ifun.de — Apple News seit 2001. 26 481 Artikel
Versteckte Tastenkombination

Siri Remote unzuverlässig? Apple TV Fernbedienung neu koppeln!

15 Kommentare 15

Nutzer von Apple TV 4K und Apple TV HD, die mit Aussetzern beim Einsatz ihrer Siri Remote zu kämpfen haben, sollten probieren die Fernbedienung neu mit der Set-Top-Box zu verbinden.

Siri Remote

Ein frisches Koppeln kann bei einem „klemmenden“ Trackpad-Bereich und verzögerten Tasten-Kommandos schnell für Abhilfe sorgen.

Für den Vorgang gibt es jedoch keinen Menüpunkt in den Apple TV-Systemeinstellungen – Nutzer müssen sich hier einer versteckten Tastenkombination bedienen.

Um die Siri Remote erneut mit dem Apple TV 4K bzw. Apple TV HD zu kopppeln, haltet die Fernbedienung etwa 10cm vom Apple TV entfernt und drückt die Menü-Taste und die „Lauter“-Taste der Fernbedienung fünf Sekunden lang.

Wenn euch das Apple TV dazu auffordert, dann legt die Siri Remote direkt auf die schwarze Set-Top-Box, um die Kopplung abzuschließen. Apple empfiehlt das Gerät nun mindestens sechs Sekunden von der Steckdose zu trennen und anschließend neu zu starten.

Neu Koppeln

Montag, 02. Sep 2019, 9:47 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werde ich mal ausprobieren – meine Remote ist in letzter Zeit manchmal wirklich seeehr verzögert (Gefühlt 1-1.5sek). Ich befürchte aber, dass ich mein ATV besser platzieren werde müssen.

    • Eigentlich ist dies bei Bluetooth egal. Hatte das Problem auch, erst ein Tausch des ATV hat geholfen.

    • Ich denke nicht dass du ihn umstellen musst. Das ganze funktioniert ja bei den neueren AppleTVs mit Bluetooth LE statt mit Infrarot, brauchst also keine direkte Sichtlinie zwischen Box und Fernbedienung

      • Naja ganz unrecht hat er aber nicht mit dem Umstellen des Apple TVs.

        Ich habe einen Apple TV direkt hinten am Fernseher befestigt, da der Fernseher an der Wand hängt. Ich hatte zuerst die Vorderseite des Apple TV nach unten. Der Empfang zur Fernbedienung war sehr schlecht. Es ist auch oft die Verbindung abgebrochen. Ich habe nach ca. einer Woche mal den Apple TV in der Halterung gedreht. Und siehe da: Ich habe keine Abbrüche und Verzögerungen mehr!

  • Habe das Problem auch, dass die Remote ihren Dienst verweigert. Keine Ahnung warum, das entkoppeln hat bisher einmal geklappt, wenn auch zögerlich. Bei einem erneuten Fehler habe ich die Kopplung nicht wieder hinbekommen.

    Nutze seither die AppleTV Remote App auf meinem iPhone.

  • Ich habe hier keine Probleme, aber bei meinem MacMini (Tastatur oder Traccpad) manchmal durch Störungen. Nur weiss ich noch nicht genau wo diese herkommen. Habe miene Fritzbox im verdacht.

  • Hab manchmal ein verzögertes Reagieren der Fernbedienung, wenn ich das AppleTV über iPhone-Kurzbefehl gestartet habe. Dann hilft ein längeres Drücken auf die Menü-Taste (3-4 Sekunden) und alles ist ok.

  • Hallo,
    ein wenig „Off Topic“, aber hat jemand eine Ahnung wann Siri in Österreich über den Apple TV aktiviert wird.
    Ich kenne zwar die Möglichkeit einer eigenen „Deutschen Apple ID“ jedoch macht es das Verwalten einer HomeKit Umgebung (mit dem ATV als Steuerzentrale) deutlich schwieriger… Oder hat jemand hierfür einen guten Tipp?
    Gruß aus Tirol

  • Ich finde die Fernbedienung von Grundsatz her ziemlich umständlich zu bedienen. Ständig „rutscht“ man dabei übers Ziel hinaus beim Versuch eine Zeile nach unten/oben oder ein Icon nach links oder rechts auszuwählen. Meine Frau hasst sie regelrecht und weigert sich deswegen Apple TV überhaupt zu verwenden. Statt dessen nutzen wir fast ausschliesslich Fire TV. Die Fernbedienung liegt perfekt in der Hand und funktioniert immer und grundsätzlich. Es ist mir schleierhaft welchen Vorteil diese Touchfläche auf der Apple FB haben soll.

  • Die hat seit meinem Apple-TV 4k noch nie richtig funktioniert, wie bei den beiden vorherigen Apple-TV-Geräten. Auch ein Austausch der Fernbedienung brachte da nichts- es muss am Apple-TV liegen.
    Ich brauche die Fernbedieung nur ungünstig zu halten, schon erscheint die Einblendung, dass die Verbindung vom Remotecontroller weg ist. Bei Trackpad hakelt es wie Hölle, da sind manchmal Verzögerungen von > 2 Seknden keine Seltenheit.
    Beim direkten „Blickkontakt“ der Fernbedienung auf das Apple-TV funktioert alles einwandfrei.

    • Ich dachte ich wäre der Einzige mit diesem Problem.
      Genau die gleichen Effekte habe ich bei meinem 4K Modell. Habe auch schon unzähliges ausprobiert. Reset und neu aufgesetzt. Die Remote ausgetauscht. Alles nicht wirklich besser geworden. Teilweise bin ich verzweifelt, da die Fernbedienung tatsächlich besser bei direkter Ausrichtung funktioniert, obwohl das gar nicht nötig sein sollte bei BT.

      Die Verzögerungen bei den Knöpfen sind fast noch verschmerzbar. Beim Trackpad aber total nervig, wenn die Symbolen in dieser Wackeldarstellung hängen bleiben und man nicht weiß, was gleich passiert…

  • Ich nutze ja die remote app auf dem iphone. Was ich aber strange finde ist die Funktion der texteingabe. Die scheint bei mir nämlich nicht über die app zu funktionieren, sondern ich muss erst warten bis auf dem iPhone eine Benachrichtigung kommt dass die Texteingabe aktiviert wird, dann muss ich darauf klicken und kann es darüber machen. Aber direkt aus der app heraus nimmt die atv die Texteingabe nicht an. Kennt jemand das Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26481 Artikel in den vergangenen 6537 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven