit Freunden und Familie zu vernetzen. Natürlich dürfte im Hintergrund auch die Tatsache eine Rolle spielen, dass Google mit seinen Hangouts und Apple mit FaceTime vergleichbare Funktionalität kostenlos im Programm haben.

Fair Usage Policy

Skype weist darauf hin, dass der Nutzung der Gruppen-Videoanrufe bestimmte Regeln zur fairen Nutzung zugrunde liegen. So ist die Gesamtzeit auf 100 Stunden pro Monat limitiert und sollte zudem 10 Stunden pro Tag nicht überschreiten. Ein einzelnes Videotelefonat sollte nicht länger als 4 Stunden andauern. Sobald eines dieser Limits erreicht ist, wandelt sich das Gespräch in ein gewöhnliches Audiotelefonat.

Skype gibt als maximale Teilnehmerzahl für Gruppen-Videoanrufe zwar 10 Personen an, für optimale Qualität sollte man jedoch die Zahl der Gesprächspartner auf maximal 5 limitieren. Die Gruppen-Videoanrufe sind derzeit nur für Windows Desktop, Mac und Xbox One verfügbar, weitere Plattformen sollen folgen. Für die Nutzung von Skype auf einer Xbox One ist eine kostenpflichtige Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft erforderlich

Montag, 28. Apr 2014, 18:29 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na endlich… wird auch langsam mal Zeit. War sowieso eine Frechheit dafür Geld zu verlangen.

    • Was machst du denn alles so für lau? Geld zu verlangen ist sicher keine Frechheit, auch wenn ich froh bin das es aufgrund des Konkurrenzdrucks jetzt erstmal kostenlos ist.

      • Naja. Was macht Microsoft denn da großartig ? Früher war Skype mal ein P2P-Dienst. Hier hatte Microsoft einfach ein Preisschild an eine Funktion gehangen, bei der sie selbst auch keine Kosten hatten.

      • Microsoft hat Skype gekauft und stellt die Software zur verfügung. Das genügt doch schon. Gratis haben die Skype auch nicht bekommen

  • Aufjedenfall cool aber ich hab schon probleme wenn ich nur mit einer Person rede naya ich denke es liegt eher am internet anbieter

    • Die Qualität ist leider immer unterschiedlich. Oft hilft ein neuer Anruf. Wir nutzen in letzter Zeit auch mehr Hangouts, da es echt toll ist alle Teilnehmer zu sehen. Auch wenn es manche Teilnehmer mit den Bärten und Katzenkostüm Effekten übertreiben ;)

  • Was ist mit Screensharing, ist das jetzt auch kostenlos mit mehr als zwei Personen?

  • Funktioniert das auch auf dem iPhone oder iPad?
    Mir ist nich bekannt, dass es so eine Funktion auch bei Facetime gibt

    • höre ich auch zum ersten mal das das bei facetime gehen soll

    • Derzeit nur Win/Mac/XBOX – weitere Plattformen, also iPhone/iPad/Android/Windows Phone werden folgen, steht ja auch im Text.

      FaceTime kann nur 1:1, aber Google Hangouts unterstützt Gruppenvideochats. Aber die Qualität ist definitiv nur bei FaceTime wirklich geil.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven