ifun.de — Apple News seit 2001. 20 639 Artikel
   

Schweden zeigt wie’s geht: Größter privater Fernsehsender auf Apple TV verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Während sich die Qualität der letzten Kanal-Neuzugänge auf Apple TV hierzulande eher in Grenzen hält, backen die Schweden größere Brötchen. Dort ist mit TV4 seit heute der landesweit größte private Fernsehsender mit einem eigenen Slot auf Apple TV vertreten.

schweden-tv4-apple-tv

Ähnlich wie wir es von den Online-Mediatheken der hiesigen Fernsehsender kennen, bietet TV4 für alle Apple-TV-Besitzer in Schweden Teile des eigenen Fernsehprogramms bis zu 7 Tage lang auf Abruf an. Einen Teil seines Programms bietet der Sender auch als Pay-TV an, Abonnenten haben über Apple TV Zugriff auf ein ungemein größeres Angebot an aktuellen und Archivsendungen.

Der schwedische Neuzugang ist mit Blick auf die Zukunftsaussichten der kleinen schwarzen Box durchaus bemerkenswert. Vor diesem Hintergrund scheint es nicht mehr allzu abwegig, dass auch hierzulande private Fernsehkanäle, die öffentlich-rechtlichen Sender oder gar Sky und damit die Fußball-Bundesliga ins Hauptmenü der Apple-Set-Top-Box springt.

TV4 auch in Deutschland verfügbar

Diejenigen unter euch, die Schwedisch sprechen, können das freie Programm von TV4 zumindest momentan auch hierzulande empfangen. Ihr müsst dazu lediglich über die Apple-TV-Einstellungen in den schwedischen iTunes Store wechseln und habt anschließend Zugriff auf das Free-TV-Angebot des Senders.

Mittwoch, 26. Feb 2014, 17:32 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann das ATV auf Mediatheken von der ARD, Arte oder sowas zugreifen?
    Das ist nämlich ziemlich Geil, gerade Arte bietet da tollen Content.

  • Hoffentlich kommt da noch mehr ^^

  • Man tritt in Deutschland lieber weiterhin auf konservativen Wegen auf der Stelle. Das war so, das ist so und wir werden auch weiterhin hier innovative Dinge als Bah-Bah verachten.

  • Ich gebe den Rechteverwertern für alles was dieses Thema betrifft noch 10-20 Jahre bis der Fortschritt eingeläutet wird. Ich muss aufgrund Ihrer derzeit störrischen Haltung davon ausgehen das diese in genannten Zeitraum spätestens in Rente gegangen sein müssten und ab dann frischer zeitgemässer wind weht.

  • Siehst du das ProSieben? Siehst du das? LOOOOS! BITTE!

  • Auf Facebook sagt maxdome (Pro7, Sat.1)…
    ___
    „maxdome Hallo Daniel, wir dürfen maxdome leider nicht auf dem Apple-TV anbieten da eine Kooperation mit Apple momentan nicht möglich ist.
    Liebe Grüße, C“

  • Ich seh das Problem eher wieder bei den Internetanbietern, die dann wieder wegen zu hoher Bandbreitenauslastung jammern. Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber zb bei der telekom mit ihrem eigenen IPTV Angebot inkl Sky etc werden die sich schon wieder was einfallen lassen wie sie anderen streaming und IPTV Anbieter ans Bein pi**** ;) nur wenn das natürlich im großen starten würde, also das jeder Sender auf eigene Faust machen würde, ohne zb telekom als exklusivpartner

  • Hoffentlich kommt SkyGo mal auf das AppleTV

  • jättekul. „Endlich Sommar med Ernst“ auf dem TV

  • Ich weis gar nicht, warum alle immer nach mehr Inhalte fürs Apple TV rufen ?
    Gibt es wirklich so viele Leute, welche das ATV ohne iPhone oder iPad nutzen ???
    Z.B. alle öffentlich rechtlichen Mediatheken oder auch die Mediathek von Servus TV kann man in hervorragender Qualität streamen. ARTE, ZDF oder Servus TV sogar in 720p.
    Auch den eigenen Content kann ich wunderbar über mein iPad streamen.
    Ich nutze folge dessen das ATV nur für die Verbindung zum Fernseher und bin damit superglücklich; Taste AirPlay drücken und genießen.

    • Ja, verstehe ich auch nicht.

      Wir haben im Schlafzimmer einen Fernseher mit Apple TV und schauen jeden Abend irgendwas aus den Mediatheken über iPhone-Streaming an.

      In letzter Zeit gibt’s ein paar Probleme: Bei Kabel 1 kommt alle paar Minuten Werbung und der Stream beginnt von vorn. Ich denke es ist hier nicht gewollt die Mediathek zu streamen… :(

      • Aber genau da liegt ja das Problem. Es gibt eine App für iPhone/iPad, warum also nicht direkt für den aTv? Warum muss ich unbedingt das Video aus dem Internet auf mein iPhone und dann erst auf den aTV bringen? Was nützt dieser Umweg?
        Ich sehe hier eher Apple in der Pflicht, einen eigenen AppStore für den aTV anzubieten. Wenn es den gibt, dann wird es auch mehr Apps geben, die es jetzt für die iDevices gibt und man kann sich diesen Umweg sparen.

      • Wo liegt das Problem ?
        Alle Welt will das ipad als Fernbedienung nutzen.
        Kann man besser etwas aus einer Mediathek auswählen als mit einem iDevice ?
        Komfortabler geht es doch nicht mehr. Auch die Apple app „Remote“ funktioniert wunderbar. Versuche doch mal auf dem ATV mittels mitgelieferter Fernbedienung ein bestimmtes Lied oder einen Teil einer Serie zu finden !
        Mache dann das gleiche mit der Remote app und du wirst feststellen, wie genial es mit dem ipad funktioniert.
        Wenn es die entsprechenden Apps für das ATV geben würde, so würden wohl viele von euch das ATV mittels ipad oder iphone ansteuern; also wo ist der Bennift ?
        Ich persönlich würde mich viel mehr darüber freuen, wenn ich mit der Remote App meine Medien auch auf dem ipad abspielen könnte.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20639 Artikel in den vergangenen 5725 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven