ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Unscharfe Fotos zeigen wohl die nächste OS-X-Generation

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Für alle, die nicht mehr bis heute Abend warten wollen: Die unten eingebetteten Fotos zeigen aller Voraussicht nach, was uns mit der nächsten Generation von OS X erwartet. Demnach orientiert sich die Benutzeroberfläche des Mac-Betriebssystems zukünftig stark daran, an was wir uns seit letztem Herbst auf den iOS-Geräten gewöhnt haben. „Flaches“ Design und transparente Flächen sowie der Verzicht auf den von Apples Designchef Jony Ive wenig geliebten Skeuomorphismus, die Nachahmung von vertrauten Formen und Gegenständen als Orientierungs- und Bedienhilfe.

Während einzelne Bereiche wie beispielsweise die auf dem zweiten Bild dargestellte Nachrichtenzentrale durchaus angenehm und auch übersichtlicher wirken als bisher, darf man die großen Weißflächen auf dem Bildschirm durchaus kritisch sehen. Die dadurch höheren Kontrastwerte sind nicht unbedingt augenfreundlich und ich solltet euch vielleicht schon mit der Position des Reglers für die Bildschirmhelligkeit vertraut machen.

Natürlich ist die Echtheit der Fotos nicht bestätigt. Die Tatsache jedoch, dass die Bilder schon kurze Zeit nach ihrem Bekanntwerden sowohl von der Originalquelle als auch von der ursprünglich darüber berichtenden Webseite Mac Rumors gelöscht wurden spricht allerdings durchaus dafür, dass wir hier tatsächlich einen kleinen Vorgeschmack auf OS X 10.10 bekommen.

Hinweis: Die Bilder stammen offenbar vom 24. März, somit ist davon auszugehen, dass sich das Design (sofern authentisch) noch deutlich weiterentwickelt hat, insbesondere die Symbole der diversen Apple-Anwendungen im Dock dürften jetzt allesamt überarbeitet und angepasst sein.

osx-10-10-1

osx-10-10-2

Montag, 02. Jun 2014, 10:40 Uhr — Chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ähm.. Ja. Das kenne ich doch irgendwie von Windoff?

  • Oh nein. Immer noch hässliche Icons. :(

  • Ist das auf dem letzten Bild eine Spotlight-Suche im Alfred-Stil?

  • Der große Weißanteil bei den meisten Screens gehört wohl zum Inhaltsbereich der Fenster (z.B. Finder) und entspricht damit dem aktuellen OSX. Die Weißfläche auf Bild 1 sieht für mich auch eher aus wie ein Darstellungsfehler oder nachträglich eingefügt.

    • Ja, die weiße Fläche ist nachträglich darüber gelegt und deckt nur die Software ab.

      Selbst wenn: weiße Fenster hat und hatte bisher jedes Betriebssystem von Windows 95 bis OSX !

      Kapiere nicht was da nun plötzlich ein Kritikpunk sein sollte ? Jammern auf höchsten unqualifiziertem Niveau.

  • Das letzte Bild zeigt (denke ich) eine Spotlight suche, wie sie Alfredo hat. Keine Spotlight leiste mehr sondern auf dem Bildschirm

    • Genau das hab ich auch geschrieben :) Wäre cool, aber ich denke, Alfred wird bei mir nicht abgelöst :D Hat einfach zu viele zu gute Features, die ich nicht missen möchte :)

  • Na, das kann sich doch sehen lassen. Höchstens die Tatsache, dass das Dock flach ist, erinnert mich ein bisschen an die Zeit vor OS X Leopard. Naja, Rückschritt ist manchmal Fortschritt.

  • Geil! Bin begeistert, jetzt nur noch itunes in dem Stile, den neulich der Designer ausgesponnen hat. Das hat mir richtig gefallen! Perfekt :)
    Denkt ihr dass so ein Sprung auf das neue OS auch kostenlos angeboten wird?

    • Gute Frage. Mavericks war umsonst, davor hat’s glaube ich immer ein paar Euro gekostet. Wir lassen uns überraschen. Ich denke kostenlose OS-Updates gehören bei Apple inzwischen zum (einmaligen) Service dazu und es wird wieder nichts kosten.

      • Ich glaube sogar, dass sie letztes Jahr gesagt hatten, dass die OS X Updates ab jetzt kostenlos sein werden. Also ich bin mir sogar sicher, dass sie nichts kosten werden :)

      • Dafür wird dann die nächste Rechnergeneration nach 2006 vom Update ausgeschlossen.

  • Windows, sehr ähnlich finde ich.

  • Es gefälllt mir. Ich kann das os x grau auch nicht mehr sehen.

  • Es ist von Apple, daher ist mir egal, wie es aussehen wird – ich werde es lieben!

  • Potthässlich und gar nicht applelike… Aber so kennt man Apple mittlerweile.

  • Ich hoffe das mein Macbook Unibody Mid 2010 (2,4 Ghz Dual Core) noch unterstütz wird … Befürchte aber eher nicht :(

  • Ich hasse dieses Softwaredesingner mitleiweile sowas von das kann man sich kaum vorstellen… Der Reisst mit dem Arsch ab was über Jahre mühsehlig aufgebaut wurde… Ich hätte Ihn dieses Posten mit der Einstellung nie gegeben.

    • bin ich vollkommen deiner meinung. in ein paar jahren werden wir zurückblicken und darüber lachen und uns fragen, wie man sowas jemals schön finden konnte.

      genauso wie heute über die 80er und 90er, mit ihren schulterpolstern und vokuhila dauerwellen frisuren.

      aber die apple opfer finden ja kritiklos alles geil, was von apple kommt. ich jedenfalls entferne mich von dem „design“ immer weiter

    • Futzi: deswegen triffst Du auch keine Personalentscheidungen :)

  • Ganz toll… Ein system das spätestens seit mavericks als instabil gelten darf, wird nun noch hässlich wie die Nacht. Naja… So gesehen passt sich das design nur an ;)

    Dass dock in IOS 7 ist schon unterirdisch hässlich… Wurde Zeit, dass es bei OS X Einzug hält…

    Steve Jobs hin oder her… Skeumorphismen hätte es unter ihm wohl weiter gegeben… Und das wäre besser.

    Apple sollte das flat-design mal jemandem in die Hände geben, der auch weiss wie es geht. Der Brite darf dann gerne wieder alu-books designen… Soll aber die Finger von UIs nehmen.
    Und wenn flat, dann mal bitte bei MS und inzwischen auch zum teil bei den Androiden schauen wie es geht…

  • Die Fotos sind Fake, hat der herausgeber bei twitter selbsg bestätigt! Er selbst ist UI designer.

  • Bis heute abend zu warten … geht ja auch gar nicht … natürlich tauchen jetzt noch angebliche Fotos auf …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven