ifun.de — Apple News seit 2001. 29 159 Artikel

Modulare Alarmanlage

Sicherheitssystem Ring Alarm kommt nach Deutschland

11 Kommentare 11

Die Amazon-Tochter Ring bietet ihr Alarmsystem jetzt auch in Deutschland an. Ring Alarm kann hierzulande ab 299 Euro vorbestellt werden. Im Lieferumfang sind dann neben der Basisstation ein Tür-/Fensterkontakt, ein Bewegungsmelder, ein Keypad und ein Signal-Verstärker enthalten.

Ring Alarm setzt auf einfache Installation und kann mit den bereits erhältlichen Sicherheitskameras der der Video-Türklingel des Herstellers kombiniert werden. Das System ist in die Ring-App integriert und lässt sich auch mit Alexa-fähigen Geräten verknüpfen, um die Alarmfunktion beispielsweise per Sprachbefehl zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Ring Alarm Security Kit

Die Ring Alarm Basisstation wird wahlweise drahtlos oder per Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden. Das mitgelieferte Zubehör kommuniziert auf Z-Wave-Basis mit der Basis, Amazon zufolge beträgt die Reichweite dabei bis zu 76 Meter. Im Falle eines Stromausfalls hält der integrierte Reserve-Akku das System bis zu 24 Stunden lang aktiv.

Wer bei WLAN-Ausfall eine optionale Fallback-Lösung über das Mobilfunknetz haben will, muss zum Erweiterungsplan Ring Protect Plus greifen. Hier gibt es für monatlich 10 Euro ein 3G Mobilfunk-Backup, zudem können im Alarmfall automatisch auch Notfallkontakte informiert werden.

Ring Alarm verfügt über einen 24-Stunden-Reserveakku1 der immer dann aktiviert wird, wenn die Stromversorgung zu Hause ausfällt. Mit Ring Protect Plus können Sie zudem auf ein Mobilfunk-Reservesystem zugreifen, damit Ihr System auch bei einem Ausfall des Internets online bleibt.

Ring Alarm – Funktionsübersicht des Herstellers:

  • Ring Alarm, die intelligente Lösung, Ihr Zuhause von innen heraus zu schützen. Erhalten Sie Benachrichtigungen auf Ihr Smartphone, sobald jemand einen Raum betritt, ein Fenster öffnet oder die Sirene auslöst.
  • Ring Alarm ist eine kostengünstige Lösung für umfassende Heimsicherheit. Ohne langfristige Verpflichtungen oder Kündigungsgebühren.
  • Richten Sie Ring Alarm in Minutenschnelle selbst ein, ohne Werkzeug oder professionelle Installation.
  • Ring Alarm ermöglicht umfassende Sicherheit für Ihr Zuhause, und das immer in greifbarer Nähe. Steuern Sie Ring Alarm und andere Produkte von Ring ganz einfach über die kostenlose Ring App.
  • Funktioniert mit ausgewählten Alexa-Geräten zur Aktivierung, Deaktivierung und Status-Überprüfung des Ring Alarm-Sicherheitssystems per Sprachbefehl.
  • Das 5 Piece Kit enthält eine Basisstation, einen Tür-/Fensterkontakt, einen Bewegungsmelder, ein Keypad und einen Signal-Verstärker.
  • Passen Sie Ring Alarm optimal an Ihr Zuhause an. Fügen Sie zusätzliche Komponenten wie Bewegungsmelder und Tür-/Fensterkontakte hinzu – für umfassende Sicherheit.
Produkthinweis
Ring Alarm 5 Piece Kit von Amazon – Heimsicherheitssystem mit optionaler unterstützter Überwachung – ohne... 229,00 EUR 291,47 EUR
Mittwoch, 01. Jul 2020, 10:58 Uhr — Chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich muss gestehen, dass ich den Sinn dahinter nicht ganz verstehe. Ich kann auch per Homekit Bewegungsmelder oder Kontaktsensoren einbinden, die mich informieren, sobald etwas passiert, wenn ich nicht zu Hause bin. Das würde sich dann automatisch ein- oder ausschalten, je nachdem wo ich gerade bin. Und die könnte ich dann auch ne olle Streckdose triggern lassen, an der ein Alarm hängt. Wozu das ganze hier? Außer, dass es bei Stromausfall weiterhin funktioniert, sehe ich keinen Vorteil.

    • Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Ich habe das Gleiche z.B. mit Homematic realisiert. Und jemand der nicht im Apple-Universum lebt wird zudem mit HomeKit seine Probleme haben.

      • …auch die, DIE im „Apple-Universum“ leben, wie ich, haben mit HomeKit ihr Probleme. ;-)

  • Ich nutze Homematic und KNX für Türkontakte, Glasbruch Sensoren und Bewegungsmelder.
    Openhab ist die Verbindung zwischen den Systemen –
    Homebridge die Verbindung zur Apple Welt.
    Homematic ist mit etwas Aufwand in der Programmierung verbunden, dafür kann ich aber alle Sensoren für Alarmanlage oder in HomeKit Scenen verwenden.
    Bei Feueralarm gehen z.B Rollos hoch. Bewegung im Bad bei Dunkelheit schaltet dort Licht an.

  • Ist halt eine normale Alarmanlage – verbunden mit den Ring Kameras.

    Meine von Blaupunkt reicht mir auch aktuell – läuft über SMS oder Display Steuerung. Kostet dann keine zehn Euro monatlich extra.
    Und hat auch Reserveakku.

  • Wenn das System auch so funktioniert wie die Doorbell dann gute Nacht!!!!

  • Einbruch…Einbrecher:,,Alexa Alarm aus! “ oder „Alexa Alarmanlage unscharf“ was eine tolle Funktion..

  • Ist aber, so wie es aussieht, ab 229€ erhältlich. Und nicht 299€

  • ich habe das System knapp über 1 Jahr. Ich muss sagen, dass wir es nicht hergeben möchten. In den USA sind solche DIY-Alarmanlagen sehr verbreitet, oft auch mit einem professionellen 24/7 Monitoring verknüpft. Geht der Alarm los, ruft gleich eine Sicherheitsfirma zurück bevor die Polizei geschickt wird.

    Ich habe diverse Sachen ausprobiert über KNX – Bastelösungen, über Iobroker mit Tür und Fenstersensoren.

    Ich hatte bis heute noch keinen Fehlalarm.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29159 Artikel in den vergangenen 6941 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven