ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
Auf Bluetooth-Basis

Osram Smart+: HomeKit-Lampe und Lichtband kommen im Herbst

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Unter der Marke Osram wird Ledvance von September an auch hierzulande mit HomeKit kompatible Beleuchtungsprodukte anbieten. Den Auftakt sollen eine Farb-LED-Lampe und ein flexibles LED-Lichtband machen. Die neuen, auf Bluetooth basierenden Produkte werden unter der Bezeichnung „Smart+“ vertrieben.

Osram Smart Plus Homekit Lampen

Die Osram Classic A60 LED-Lampe passt mit ihrem E27-Sockel in gewöhnliche Lampenfassungen und kann 16 Millionen Farben darstellen . Die Farbtemperatur ist zwischen 2.700 und 6.500 Kelvin regelbar. Das selbstklebende LED-Flexband stellt ebenfalls 16 Millionen RGBW-Farben dar und lässt sich auf eine Gesamtlänge von 600 cm erweitern.

Beide Produktneuheiten erfordern zum Nutzen der Standardfunktionen keine Bridge, sondern verbinden sich direkt mit dem iPhone oder iPad. Für die ortsunabhängige Steuerung über iCloud ist wie bei HomeKit üblich dann allerdings ein Apple TV oder iPad als Gateway nötig. Osram macht noch keine Angaben zum Preis der Neuvorstellungen, basierend auf ähnlichen in den USA bereits angebotenen Produkten gehen wir von jeweils knapp 50 Euro aus. Das Smart+-Produktportfolio soll zukünftig stetig erweitert werden.

Montag, 26. Jun 2017, 10:29 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Verwendung von Bluetooth für Homekit ist bei Beleuchtungssystemen denkbar schlecht. Die Schaltzeiten sind viel zu lang. Wer will schon 15 Sekunden warten bis das Licht angeht? Zwar soll sich diese Zeit mit iOS 11 verkürzen, aber es bleibt abzuwarten wie kurz die Schaltzeit dann wird. Bei bridgebasierten Systemen ist die Schaltzeit nahe 0.

    • also wenn ich zu hause bin, schalte ich auch von der garage schon diverse geräte und/oder lampen ein. bis ich in der wohnung bin, ist das auch alles an. also ich kann mit 15 sekunden verzögerung gut leben. ;-) wäre es jetzt natürlich ein schalter (like einem normalen lichtschalter) bei dem ich dann 15 sekunden warten muss, stimme ich dir wiederum zu. das muss dann schon zack zack gehen.

    • Keines meiner Bluetooth HomeKit-Geräte braucht länger als zwei Sekunden.

      • Dann bist du die goldene Ausnahme. Zwischen 2 und 40 Sekunden ist bei mir alles schon vorgekommen!

      • Chris, 40 Sekunden ist ja mal ’ne Ansage. Da würde ich ausrasten! ;) Sind bei mir allerdings auch nur rund 50qm, die alle Geräte schaffen müssen.

  • Hmm ich habe (leider) noch keine HomeKit Produkte aber ich hatte schon ein paar Anwendugsszenarien. Allerdings halt mich bis jetzt die benötigte Hersteller Bridge ab.
    Ich will mich nicht auf je eine benötigte Bridge festlegen. Das verursacht nur kosten. Lösung wäre eine Herstellerungabhangige Bridge von Apple oder über Bluetooth. Somit finde ich die Lösung mit smart+ gut und schau mir das LED band sehr genau an.

  • Bäh. Bluetooth. :(
    Aber irgendwie interessant.. Warum ein neues System, wenn man Lightify in Homekit binden könnte?

    • Lies Dir mal die Bewertungen für Lightify bei Amazon durch und Du verstehst es sofort, das Zeug ist nämlich seit Jahren eine einzige unfertige Unverschämtheit!

  • Die bestehenden Produkte einbinden würde ich auch als sinnvoller erachten als neue mit Bluetooth auf den Markt zu werfen.

    Sollte ja bald möglich sein per Softwareupdate!?

    • Mir persönlich ist noch völlig unklar was sich genau per Softwareupdate erreichen lässt. Wenn das nur die Bluetoothschiene betirfft, dann fallen ein paar Anwendungsszenarien aus, aufgrund der vergleichsweise kurzen Reichweite und der, zumindest im Moment, sehr langen Schaltzeiten.
      ZigBee hat sich für alles was mit Beleuchtung zu tun hat sehr bewährt. Also warum steigt Osram da nun aus? Eine Anbindung zu Amazon Alexa ist dann, nach gegenwärtigem Stand, ebenfalls nicht mehr möglich.

  • gibt es eigentlich auch Homekit kompatible LED Bänder für den Außenbereich? Die Hue go ist kein LED Band und ich suche etwas, was zu jeder Jahreszeit draußen sein kann.

    • Nicht das ich wüsste. Die Gardenspots von Osram sind weder HomeKit-tauglich, noch sind es Bänder. Man steckt sie halt in die Erde. Im Winter draußen lassen würde ich sie aber auch nicht, der Kunststoff ist wahrscheinlich nicht frostsicher. Ich baue die Lichterkette also jedes Jahr im Winter ab und um Frühjahr wieder auf.

    • Hayoken, warte auch sehnlichst auf Hue Lightstrips für den Außenbereich. Derzeit habe ich eine LED-Leiste (für den Außenbereich) von rund 10 Metern einfach an einer HomeKit-Steckdose dran. Erlaubt mir immerhin das Ein- und Ausschalten per Fernsteuerung. Anders wär schöner. ;) Die Hue Go hat ebenso ihren Platz auf der Terrasse, muss bei schlechtem Wetter nur leider wieder rein.

  • die chinesen mit koogeek sind da mit ihren wlan produkten für homekit wieder mal klar voran

    unglaublich wie unfähig europ. konzerne ehemals siemens sind.

    eigentlich nur mehr zum schämen, wie kunden hier in verkausfallen gelockt werden.

    das zeug kann nie und nimmer mit bluetooth die diestanzen in einem haus überwinden

  • Mir gefällt das sehr hab die ganze Zeit auf eine E 27

    Leuchte von Elgato gewartet.

    Ich hab 2 Elgato Eve Steckdosen und die sind immer beim ersten schalten langsam ( 2s )danach wird es definitiv schneller

    Bluetooth 5.0 wäre sehr interessant wegen der Reichweite

  • Wie sieht es mit Alexa-Unterstützung aus? Platt für mich zu lange gewartet, ich setze schon lange nicht mehr auf HomeKit.

    • ich kann nirgends Informationen finden wie es mit der Unterstützung von etwas anderem als dem Handy bzw. HomeKit aussieht. Wenn es nur über Bluetooth gesteuert werden kann, dann fällt Amazon Echo nach meinem Stand raus.

  • MEDIOLA – ist herstellerübergreifend. Fehlt nur noch die HomeKit Anbindung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven