ifun.de — Apple News seit 2001. 25 223 Artikel
Bluetooth und USB

Satechi und Keychron: Neue Tastaturen für den Mac

16 Kommentare 16

Satechi bietet seine Aluminium-Tastaturen für den Mac nun auch mit deutschem QWERTZ-Layout an. Beide Modelle werden in Silber mit weißen Tasten oder in Space Grau mit Schwarzen Tasten angeboten. Die Tastaturen verfügen über ein erweitertes Layout mit Ziffernblock und sind mit – so der Hersteller – leichtgängigen „Scissor-Switch“-Tasten ausgestattet.

Satechi Tastatur Usb Mac

Die Version mit USB-Anschluss ist zum Preis von 59,99 Euro zu haben. Der Preis für die Bluetooth-Variante lieg bei 79,99 Euro. Hier können bis zu drei Geräte gleichzeitig verbunden werden, per Tastendruck kann man dann zwischen diesen Geräten wechseln. Der Akku kann über USB-C aufgeladen werden und erlaubt bis zu 80 Stunden ununterbrochenes Arbeiten oder eine Standby-Zeit von bis zu 100 Tagen.

Satechi Tastatur Mac

Keychron: „Schlankste mechanische Tastatur“

Wer eine Vorliebe für klassische mechanische Tastaturen hat, kann einen Blick auf das neu erhältliche Keychron werfen. Ursprünglich über Kickstarter finanziert, wird die Tastatur nun als „schlankste mechanische Tastatur“ beworben. Auch hier lassen sich über Bluetooth bis zu drei verschiedene Geräte koppeln. Die Preise beginnen bei 74 Dollar, allerdings ist bislang noch kein deutsches Tastaturlayout verfügbar.

Keychron Tastatur Mac

Freitag, 18. Jan 2019, 16:24 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verstehe nicht wieso es so wenig Auswahl an beleuchteten Tastaturen für den Mac gibt.
    Werd wohl auf die Logitech Craft ausweichen müssen.

    • Was passiert egtl wenn man eine Mac Tastatur an einen Windows PC anschließt und umgekehrt? Und wieso gibt es egtl geile mechanische Tastaturen mit Switches nach Belieben für den PC und für den Mac meist nur „schöne, teure“ Rubberdomes? :D

      • Nix passiert. Alles funktioniert wie immer, nur die Beschriftung der Tasten passt bei 3 Tasten nicht.

      • Hatte mal nen ganze Zeit lang eine Razer Blackwidow am Mac und jetzt im Wechsel das Magic Keyboard am Windows Rechner und am Mac. Funktioniert alles ohne Probleme.

      • Wenn du dir eine mechanische Tastatur mit standardisierten Switches kaufst, kannst du nachträglich die Keycaps wechseln.
        Da heißt aus einer Windows-Tastatur eine OSX-Tastatur oder umgekehrt machen.
        Es gibt für Keycaps extra Anbieter, bei denen man sich nach belieben durch eine Flut von Farben und Varianten suchen kann.

  • Warum steht denn bei der mechanischen die CTRL/STRG Taste so schief? Ist das Absicht?

  • QWERTZ (nicht QUERTZ, wie im Artikel) ;)

  • Jetzt noch eine Hintergrundbeleuchtung und die spacegraue Bluetooth-Tastatur wär sowas von gekauft! Warum hat Logitech eigentlich die wirklich exzellente K810 eingestellt!!?

  • Klingt ganz interessant, vor allem für den Kurs. Wo ist die denn zu bekommen?

  • Keychron, geht’s noch hässlicher? So was kommt mir nicht ins Haus.

  • schick und nur 1/2 der Applepreis. why not?

  • Da bleibt ich lieber bei meiner Logitech Maus/Tastatur-Kombi per Funk und auch beleuchteter Tastatur

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25223 Artikel in den vergangenen 6331 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven