ifun.de — Apple News seit 2001. 38 574 Artikel

Erfolgreiche Phishing-Attacke

Reddit gehackt: Keine Nutzerdaten betroffen

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Mit der Diskussionsplattform Reddit muss einmal mehr ein sowohl vom Bekanntheitsgrad als auch von den Nutzerzahlen her relevanter Onlinedienst eine Datenpanne melden. Reddit wurde den bisher veröffentlichten Informationen zufolge am vergangenen Sonntag gehackt. Nutzerdaten sind soweit bislang bekannt allerdings nicht betroffen.

Intranet-Zugang durch Phishing

Zugang zu den internen Systemen von Reddit habe sich ein Angreifer demnach mithilfe einer ausgeklügelten Phishing-Kampagne verschafft. Konkret habe man es gezielt auf Mitarbeiter des Unternehmens abgesehen gehabt. Diese seien mithilfe von plausibel klingenden Aufforderungen auf eine gefälschte Webseite gelockt worden, die von der Aufmachung her dem Intranet-Portal von Reddit entsprochen habe

Nachdem der Angreifer auf diese Weise in den Besitz der Zugangsdaten eines Reddit-Mitarbeiters gekommen sei, habe er Zugang zu internen Dokumenten, Programmcode und geschäftlichen Informationen gehabt. Allerdings gebe es bislang keinerlei Hinweise darauf, dass auch das Hauptsystem von Reddit, also die eigentlichen Webserver und damit verbunden auch der Großteil der bei Reddit gespeicherten Daten betroffen sei.

Dementsprechend scheint es zumindest bislang auch so, als seien keinerlei Daten von Nutzern, sondern ausschließlich interne Daten betroffen, darunter Informationen zu Mitarbeitern und Werbekunden des Unternehmens. Die Auswertung der Geschehnisse laufe bereits seit mehreren Tagen unter Einbeziehung von Sicherheitsexperten und IT-Fachpersonal.

Reddit

Vorfall vom Opfer selbst gemeldet

Reddit zufolge wurden die Gegenmaßnahmen schon kurze Zeit, nachdem der Angreifer in den Besitz der Zugangsdaten gelangt war, eingeleitet. Der betroffene Mitarbeiter habe den Vorfall selbst an das Sicherheitsteam von Reddit weitergegeben.

Die Betreiber der Webseite nehmen den Vorfall auch wenn allem Anschein nach keinerlei Nutzerdaten betroffen sind zum Anlass, an die Möglichkeit zur zusätzlichen Absicherung des persönlichen Benutzerkontos mithilfe von Zwei-Faktor-Authentifizierung zu erinnern. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

10. Feb 2023 um 07:49 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na Gott sei Dank. Nicht auszudenken mit wieviel weiteren Werbemüll uns Christian Solmecke nerven würde. Erst Facebook, jetzt noch Deezer. Redit bleibt uns somit erspart

  • Der alte Berliner

    Das irgendwer einen professionellen IT-Admin heutzutage noch mit dem digitalen „Enkeltrick“ überlisten kann …. Wer hätte das gedacht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38574 Artikel in den vergangenen 8311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven