ifun.de — Apple News seit 2001. 34 572 Artikel

Voraussichtlich ab Oktober

Roku bringt verbessertes Express-Modell und WLAN-Subwoofer

13 Kommentare 13

Roku hat zwei neue Hardware-Produkte und ein Update für sein Streaming-Betriebssystem angekündigt. Insbesondere mit Blick auf die neue Hardware heißt es für deutsche Nutzer aufgepasst. Die Produkte sind hierzulande noch nicht auf der Webseite von Roku gelistet, versprechen teils aber einen deutlichen Mehrwert gegenüber den vorhandenen Geräten.

Roku Express

So hat der Hersteller eine neue Version seines günstigsten Streaming-Geräts Roku Express angekündigt, die zwar weiterhin auf eine maximale Auflösung von 1080p beschränkt ist, allerdings nun Dual-Band-WLAN kann und somit neben 2,4 GHz auch schnellere WLAN-Verbindungen über 5 GHz unterstützt. Auch bei der HDMI-Kompatibilität hat Roku nachgerüstet und ermöglicht nun auch die Übertragung von digitalem Stereo über HDMI. Der Preis für das Gerät bleibt dabei unverändert, als Termin für den Verkaufsstart in den USA hat Roku den 13. Oktober genannt.

Roku Wireless Bass

Darüber hinaus will Roku von Anfang November an mit dem Roku Wireless Bass auch einen neuen drahtlosen Subwoofer mit 120 Watt Leistung anbieten, der sich mit Produkten wie der Roku Streambar oder sonstigen Lautsprechern des Herstellers koppeln lässt. Als Preispunkt nennt Roku hier 129,99 Dollar.

Roku OS 11.5 bringt Funktionserweiterungen und Verbesserungen

Zudem hat Roku mit seinem OS 11.5 eine Reihe von Verbesserungen und Funktionserweiterung für das Betriebssystem seiner Streaming- Geräte angekündigt. Dazu muss allerdings erwähnt werden, dass die Softwareupdates in der Regel erst mit nennenswerter Verzögerung als deutsche Version hier auf den Markt kommen.

Roku Os 11 5

Roku will den Startbildschirm um neue Funktionen zum Entdecken von interessanten Inhalten und zum Weitersehen von angefangenen Sendungen erweitern. Damit verbunden sollen vorhandene Funktionen wie die integrierte Sprachsteuerung oder das „private Hören“ mithilfe einer Verknüpfung zur Roku-App verbessert und die allgemeine Bedienung erleichtert werden.

Roku stellt mit seinen Produkten eine Alternative zu Geräten wie Apple TV oder den Fire-TV-Sticks von Amazon dar und ermöglicht die Nutzung unterschiedlichster Streaming-Angebote.

13. Sep 2022 um 08:31 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34572 Artikel in den vergangenen 7651 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven